Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    7

    Standard Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Ich muß meinen Unmut endlich mal rausschrei(b)en.
    Bei unserer Reise Quer durch Spanien, Frankreich und Deutschland ist uns die Reise mit unserem Wohnmobil des öfteren vermiest worden, und das hauptsächlich in Deutschland.
    Wir kommen gegen Abend mit unserem Wohnmobil auf einem ausgewiesenen oder in verschiedenen Führern aufgeführten Wohnmobil-Stellplatz an. Wir sehen irgendwo noch eine Lücke zwischen zwei Fahrzeugen und steuern diese auch zielstrebig an, müssen dann jedoch feststellen, dass diese Lücke durch eine ausgefahrene Markise und entsprechende Bestuhlung blockiert ist. Und nicht nur diese Lücke. Spricht man den Besitzer der Stühle und der Markise an und bittet Ihn diese zu entfernen erntet man nur Unverständnis und dumme Sprüche. Verkommt die Gemeinschaft der Wohnmobilfahrer zu einer asozialen und selbstherrlichen Horde? Solche Zeitgenossen, welche auf einem Stellplatz billig Campingurlaub machen und anderen die Plätze blockieren, sollten sich einfach nur schämen oder in der Wüste Urlaub machen, da ist Platz genug für solch ein Verhalten.

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Moin Namenloser,
    wenn Du glaubst, daß eine ausgefahrene Markise dazu führt, daß Du keinen Platz findest, dann irrst Du.
    Wäre sie nicht ausgefahren, könntest Du Dich vielleicht dazwischen quetschen und Kuschelcamping
    machen. Die Tür bekommst Du dann aber nicht mehr auf.

    Grüße

    Gert

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Nicht schlecht, der Specht! Erster Beitrag, ohne jede Vorstellung, keine Namens- oder sonstige Angabe und gleich drauf mit den Schimpfworten. Fordert etwas ein, ist aber nicht bereit, selbst was zu geben. Asozial und selbstherrlich? Verkommen? Soso.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    226

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Hallöchen,

    der Kollege hat aber trotzdem recht, es bleiben Stellplätze und keine Campingplätze. Ich hab auch kein Problem mich Abends irgendwo reinzuquetschen, da ich eh früh Morgens wieder losfahre. Die Schiebetür bekomme ohne Probleme auf, sowie gibt es auch meisten Markierungen wo man stehen soll.

    Gemosert hat dabei auch noch keiner, mag aber evtl. am Berliner Kennzeichen liegen.

    Mirko

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von schaschel
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Heinsberg, im Westen von NRW
    Beiträge
    479

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Was jedoch nichts daran ändert, daß durchaus nicht jeder Kuschelcamping schätzt. Ob ich das toll fände, erst spät abends zum Ersten und dann früh morgens zum Zweiten Mal durch ein dicht neben mir geparktes Womo geweckt zu werden- wohl eher nicht. Ein Grund mehr, um sogenannte Stellplätze einen großen Bogen zu machen.
    ...es grüßt Euer Alfred.

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    226

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Wie gesagt Stellplatz und nicht Campingplatz, also im eigentlichen nur Parkplatz für die Nacht. Wer es gediegen und schön haben will fährt halt weiter.

    Wir sind den ganzen Tag draußen unterwegs in Bergen, Seen oder Flüssen da muss ich nicht Abend zwingen im Campingstuhl sitzen.

  7. #7
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    7

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Zitat Zitat von schaschel Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht, der Specht! Erster Beitrag, ohne jede Vorstellung, keine Namens- oder sonstige Angabe und gleich drauf mit den Schimpfworten. Fordert etwas ein, ist aber nicht bereit, selbst was zu geben. Asozial und selbstherrlich? Verkommen? Soso.
    Schaschel,willst Du meinen Lebenslauf haben oder geht es hier nicht einfach um die Sache? Was fordere ich ein und was bin ich nicht bereit zu geben? Und außerdem spricht hier keiner von Kuschelcamping sondern nur von der unsachgemäßen Belegung von Stellplätzen.

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    267

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    Hallöchen,

    der Kollege hat aber trotzdem recht, es bleiben Stellplätze und keine Campingplätze. Ich hab auch kein Problem mich Abends irgendwo reinzuquetschen, da ich eh früh Morgens wieder losfahre. Die Schiebetür bekomme ohne Probleme auf, sowie gibt es auch meisten Markierungen wo man stehen soll.

    Gemosert hat dabei auch noch keiner, mag aber evtl. am Berliner Kennzeichen liegen.


    Mirko
    Richtig es sind Stellplätze, also keine Parkplätze wie du meinst, auch wenn du eine Schiebetür hast und Angst hast etwas abstand zuhalten, ein Stellplatz sollte doch mindestens 5mtr breit sein und etwas Privaten abstandhalten. Ich hasse Kuschelcamper und leute die Spätabends sich dazwischen schieben morgens ganzfrüh abhauen und nichts bezahlen aber ständig mosern über andere.

    Sind die mit berliner kennzeichen eine schützenswerde Spezi oder was meinst du mit der Anspielung.
    Immer festen Untergrund unter den Räder. Gruß Volker

    Unterwegs Mit Rotec TI 6950 auf Fiat 244 110PS mit Grüner Plakette !

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    226

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Zitat Zitat von muevo Beitrag anzeigen
    Richtig es sind Stellplätze, also keine Parkplätze wie du meinst, auch wenn du eine Schiebetür hast und Angst hast etwas abstand zuhalten, ein Stellplatz sollte doch mindestens 5mtr breit sein und etwas Privaten abstandhalten. Ich hasse Kuschelcamper und leute die Spätabends sich dazwischen schieben morgens ganzfrüh abhauen und nichts bezahlen aber ständig mosern über andere.

    Sind die mit berliner kennzeichen eine schützenswerde Spezi oder was meinst du mit der Anspielung.


    Also ich stehe dann auch innerhalb der Markierungen, hatte ich auch angefügt. Komme meist Abend's nach dem Wander, Klettern oder Kajakfahren und bezahle auch immer.

    Wenn Kollegen gern mal 2 Stellplätze mit einen Mobil belegen und der Platz ansonsten Abend voll ist, spreche ich die Leute darauf gezielt an. Meist sind es Camper mit Ü 60 die Diskussionen mit einer Berliner Handwerkerschnautze dann doch aus dem Wege gehen, und bereitwillig ihren Kram einräumen oder doch etwas besser Parken.

    Mirko

  10. #10
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.548

    Standard AW: Ein Stellplatz ist KEIN Camingplatz

    Zitat Zitat von bigwil Beitrag anzeigen
    Verkommt die Gemeinschaft der Wohnmobilfahrer zu einer asozialen und selbstherrlichen Horde? [/B]
    War es denn je wirklich eine Gemeinschaft? Nein!
    "Gemeinschaft der Wohnmobilfahrer" klingt für mich wie "sozialistisches Kollektiv der Wohnmobilfahrer".

    Zitat Zitat von .mimi. Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Stellplatz und nicht Campingplatz, also im eigentlichen nur Parkplatz für die Nacht.
    Wer behauptet denn so etwas?
    1) Die meisten SP sind mehrtägig zugelassen. Meist steht es auf der SP-Ordnung drauf, z.B. "max. 3 Nächte".
    2) An den meisten SP ist es ausdrücklich zugelassen, dass man mit Stuhl und Tisch vorm WoMo sitzt. Ich habe noch nie von einem SP-Bertreiber gehört, den so was stört.

    Bei vielen SP sind die Parzellen eingezeichnet. Der Platz gehört dann demjenigen, welcher ihn auch bezahlt hat. Er muss nicht einen Teil des Platzes für Spätankommer hergeben, die sich dann da rein zwängen wollen. Ich würde auf einem eingezeichneten Platz niemand einfach so reindrucken lassen. Wenn es wirklich voll ist, dann mache ist es gerne freiwillig, aber ein Recht auf Kuschelparken darf bei mir keiner selbstständig in Anspruch nehmen. Belegt aber jemand zwei eingezeichnete Plätze und hat nur für einen gezahlt, dann ist ein Protest angebracht, wäre mir selbst aber zu blöde.

    Manche glauben aber immer noch, dass sie die Regeln für die Nutzung eines SP selbst definieren dürfen und auch selbst entscheiden, was richtig ist und was nicht. Sie definieren ihre eigene "Norm" und stellen dann andere gerne an den Pranger. Aber vielleicht ist es auch "asozialen und selbstherrlich", sehr spät anzukommen, Krach zu machen und sich ungefragt in eine Lücke klemmen zu wollen.
    Geändert von raidy (16.09.2016 um 19:45 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kein Signal im TV
    Von Bulmoll im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 23:26
  2. Schöne Stadt - aber kein Stellplatz!?
    Von Rombert im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 22:33
  3. Kein Stauraum - Technikfach
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 19:34
  4. ... kein bastlerforum?
    Von scottonin im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 16:09
  5. Warum kein ESP
    Von Jueppchen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 09:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •