Seite 9 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 101
  1. #81
    Stammgast  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    514

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Alleine schon die Größe des Kompressorkühlschrankes währe uns zu klein.
    Zu klein?
    180Liter passt schon ganz gut!!
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  2. #82
    Stammgast  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    514

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Schmunzel kannst Du nur, da Du nicht im Winter unterwegs bist
    Das stimmt wohl, aber jeder sollte sein Equipment auf seine Bedürfnisse abstimmen.
    Und da wir meist im Sommer unterwegs sind hatte ich es leid, bei 30+ Celsius keine ordentliche Temperatur im Kühli zu haben, und das ist nun mal bei einem Absorber so und genug Ladung von Oben gibts im Sommer obendrein.
    Und wäre ich doch mal im Winter unterwegs, Steckdosen gibt's wie Sand am Meer
    Geändert von conny7 (24.09.2020 um 02:12 Uhr)
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  3. #83
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    Zu klein?
    180Liter passt schon ganz gut!!
    Damit bist Du aber die Ausnahme.
    Aber da reicht der Womostrom im Herbst und Frühjahr schon nicht aus.

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    Steckdosen gibt's wie Sand am Meer
    Im Winter haben noch nicht mal alle SP/CP auf.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  4. #84
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.011

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Wenn der Kühlschrank richtig eingebaut ist, dann gibt es auch bei 30° oder mehr keine Probleme
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  5. #85
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.391

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Auch die Schräglage ist nicht mehr so relevant wie früher. Heute können die Absorber bis 6 Grad verkraften und das sind fast 10 %......so schräg stellt kein Mensch sein Womo ab.
    Ob Absorber oder Kompressor, beide kämpfen gegen die Umgebungstemperatur. Die Umgebung ist innen und die Aussenwand wo er eingebaut ist. Also Stauhitze im Innenraum vermeiden und keine direkte Sonneneinstrahlung auf die Aussenwand wo der Kühli steht, dann funktioniert es mit beiden Systemen.

    Einbaufehler, wie z.B. zu kleine Abluftgitter dürfen natürlich nicht passieren. Hier gibt es Einbauvorschriften vom Hersteller, die leider nicht von allen Womoherstellern eingehalten wurden.

    Ist schon blöd, wenn man den vollgepackten Kühlschrank während des Sommerurlaubs abtauen muss weil die Temperatur immer mehr steigt, ist aber meist eigene Schuld. Ist mir aber schon beim Absorber wie auch beim Kompressor passiert.
    Gruß Thomas

  6. #86
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Im aktuellen Mobil nutze ich einen Thetford Absorber 4142. Nur 418 mm breit, dennoch 140 l Volumen, einschließlich eines 15 l-Gefrierfachs und eines großen integrierten Getränkefachs. Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad lief zwar der Gasbrenner fast durch, aber die Kühlleistung war in Ordnung. Zumindest waren die wichtigsten Getränkeflaschen kühl und unser Vorrat an Brot ließ sich gut einfrieren.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #87
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.391

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    mit Angaben wie "Kühlleistung war in Ordnung" kann niemand etwas anfangen, da wären Zahlen die Fakten. 15 Grad warmes Bier muss ja nicht für jeden in Ordnung sein.
    Geändert von clouliner1 (24.09.2020 um 10:57 Uhr)
    Gruß Thomas

  8. #88
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.764

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Ich kann über meinen Absorber nix schlechtes sagen, der Kühlt eiskalt und dass bei 30°+ das Bier warm ist ist auch n Mährchen.

  9. #89
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    mit Angaben wie "Kühlleistung war in Ordnung" kann niemand etwas anfangen, da wären Zahlen die Fakten. 15 Grad warmes Bier muss ja nicht für jeden in Ordnung sein.
    Ich hantiere nicht mit einem Thermometer im Kühlschrank, habe noch nie für erforderlich gehalten. Bier habe ich nicht im Kühlschrank, aber die Weißweinflasche beschlägt, wenn die auf dem Tisch steht, der Gaumen stimmt der Temperatur zu. Insofern ist die Kühlleistung "gefühlt" tatsächlich in Ordnung.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #90
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    mit Angaben wie "Kühlleistung war in Ordnung" kann niemand etwas anfangen, da wären Zahlen die Fakten. 15 Grad warmes Bier muss ja nicht für jeden in Ordnung sein.
    Fakten Sommer Garmisch pralle Sonne bis zu 30°C, Parkplatz


    Eisfach

    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 9 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussenentlüftungen von Kühlschränken
    Von christolaus im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 19:07
  2. Leistung von 116 PS für 4,5 t, ist das ausreichend?
    Von asky im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 13:34
  3. Erfahrungen mit KRAVAG Allgemeine im Schadensfall
    Von radioratte im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 21:55
  4. Allgemeine Händlerprobleme
    Von OPIRUS im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •