Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.09.2016
    Beiträge
    4

    Frage Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Hallo zusammen,

    ich habe mich gerade hier registriert und vorgestellt. Ich habe eine Frage zur Leistung von den heutigen WoMo Kühlschränken. Da wir (noch) kein WoMo besitzen, hätte ich gerne mal eure Erfahrung dazu. Bei den meisten WoMos der mittleren Preisklasse sind das ja Geräte, die von Zulieferern bezogen werden. Von diesen Zulieferern gibt es ja nur eine Handvoll. Mittlerweile werden ja auch oft große Schränke mit separatem Eisfach eingebaut. Wie ist es bei diesen Geräten denn um die Kühlleistung bestellt? Kann man das mit dem heimischen Pendant vergleichen? Wie sieht das im 12V Fahrbetrieb aus? Wir hatten vor vielen Jahren einen VW T3 Westfalia Camper mit kleinem Elektrolux Absorber Kühler. Die Leistung war sehr überschaubar. Insbesondere im 12V Betrieb wenn es im Auto richtig warm war. Da war kaum noch echte Kühlleistung vorhanden.
    Ich gehe mal davon aus, dass es sich nach wie vor um Absorber handelt die mit den 3 verschiedenen Energievarianten zurecht kommen müssen, oder ist das heute anders?

    Es wäre schön mal eure Erfahrungen dazu zu lesen.

    Danke und Grüße,
    Markus

  2. #2
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Hallo,

    der Absorber hat seine Grenzen, mehr als 20-25 Grad unter Umgebungstemperatur schafft er nicht. Also bei 40 Grad hat das Bier min. 15 Grad.
    Auch ist der Absorber träge, dafür sparsam über Gas zu betreiben.
    Unter normalen Bedingungen reicht mir der Absorber aus, auch im Sommer 5 Grad im Kühli und Minus 20 Grad im Gefrierfach.

    Der Kompressor kühlt eindeutig besser und schneller. Bei Grösse um 200l verbraucht er aber rund 60Ah/Tag wo ein Absorber vielleicht 240g Gas nimmt.
    Gruß Thomas

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Meine Erfahrungen wurden auch jetzt wieder von dem optionalen Absorber im Boxstar bestätigt: im Gasbetrieb kühlt der super, bei 12V in Fahrt so wie von Thomas beschrieben, also bei 30°C aussen gab es kein Eis mehr im Eisfach. Bei 230V ging es auch gut, entweder ist die 12V Heizpatrone zu klein oder halt durch den Strom limitiert.

    Nachtrag: der Vermieter hat nur die Absorber im Boxstar, mit den serienmässigen Kompressoren gibt es nur Ärger, weil Knaus die so blöd einbaut, dass die noch schlechter gehen (mangelnde Hinterlüftung, Fach wird heiss, innen kaum kalt, such mal danach).
    Geändert von smx (26.09.2016 um 14:16 Uhr)
    Gruß, Stefan

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Hallo Markus,
    in den letzten beiden Mobilen hatten wir Absorberkühlschränke drin. Bis auf heiße Sommertage ging es. Jetzt beim aktuellen Mobil konnte ich wählen zwischen Absorber und Kompressor Kühlschrank. Ich entschied mich für den Kompressor, was ich nicht bereue. Allerdings musst Du etwas mehr Batteriekapazität einplanen.



    Gruß Uwe
    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ... Der Kompressor kühlt eindeutig besser und schneller. Bei Grösse um 200l verbraucht er aber rund 60Ah/Tag ...
    Uns reicht ein 110 l Kompressorkühlschrank, ein Waeco Coolmatic, der so in etwa 30 bis 35 Ah pro Tag verbraucht, je nach Außentemperatur. Mehr Informationen: http://www.dometic.de/product/waeco-coolmatic-crx-110/

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Ja Bernd,

    nach Herstellerangaben hat mein 195l-Kissmann auch nur 24 Ah pro Tag verbraucht! http://www.kissmann.net/kuehlschrank/kt210.htm
    Gruß Thomas

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Na ja Thomas, zwischen Werksangaben und Praxis liegen schon mal Welten. Tür auf, Tür zu... Meine Angaben entsprechen der Praxis.

    Wir sind jetzt einen Monat unterwegs, der 110 l Kühlschrank war nicht einmal richtig voll. Ich wüsste nicht, was wir mit einem fast doppelt so großen Kühlschrank anfangen sollten. Aber jeder hat andere Bedürfnisse.

    Viele Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Meine Frau beschwert sich immer das der Kühlschrank zu kalt ist.
    Auch in der letzten Zeit wo wir diese Hitze hatten.

    Das Gefrierfach war mit vorgekochten eingefrorenen Essen bestückt, da wurde nicht weich.

    Ich kann mich nicht beklagen, bin zufrieden mit unseren Absorber.

    Gruss Dieter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.425

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Mein Absorber liegt idr. bei 5-10°C und fertig. Mein Eisfach taut auch nie auf.
    Die Technik die drin steckt verbauen die so 1:1 seit 30 Jahren, also geändert hat sich nix, außer dass natürlich n neuer ob seiner fehlenden Alterung besser kühlt als n alter...

    Die 12V Heizpatrone ist nur um den Fahrbetrieb zu überbrücken, für mehr ist die nicht gedacht. Auf 230V und auf Gas kühlen die anständig.

    Dass die Kühlleistung max. 25°C unter Außentemperatur kühlt, ist richtig, heißt aber im Hochsommer nicht, dass das Bier 15°C warm ist.
    Ich lege einfach vorm Schlafen gehen Bier nach, das kühlt dann nachts auf 5°C runter und wird auch an heißen Sommertagen nicht wärmer wie 10°C...
    Darf man nur nicht vergessen, betrifft aber auch nur Tage mit über 30°C Außentemperatur.

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von juliettpapa
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Kreis Ostprignitz-Ruppin (BRB)
    Beiträge
    397

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Ich meine, die "Kühlschrankfrage" ist abhängig von den Wünschen des Nutzers.

    Kompressor: sehr gute Leistung (wie zu Hause), hoher Stromverbrauch, also eher was für Campingplatzsteher mit Strom

    Absorber: schlechtere Leistung (35° und Sonne auf der Seite heißt 15° im Kühlschrank), ABER: ich kann ohne Strom stehen wenn ich möchte, der Gasverbrauch ist überschaubar.

    Da wir eher zu den mobilen Vertretern der Zunft gehören, finden wir den Absorber ausreichend.

    Wenn man dann das WoMo auch noch geschäftlich nutzt (so wie ich) als Hotelersatz und häufiger einige Tage auf irgendwelchen Parkplätzen stehen "muss", hat man gar keine andere Wahl .....aber wie gesagt, im Sommer ist der Absorber nur morgens richtig kalt.

    Gruß
    Jörg

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussenentlüftungen von Kühlschränken
    Von christolaus im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 18:07
  2. Leistung von 116 PS für 4,5 t, ist das ausreichend?
    Von asky im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 12:34
  3. Erfahrungen mit KRAVAG Allgemeine im Schadensfall
    Von radioratte im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 20:55
  4. Allgemeine Händlerprobleme
    Von OPIRUS im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •