Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. #51
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Chiptuning für Reisemobil?

    Zitat Zitat von Drachana Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich habe das schon mal geschrieben...

    Ein Chiptuning für irgendwelche Fahrzeuge, auch für Wohnmobile kommen für mich niemals in Frage!

    Warum???



    Mein Chef wird niemals ne Pleite zugeben.... aber heute fährt er kein gechiptes Auto mehr. Auch sein Wohnmobil nicht! Das wäre nämlich seine nächste Idee gewesen!


    ...... und dann sagt das Womo: ätsch, kommst nicht rein, draußen schlafen ....
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  2. #52
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Chiptuning für Reisemobil?

    Tuning heißt für mich sportliche Leistungssteigerung. Macht Sinn beim Porsche. Aber beim Womo?? Name:  grübel 2.gif
Hits: 124
Größe:  2,7 KB
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #53
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Daumen runter AW: Chiptuning für Reisemobil?

    Kann auch beim Womo Sinn machen!

    Mein erstes eiegenes Womo war ein Ducato 244 mit satten 84 PS. Es war nur 6 Meter lang und relativ leicht, aber der Motor war besonders beim Anfahren völlig überfordert. Mit einer kleinen Tuningbox für schmales Geld habe ich keine Rennmaschine draus gemacht (das war auch nicht der Plan!), aber die Anfahrtschwäche in einen erträglichen Rahmen gebracht. In diesem Fall war es sinnvoll, behaupte ich einfach.
    Heute habe ich einen Iveco mit 128 PS, das reicht mir völlig.
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  4. #54
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Chiptuning für Reisemobil?

    Ich habe früher meinen Kunden immer was vom Antriebskomfort erzählt wenn ich ein Auto mit einem stärkeren Motor verkaufen wollte.
    Es ist richtig dass 130 PS im Wohnmobil völlig reichen, mit einer stärkeren Maschine fährt es sich halt lockerer und entspannter.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Chiptuning?
    Von pleo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 20:49
  2. DVB-T im Reisemobil
    Von reisemobil im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 12:36
  3. Reisemobil, ein Statussymbol?
    Von MobilLoewe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 08:54
  4. T5 als Reisemobil
    Von BRB-Stefan im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 18:29
  5. Reisemobil auf dem Ring
    Von wolf2 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 19:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •