Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Ergebnis 261 bis 269 von 269
  1. #261
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Ruedi1952 Beitrag anzeigen
    Loewe ich habe zimlich viel gefahren ...
    weißt doch wie es bei Mercedes heißt.
    Wenn der Mecedes bebt und zittert in der Ferne einen Berg er wittert.
    Heutzutage muss man schon rechnen ob das Fahrzeug nicht schon ein wirtschaftlicher Totalschaden ist.
    Ruedi1952, Du bist echt nen lustigen Typ...

    Gruß MobilLoewe
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #262
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Ich habe mich letzte Woche mit einem Sprinter Kasten ganz blöd festgefahren, bin beim Wenden mit beiden Hinterräder in die mit nassem Laub gefüllte Gosse geraten, hatte zwar durch die Hebebühne des Fahrzeuges einiges an Gewicht auf der Hinterachse, aber allein bin ich nicht raus gekommen

  3. #263
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    ... Im Winter ist das dann eben auch nicht so prickelnd, zumal tut die Automatik dem auch nicht Abhilfe, ist eben nix mit rausschaukeln. ...
    Geht mit Gefühl und zwischen D und N schalten. Das wechseln Gas/Bremse geht mit Automatik gut. Soweit die Theorie, im Sommer auf Sand hat es halbwegs geklappt. Aber mit Last auf der Hinterachse.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #264
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Mich wundert dass sich Bernd so vehement hier für den Heckantrieb stark macht.
    Ihn braucht das doch überhaupt nicht zu jucken, sein Mobil hat Allradantrieb.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #265
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.623

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Ruedi1952 Beitrag anzeigen
    Ich sélber hatte bis vorgestern einen Suzuki Samurai (jetzt Jeep Wrangler TJ) mit einen VWT2 Allrad und einen VWT4 Allrad waren wir im Mammutpark.
    Der T2 war mir immer auf den Fersen konnte erstaunlich weit mithalten bis auf spitze Kuppen wo sein langer Radstand hinderlich war.
    Der T4 Allrad musste schnell aufgeben um sich keine schweren Schäden einzufangen.
    .
    Meinst Du nicht den VW T3?.
    T2 Allrad gabs in Hannover als Versuchsfahrzeuge von Gustav Meyer. Hattest Du einen von denen?

    Der "lange" Radstand beim T2 war 2,40 m, beim T3 2,46 m. Das ist doch nicht lang?
    Der T4 hat einen Radstand von 2,92 bzw. 3,32 m und damit weit weniger Bauchfreiheit als der T3
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  6. #266
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Mich wundert dass sich Bernd so vehement hier für den Heckantrieb stark macht.
    Ihn braucht das doch überhaupt nicht zu jucken, sein Mobil hat Allradantrieb.
    Jein Franz, weit weit überwiegend fahre ich mit Heckantrieb. Aber vehement stark machen?
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Aber man kann sich auch bewusst für den Fiat Ducato entscheiden. Mit der Option Traction Plus auch ein guter Kompromiss für etwas schwierigere Anfahrsituationen. Die weit überwiegende Mehrheit hat bei normaler Nutzung mit dem Frontantrieb äußerst selten bis nie Probleme. Ich schreibe dieses aus eigenen Erfahrungen und den von etlichen WoMo Bekannten.
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Ich setzte noch einen drauf, ich kenne einen Reisemobilisten, der mit seinem Ducato (ohne Traction Plus) von Afrika bis Südamerika Reisen bewältigt hat, wovon ich mir meinem Heck- und Allradantrieb nur träume. Eigentlich könnte ich auch Ducato fahren, will ich aber nicht. Aber man soll ja niemals nie sagen. ...
    Aber das ist schon eine muntere Diskussion hier.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.01.2018 um 20:08 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #267
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Geht mit Gefühl und zwischen D und N schalten. Das wechseln Gas/Bremse geht mit Automatik gut. Soweit die Theorie, im Sommer auf Sand hat es halbwegs geklappt. Aber mit Last auf der Hinterachse.

    Gruß Bernd
    ...dann bist Du ein Vollprofi also mir ist das im Matsch noch nie gelungen, so schnell reagiert die Automatik bei mir jedenfalls nicht.

    Mein Jumper hat auch keine Traktionskontrolle und ich brauche auch keine, ein sensibler Gasfuß und der Umgang mit der Kupplung ist in dem Fall jeder Automatik überlegen.

  8. #268
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    ...dann bist Du ein Vollprofi also mir ist das im Matsch noch nie gelungen, so schnell reagiert die Automatik bei mir jedenfalls nicht. ...
    Ich bin mit Sicherheit kein Vollprofi, ich habe geschrieben das es halbwegs klappt. Aber zwischen D und N wechseln und zu schaukeln hat mir mal ein Profi empfohlen, mal solle nicht zwischen D und R wechseln.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #269
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Lächeln AW: Heckantrieb oder Frontantrieb

    Guten Morgen,

    ich kann nichts schlechtes über unseren Ducato sagen.
    Allerdings denke ich, das liegt auch maßgeblich an den anderen Faktoren des Fahrzeugs.
    Kurzer Radstand , wenig Hecküberhang und ein 120 ltr. Kraftstofftank kurz hinter der Vorderachse und
    wenig Drehzahl mit hohem Drehmoment durch den 3 ltr Motor schon bein Anfahren sind alles sehr förderliche Faktoren wenn es glatt wird.
    Ich schalte auch immer die Traktionskontrolle ein, bevor erst ein Rad rutschen könnte

    Ich denke alles über 7m und 5t wird in manchen Situationen mit Frontantrieb etwas unangenehmer.
    Treten diese Situationen auf Camping- oder Stellplätzen auf, ist das sicher ohne Risiko zu beheben.
    Im Straßenverkehr kann es dann sicher etwas unangenehmer werden.
    Das sind aber Ausnahmesituationen.
    Die meisten Reisemobile sind ja im Winterschlaf und auf den Plätzen bekommt ja jeder geholfen oder mindestens gute Ratschläge.

    Ich freue mich auf meine "Heckschleuder " mit 270 Ltr Wassertank auf der Hinterachse !
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Ähnliche Themen

  1. Mike Sanders? Fett? Wachs oder Lack? Glaubensfrage oder Erfahrungen?
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 10:30
  2. Suche CP oder Stellplatz an der Strecke Mailand Bologna oder Genua Livorno
    Von Dieter-Z6D im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 08:03
  3. Heckantrieb , 2To AHK, Längsschläfer mind. B160, 3.schlafplatz, geräumig unter 8m ...
    Von joergP im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 12:58
  4. Kasten-Wohnmobil mit Heckantrieb?
    Von DieMitDemGaulFährt im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 15:22
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •