Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 100
  1. #61
    Ganz neu hier   Avatar von Campingfeind
    Registriert seit
    29.09.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Hallo Billy,

    ich werde den Brenner zur Sicherheit nochmal reinigen und dann den Kühlschrank bei den aktuellen Temperaturen laufen lassen.
    In der Promobil Oktoberausgabe ist ein sehr interessanter Artikel zu diesem Thema der auch erklärt warum man im Gasbetrieb bei 32° eine schlechtere Kühlleistung hat.

    Viele Grüße und Danke,

    Andi

  2. #62
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von Campingfeind Beitrag anzeigen
    ich bin auch am Überlegen ob ich gleich auch einen einen Gas-Filter einbaue.

    Anhang 34736
    Aber doch nicht dieses vorsintflutliche olle Ding... das ist ja von anno Zopf. Da gibt es von Truma längst eine modernere Version von.

  3. #63
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.001

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Ich würde dieses Teil dem neueren von Truma vorziehen, den dieses hier schon immer von GOK gefertigte Teil bleibt auch auf dauer dicht, und die Filtertassen sind groß genug um darin die Filterpätz wenn man sie nutzen will abzulegen.
    90% der von Truma vertriebenen Produkte sind von GOK
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.753

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Ich habe meinen Gasfilter mitlerweile wieder rausgefeuert...

  5. #65
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Nach 8 Jahren, nicht ein Staubkorn oder Öltropfen im Gasfilter.
    Warum auch?



    Dafür aber , Rost am und im Brenner und in der Leitung zum Brenner.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  6. #66
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.001

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Nach 8 Jahren, nicht ein Staubkorn oder Öltropfen im Gasfilter.
    Warum auch?



    Dafür aber , Rost am und im Brenner und in der Leitung zum Brenner.
    Weil der Filter zu grob ist, ist eigentlich für den Kfz-Antrieb gedacht und filtert dort das Gas noch in flüssiger Form. Hatte auch solch einen Filter, und dahinter den Trumafilter, dieser filtert das Oel raus was durch den ersten kam

    .Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100_3419.jpg 
Hits:	0 
Größe:	33,2 KB 
ID:	34739
    Geändert von willy13 (22.09.2020 um 09:43 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #67
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    [QUOTE=willy13;639117]Weil der Filter zu grob ist, ist eigentlich für den Kfz-Antrieb gedacht und filtert dort das Gas noch in flüssiger Form.

    .Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100_3419.jpg 
Hits:	0 
Größe:	33,2 KB 
ID:	34739[/QUTE]

    Komisch ist nur, dass das Öl sehr sauber ist!
    Und das Öl in der Gasphase mitströmt!
    Und wer schon mal eine leere Gasflasche köpf über entleert hat, weis was da raus kommt.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #68
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.001

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Bei den von mir verwendeten Alu-Gasflaschen kommt wenn ich die auf den Kopf stelle so ähnliches, bei Stahlflaschen mag es anders aussehen die haben Innen auch keinen Korrosionschutz. Ich habe die Vermutung das es sich um Kompressoren-oel handelt, deshalb scheinbar so sauber.

    Der erste Filter mit dem Papierfiltereinsatz sieh noch immer neuwertig aus, und ein Ceramik-Filter läßt halt viel weniger durch. Ich hatte mal einen auswaschbaren VA-Gewebefilter von Boll und Kirch eingebaut, dieser setzte sich innerhalb eines Tages komplett zu da dieses zu fein war.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  9. #69
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.346

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    ich frage mich schon, wo das ganze Öl und Dreck herkommt, dass man einen Filter benötigt?
    Vor etwa 10 Jahren gab es keine Filter und trotzdem funktionierte alles. Kann es damit zusammen hängen, dass es Mode geworden ist, dreckiges LPG zu tanken und selbst die Tauschflaschen von den Spezialisten mit dem Dreck von der Tankstelle verseucht werden?
    Ich tanke seit 20 Jahren selber Propan(!) und habe noch nie einen Filter benötigt und Ausfälle gab es auch noch nicht.
    Gruß Thomas

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.893

    Standard AW: Allgemeine Frage zur Leistung von WOMO Kühlschränken

    Früher gab es beim Kraftstoff Restmengen für den Handel in den Raffinerien zu kaufen. Das war überspitzt der Bodensatz der Tanks. Vielleicht gibts sowas beim Propan Gas und beim LPG auch. Hauptsache billig bleibt es.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussenentlüftungen von Kühlschränken
    Von christolaus im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 18:07
  2. Leistung von 116 PS für 4,5 t, ist das ausreichend?
    Von asky im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 12:34
  3. Erfahrungen mit KRAVAG Allgemeine im Schadensfall
    Von radioratte im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 20:55
  4. Allgemeine Händlerprobleme
    Von OPIRUS im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •