Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 269
  1. #21
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Rocas Beitrag anzeigen
    Hoch interessant wäre für mich ein Erfahrungsbericht von jemanden der ein > 7 - Meter - WoMo fährt auf Ducato-Basis.

    LG Rocas
    Ich hatte bis zum Frühjahr 2016 einen Hymertramp SL 674, Länge 720 cm, Zul.Ges.Gew. 4000 kg.
    Traktionsprobleme kannte ich nie. Ein schwerwiegender Nachteil war aber dass Hymer die Kiste auf ein Ducatofahrgestell mit 380 cm Radstand stellte, der hintere Überhang war 250 cm, gepaart mit einer geringen Bodenfreiheit.
    So etwas würde ich nie wieder haben wollen.
    Aber sonst wüßte ich nicht was gegen einen Ducato gesprochen hätte. Auch die Motorleistung von 130 PS fand ich absolut ausreichend.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #22
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    56

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Hallo Franz,
    hört sich doch gut an. Soweit ich informiert bin, sind die längeren WoMos ohnehin mit längeren Radstand zu haben; zumindest optional.
    LG Rocas

  3. #23
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Hymer stellt seine Mobile inzwischen über wiegend auf Ducato-Alko-Basis, da gibt es keine Probleme mehr. Obwohl Hymer an seinen-im konkurrenzvergleich-relativ kurzen Radständen festhält.
    Auch die Hymer auf Mercdes-Basis haben kurze Radstände, das kommt auf alle Fälle der Handlichkeit zugute, nur die entsprechend langen hinteren Überhänge sind mit Vorsicht zu genießen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #24
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    56

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... nur die entsprechend langen hinteren Überhänge sind mit Vorsicht zu genießen.
    Was genau ist Deiner Meinung nach der Nachteil an den langen hinterne Überhang, auch bei Mercedes? Spielt der auch bei Heckantrieb eine negative Rolle?

    Hatte mir gerade gestern einen Hymer ML-I 620 angesehen; der hat eigentlich einen heftigen Überhang am Heck.

    LG Rocas

  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Es gibt viele Situationen, wo ein überlanger Hecküberhang negativ ist. Z.B. beim Befahren von schrägen Auffahrten oder Rampen von Fähren usw. Es besteht dann die Gefahr, dass das Heck aufsetzt. Kann teuer werden, egal ob Heckantrieb oder Frontantrieb.

    Der Überhang wird von der Mitte des Hinterrades bis zum Fahrzeugende gemessen. Alles was über 2 m ist, das ist aus meiner Sicht zu lang, besser weniger.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #26
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Bei meinem verflossenen Hymer war die Gefahr des Aufsetzens sehr groß, auch wegen der geringen Bodenfreiheit. Es ist mir trotz größter Vorsicht mehrmals passiert und das auf ganz normalen Strassen. In Polen konnte ich nicht mit dem Mobil in den Hof einer Bekannten fahren weil das Heck aufsetzte als die Hinterräder die Randsteinrinne erreichten, an der Zufahrt zum Womostellplatz in Urbino/Italien knallte es und die hintere Stoßstange war teilweise aus der Halterung gerissen, wohlgemerkt auf einer ganz normalen Strasse mit einer unbedeutenden eingearbeiteten Rinne, auf Sizilien konnte ich die Römerbauten in Segesta nicht besichtigen weil ich wegen einer Bodenwelle nicht auf den Parkplatz fahren konnte. Das sind nur 3 Beispiele, es gäbe noch einige. Auch das Ausschwenken des Hecks beim Rangieren oder beim Wegfahren von einer Tanksäule will gut beobachtet werden.
    Beim Sprinter sehe die Gefahr nicht so sehr weil er hinten eine höhere Bodenfreiheit hat.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.931

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Ja, sicher ist der Heckantrieb für ein Wohnmobil besser, aber mit dem Ducato mit Frontantrieb hatte ich in 4 Jahren und nach 36.000 km nie Schwierigkeiten mein Ziel zu erreichen.
    TI auf Ducato 4,5t - 7,10m Lang und 3,20m Hoch

    Keine Probleme
    Im Oberharz Braunlage und Torfhaus bei 20cm Neuschnee
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1896.jpg 
Hits:	96 
Größe:	72,5 KB 
ID:	21141Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1900.jpg 
Hits:	92 
Größe:	60,8 KB 
ID:	21142

    Auf der fahrt zum Nordkap
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2482.jpg 
Hits:	91 
Größe:	33,2 KB 
ID:	21143

    Grenzübergang Norwegen / Schweden im Junkerdal NP
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3148.jpg 
Hits:	92 
Größe:	42,9 KB 
ID:	21144

    Auf der Alm beim Rütli (Morschach) - was hier einige als schon recht schwer bezeichnet haben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Toskana_-517.jpg 
Hits:	93 
Größe:	52,7 KB 
ID:	21145Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Toskana_-519.jpg 
Hits:	93 
Größe:	41,0 KB 
ID:	21146

    Ach ja, ich fahre den AGILIS CP als Ganzjahresreifen

    Gruß
    Volker

  8. #28
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    56

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Hallo Bernd, Franz und Volker,
    danke für die Informationen. Das mit dem Überhang leuchtet ein.

    So ganz habe ich auch einen Ducato noch nicht ausgeschlossen, zumal sehr viele WoMos mit Ducato unterwegs sind.
    Sollte ich mir jedoch einen Hymer kaufen, dann sicherlich auf DB-Fahrgestell.
    Aber es gibt so viele tolle WoMo-Bauer - da ist noch viel zu erkunden.

    Beschäftigen tut mich immer noch die Frage wie es mit den Emissionen und den Konsequenzen daraus weitergeht.

    ... es gibt noch viel zu hinterfragen - aber wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude.

    LG Rocas

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Hallo Rocas, es kommt natürlich auch auf das Portmonee an, wenn man sich für Individualausbauer interessiert.

    Irgendwann muss man einen Kaufvertrag unterschreiben und sollte sich aus meiner Sicht für die bestmögliche Abgasreinigung entscheiden.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #30
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Wenn ich mich recht erinnere...
    ...hatte ich ordentlich Respekt vor Bergfahrten im Winter. Mit Kollegen wollte ich mich zu einem Skiwochenende in Obertauern treffen Ich hatte kein Fahrzeug außer meinem B544 auf Citroen. Und just am Anreisetag hatten sich ordentlich Schneefall und Eisglätte angesagt. Ungefähr in der Mitte der Anfahrt bin ich ganz kurz ins Rutschen gekommen und wollte meine Schneeketten anlegen. Allerdings fand sich nicht wirklich ein ordentlicher Platz zum Anhalten, also bin ich weiter und habe unterwegs gemerkt das mein liebes Womo eigentlich gar keine Probleme im Schnee hatte. Das Teil lag sicherer auf der Straße als jeder PKW.
    Seit dem mache ich mir über die 'Problematik' des Frontantriebs überhaupt keine Gedanken mehr...
    Als verantwortungsvoller Faher sollte man die Grenzen seines Fahrzeuges erkennen - wenn ich doch einmal irgendwo nicht rauf kommen sollte, drehe ich einfach um.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

Seite 3 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mike Sanders? Fett? Wachs oder Lack? Glaubensfrage oder Erfahrungen?
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 10:30
  2. Suche CP oder Stellplatz an der Strecke Mailand Bologna oder Genua Livorno
    Von Dieter-Z6D im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 08:03
  3. Heckantrieb , 2To AHK, Längsschläfer mind. B160, 3.schlafplatz, geräumig unter 8m ...
    Von joergP im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 12:58
  4. Kasten-Wohnmobil mit Heckantrieb?
    Von DieMitDemGaulFährt im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 15:22
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •