Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.833

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von manni47 Beitrag anzeigen

    Aber Dein Nachsatz macht mich etwas stutzig. Sind hier nicht zunächst alle Kollegen?! An was machst Du fest, ob jemand Kollege ist oder nicht?
    Hallo Manfred,
    wenn jemand hier sich ohne große Vorstellung gleich mit solch einem Beitrag erscheint, dann bin ist erst mal vorsichtig, nicht jeder der ein Wohnmobil fährt ist deshalb gleich ein Kollege, Freund oder gehört gar zur Familie.

    so sehe ich dies.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von Straßencamper Beitrag anzeigen

    Das Fahrzeug was wir erworben hatten, stand, wie es sich jetzt herausgestellt hatte, schon mehre Jahre bei LMC auf Lager, bevor es überhaupt aufgebaut wurde.
    Tipp:
    Auf dem Scheibenstempel steht auch das Produktionsdatum der Scheibe.
    Wenn die Scheibe drei Jahre älter als die erste Zulassung ist, sollte man misstrauisch sein....


    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Definition:
    Der Neuwagen ist in Deutschland nur dann als neu klassifiziert, wenn:
    nicht mehr als 12 Monate zwischen Produktion und Kauf vergangen sind;er keine Standschäden hat (auch wenn sie behoben sind);er noch nicht im Straßenverkehr gefahren ist;das Modell noch unverändert hergestellt wird.
    Wie definiert man eine Fahrzeug, das schon drei Jahre im Strassenverkehr gerollt ist, aber noch keinen Tag der Erstzulassung hat?

    Das Firmengelände meines Arbeitgebers ist über 10 Quadratkilometer groß.
    Auf den insgesamt 120km privaten Strassen laufen neben 5 firmeninterne Buslinien auch Mofas, PKW und Nutzfahrzeuge teilweise mit einem selbst kreierten roten Kennzeichen.
    Nach drei Jahren werden die Leasing-PKW durch neue ersetzt, hatten aber bis dahin noch eine Zulassung.
    Geändert von Funkbudenfahrer (15.10.2016 um 20:52 Uhr)
    Achim

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von Funkbudenfahrer Beitrag anzeigen
    Wie definiert man eine Fahrzeug, das schon drei Jahre im Strassenverkehr gerollt ist, aber noch keinen Tag der Erstzulassung hat?
    Die Frage meinst Du nicht ernst, wenn da mehr wie 20km, die der vielleicht vom Band zum Händler mit allem Umladen rollt, auf dem Tacho stehen ist das ja schonmal kein Neuwagen, selbst wenn der den Scheiben nach drei Tage alt ist...

    Mein privater PKW ist ein EU Import und hat dadurch auch einige Monate zwischen Verkauf an den deutschen Händler und der Erstzulassung und Austellung des Briefes (neu: Zulassung Teil 2). Das ist bei dem System der Lagerfahrzeuge aber vorher klar und der Händler schrieb das Verkaufsdatum schon in die Anzeige, alleine weil mit dem Verkauf die Kia 7 Jahre Garantie lostickt.

    Das würde ich fair finden, wenn bei dem Neufahrzeug einfach mal schon in der Anzeige angegeben würde: Fahrgestell ging beim Hersteller raus am... und ausgebautes Fahrzeug verliess den Ausbauer am ...
    Der eine Dödel, auf den z.B. mein Hymerhändler wartet, liest auch nicht die Mobile Anzeige bis zum Ende
    Gruß, Stefan

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Die Frage meinst Du nicht ernst,
    Doch, deswegen ist hinter meiner Frage auch ein Smiley....

    ...wenn da mehr wie 20km, die der vielleicht vom Band zum Händler mit allem Umladen rollt,
    ...und es geht auch nicht um 20km, sondern um ca. 15.000km ohne Zulassung.....
    Geändert von Funkbudenfahrer (16.10.2016 um 11:42 Uhr)
    Achim

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Die Frage meinst Du nicht ernst, wenn da mehr wie 20km, die der vielleicht vom Band zum Händler mit allem Umladen rollt, auf dem Tacho stehen ist das ja schonmal kein Neuwagen, selbst wenn der den Scheiben nach drei Tage alt ist...
    Traue dem Tacho nicht! Von Volkswagen weiß ich, dass der Tacho, sofern er noch keine 100km erreicht hat, mit einfachsten Mitteln wieder auf Null zurück gesetzt werden kann. Nur, um dem Neuwagenkäufer ein ganz frisches Fahrzeug zu suggerieren.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.833

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    das mit dem Tacho war beim Ducato 244 auch so, nur da ging es bis 1000km
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  7. #27
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Der Brief bzw. das Papier wurde von TEC bzw. da dort alles eins ist, von LMC zum damaligen Saisonbeginn neu erstellt. Stempel, Unterschrift etc.... alles LMC bzw. TEC, Und ich gehe mal davon aus, das dies nicht das einzige Fahrzeug war, denn als wir das Fahrzeug gekauft hatten, haben andere Händler dieses auch noch als Neufahrzeug beworden, obwohl es seit zwei Jahren nicht mehr produziert wurde,

    Gegen den Händler, der letztendlich auch die Beweise im gerichtlichen Verfahren lieferte, gibt es bereits eine gerichtliche Entscheidung.

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Und? Wie ist die ausgegangen?

    Dann war das Basisfahrzeugen 2 Jahre alt, nach meinem Verständnis kein Neufahrzeug.
    Also ein Neufahrzeug darf max. 1 Jahr alt sein und max. 1000km gelaufen haben. Bis 1000km gilt es als neu.
    Auch bei BMW kann der ausliefernde Händler den Tacho einmalig auf 0 stellen, damit der Kunde ein 0km Auto bekommt...

    Teilweise werden grade große Wohnmobile auf Achse überführt, die haben dann schonmal 600km oder 800km gelaufen. PKWs ueblicherweise unter 100...

    Was das Thema Basisfahrzeug angeht, schuldet der Händler ein neues Fahrzeug, also eines was max. 1 Jahr rumgestanden hat / max. 1000km gelaufen hat.
    Wenn man einen TEC XYZ kauft, ist aber meiner Meinung nach der Tag der Fertigstellung entscheident.
    Wie alt die Komponenten (Fenster, Basisfahrzeug) waren, dazu gibt es m.E. keine Regelung... Ich wuerde sagen, da kommt es auf die "übliche zu erwartende Güte" an. Das ein Basisfahrgestell schonmal n Jahr auf Halde stand, ist üblich. Und das ein Wohnmobil schonmal n Jahr rumstand, ist auch üblich. Vor allem bei den billigen Modellen die Chargenweise produziert und dann abverkauft werden.

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: Justiz ermittelt gegen LMC / TEC

    Zitat Zitat von Straßencamper Beitrag anzeigen
    Gegen den Händler, der letztendlich auch die Beweise im gerichtlichen Verfahren lieferte, gibt es bereits eine gerichtliche Entscheidung.
    Betraf die Entscheidung Deine privatrechtlichen Ansprüche oder ging es da auch um strafrechtliche Konsequenzen?
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Alternative gegen Kuschelcamping ! ? (Boote)
    Von Clipper50 im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 18:36
  2. GEL gegen AGM austauschen
    Von Exberg im Forum Stromversorgung
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 05:35
  3. So mahlen die Mühlen der deutschen Justiz
    Von Waldbauer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 22:39
  4. Aktionen gegen ACTA
    Von MobilIveco im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 12:31
  5. ADAC geht gegen ACE vor
    Von pinkpolke im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •