Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127
  1. #11
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    56

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    ... also etwas überrascht bin ich jetzt schon von den Antworten!!

    Dies ist doch ein Diskussionsforum und kein Suchforum? Sicherlich ist jede Frage schon mal diskutiert worden; aber warum kann man es dann nicht in einer anderen Form wieder diskutieren? Es kommen neue Leute hinzu, neue Impulse etc..

    Wem das zu doof ist, der braucht sich doch an der Diskussion nicht beteiligen.

    Es liegen zwar etliche Antworten vor, auf meine konkrete Frage, kam leider überhaupt keine aussagefähige oder inhaltlich zutreffende Antwort.

    Schade!

    Lieber Peter, auf Deien Thread habe ich separat geantwortet.

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.322

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Zitat Zitat von Rocas Beitrag anzeigen
    ... also etwas überrascht bin ich jetzt schon von den Antworten!!
    ....
    Es liegen zwar etliche Antworten vor, auf meine konkrete Frage, kam leider überhaupt keine aussagefähige oder inhaltlich zutreffende Antwort. ...
    Wieso überrascht? Deine Fragen wurden hier oft diskutiert, einfach mal über die Suchfunktion einsteigen.

    Ein Beispiel: https://www.promobil.de/forum/showthread.php?t=39225

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.10.2016 um 18:47 Uhr) Grund: Link eingefügt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.304

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Hallo der ohne Vornamen,
    hier der Link sagt etwas über die zuwartete Steuer aus.
    https://www.civd.de/technik/deutschl...isemobile.html

    Ein 3,5t Integrierter müsste eine Zuladung um die 600kg (Masse im fahrbereiten Zustand) haben, aber da geht es auch nicht ohne Kompromisse.

    Das schreibt Dir einer der vom TÜV nur bis 3,5t freigegeben ist.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #14
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    26.10.2014
    Ort
    Kanton Bern
    Beiträge
    26

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Zitat Zitat von Rocas Beitrag anzeigen
    ... Dies ist doch ein Diskussionsforum und kein Suchforum? ...
    Mit anderen Worten:
    Weil du zu faul bist die Suchfunktion zu benutzen sollen wir alle Antworten nochmals schreiben?
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Rico

  5. #15
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Ist doch ein cooler Ansatz.

  6. #16
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.709

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Na ja,
    es könnte doch inzwischen andere Ansichten und neue Erkenntnisse geben.
    Das von Bernd verlinkte Thema im Forum ist nur 2 Seiten lang, da ist längst noch nicht alles gesagt.
    Ich wollte mich eigentlich heraushalten und habe in einem anderen Thread schon mitdiskutiert. Ich bin von einem 7,20-Meter-Viertonner auf einen 6,99-Meter- 3,5-Tonner umgestiegen. Natürlich fordert das gewisse Abstriche in der Ausrüstung und Beladung, es geht aber da wir weit überwiegend zu zweit fahren. Gelegentlich sind die Enkelkinder dabei, sie sind 6 und 9 Jahre alt, da geht es natürlich noch. 4 Fahrräder mitzunehmen ist allerdings gewichtsmäßig nicht drin.
    Ich werde das Mobil doch noch mit voller Ausrüstung wiegen lassen, also auch mit 140 Litern Wasser, obwohl ich normalerweise den Frischwassertank höchstens zu drei Vierteln fülle.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #17
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Also nix für ungut,
    der TE kennt doch wohl schon die Gewichtsproblematik.
    Was ihm wohl noch nicht so geläufig ist, ist die restliche > 3,5 t Problematik.
    Und nur danach hat er gefragt:
    Wie sieht es aber mit Maut, Steuern etc. aus.
    Und da hilft die "Suche" manchmal nicht wirklich, wenn man nicht das passende Stichwort eingibt.
    Und im übrigen finde ich es wirklich ätzend, wenn einem neuen Mitglied zur Begrüßung nichts anderes als die
    Suchfunktion angeboten wird.
    Diese Unsitte kannte ich bisher aus einem Forum, dessen Namen ich hier nicht mehr erwähnen möchte.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.903

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Zitat Zitat von RicoB Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten:
    Weil du zu faul bist die Suchfunktion zu benutzen sollen wir alle Antworten nochmals schreiben?
    Das ist doch Blödsinn was Du da schreibst.

    Nach Deiner Ansicht könnte man dann vom Forum eine Wiki machen,denn es ist schon ALLES mal diskutiert worden.

    Und Du MUßT nichts schreiben.

    Gruss Dieter

  9. #19
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Ja, Peter,

    Wenn er aber nicht mal sagen will, wo das Mobil angemeldet wird und wo es gefahren wird? Siehe Post #2 ... Diskussionen gehen nur bidirektional.

    Grüße, Alf

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.903

    Standard AW: 3,5 Tonnen - oder doch mehr?

    Zitat Zitat von Rocas Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, mein neues WoMo wird max. ein 3,5-Tonner.

    Nun sehe ich ein, dass man einen Integrierten mit 7 Meter komfortabel wohl bis 3,5 Tonnen (beladen) nicht bekommt.

    Aber, was sind eigentlich die Vor- und Nachteile von schwereren WoMos?

    Was mir dazu einfällt ist die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h - kein Problem. Wie sieht es aber mit Maut, Steuern etc. aus.

    Euer Wissen und Eure Erfahrung dazu würden mich sehr interessieren.

    Danke schon mal für Antworten!
    Die 100 kmh hast ja schon bemerkt.
    Maut ist eigentlich nur in Östereich relevant, da braucht man eine GOBox statt Vignette.
    Kann man aber auch gut umfahren.
    Steuer wird nach zulässigen Gesamtgewicht erhoben,das ist nicht die Welt.
    Wir fahren mit 3,85 to genauso wie vorher mit 3,5 to.
    Ich würde, wie schon bemerk,t einen 4,25 to kaufen und bei Bedarf ablasten.
    Dann hat mal immer mehr Optionen.

    Gruss Dieter

Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skischuhe in der Heckgarage, oder doch im Innenraum trocknen?
    Von mausbike im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 14:08
  2. Über oder unter 3,5 Tonnen? Frage mal anders herum angegangen...
    Von Mark-86 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 12:28
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. Ich will einen Bully, oder doch lieber ein Feuerwehrauto?
    Von Driving-office im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 08:11
  5. Arroganz, Ignoranz oder doch noch Kollege?
    Von egon oetjen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 08:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •