Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134
  1. #1
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Hallo zusammen,
    der Herbst steht vor der Tür und bald geht es wieder los.
    Wenn es nun wieder kühler wird, beschlagen die Frontscheiben und bald sind es schon dicke Tropfen die daran hängen.

    Womit zieht ihr in den Kampf?

    Spontan fallen mir folgende Dinge ein: (die Liste lässt sich sicher leicht erweitern)
    - Lappen / Handtuch / Zewa,
    - Gummiwischer / Schwamm,
    - Scheibenabsauger,
    - offene Fenster

    ... und womit habt ihr die besten Erfahrungen erzielt?

    Ich überlege aufzurüsten und meine Zewa-wischundwegschmeiß-Methode nicht mehr auszuüben.
    Deshalb habe ich mit einem Sauger (z.B. von Kärcher) geliebäugelt.
    Vielleicht benutzt ja einer von euch so ein Gerät und kann von seinen Erfahrungen berichten. Immerhin muss er ja in waagerechter Position saugen ...

    Vielen Dank und einen schönen Herbst!
    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    110

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Servus!
    Beste Erfahrung habe ich mit Scheibensauger gemacht.
    Schnell und einfach und effektiv!
    CU
    Wolf

  3. #3
    Stammgast   Avatar von seeli1
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    68775 Ketsch
    Beiträge
    571

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Hallo

    nö, ich bleibe bei Wschtüchern und ab und zu ein Gummiwischer
    In unserem ersten Winter war das nicht so schlimm, mal abwarten...

    Liebe Grüße Roland

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Hallo Stefan,
    wir haben so einen Kärcher-Sauger im Haushalt, meine Frau möchte den nicht missen. Einmal haben wir ihn im Womo mitgenommen, den Nachteil hast du bereits genannt: Man kann ihn nur in senkrechter Stellung zum Saugen einsetzen und erreicht so nur einen Teil der Windschutzscheibe. Am besten geht es nach meiner Ansicht mit einem Wischer mit Gummilippe und einem Tuch, man kann das sowohl für die Windschutzscheibe als auch für die Dusche einsetzen.
    Unser neues Womo hat im Fahrerhaus ja nicht das meist vorhandene Faltrollo sondern einen Vorhang, bisher hatten wir nie angelaufene Fahrerhausfenster.Ob das bei kühlem Herbstwetter auch so bleibt wird sich zeigen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Ich nutze außen eine Abdeckung. Dadurch ist innen nichts mehr beschlagen. Falls doch, war erst ein Kärcher im Einsatz. Wegen dem Nachteil, das er über Kopf anfängt zu "spucken" bin ich nun beim Leifheit gelandet. Der arbeitet wunderbar.
    Meistens wird er jedoch nur in der Übergangszeit genutzt, wenn die Außenabdeckung noch nicht angebracht wurde.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    54

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Beschlagene, feuchte Scheiben - wir ziehen zunächst nachts zum Schlafen den Rollladen der Windschutzscheibe hoch und benutzen nur den Sichtschutz. Das bringt jedoch nur in der Übergangszeit was. Später machen wir uns die Mühe und ziehen jeden Abend eine Isomatte von Außen auf die Scheibe (von Kantop) - die Scheibe ist somit morgens immer unbeschlagen.

    Kleiner Nebeneffekt der immerhin ca. 189,- € teuren Isomatte: weniger Heizkosten.

    Gruß
    PM

  7. #7
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    das kondensieren an den Scheiben kann man schon mit verschiedenen Tricks verhindern, aber das Problem -Wasser im Auto- wird dadurch nicht weniger.
    Da hilft nur ausreichend lüften!
    Gruß Thomas

  8. #8
    Stammgast   Avatar von seeli1
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    68775 Ketsch
    Beiträge
    571

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Hi

    die Matte von Kantop haben wir auch- du hast recht, war nicht ganz billig, aber dafür gut..

    Liebe Grüße Roland

  9. #9
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    In unserem Alkoven-Mobil ist serienmäßig keine Abtrennung zwischen Fahrerkabine und Innenraum vorgesehen. Im ersten Frühjahr bei den ersten Touren waren die Scheiben daher auch immer wieder stark beschlagen. Daher haben wir dann relativ bald einen Vorhang angebracht, mit dem wir das Fahrerhaus zumindest mit einem Sichtschutz abtrennen kann und dieser Vorhang hilft auch extrem gegen das Beschlagen der Scheiben. Während vorher Wassertropfen innen regelrecht runtergelaufen sind, ist es jetzt allenfalls ein Beschlag, der mit der eingeschalteten Klimaanlage beim Losfahren relativ schnell verschwindet, da genügt die Zeit, die man für das Ausrangieren braucht.
    Sollte es aber dennoch nötig sein, die Scheiben abzuwischen, haben wir das bislang mit Küchenpapier gemacht, wegen der Saugkraft. Evtl. wollte ich mal saugfähige Microfasertücher aus dem Baumarkt testen, die es für die Autopflege gibt. Hab ich aber noch nicht umgesetzt.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...

    Hallo Stefan, seit zwei Jahren nutze ich den Kärcher. Als täglich und ausführlich Duscher sind meine Scheiben (danach) immer feucht. Das grobe geht mit dem Kärcher gut weg, man kann ihn auch schräg halten. Natürlich kommt man nicht überall hin, für die Nacharbeit und den Rest kommt Zewa zum Einsatz. Über eine Aussenisolierung habe ich nachgedacht, scheue aber das Handling. Fraglich ist auch die Wirksamkeit (Duschen). Grüße Jürgen

Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weihnachtsmarktzeit beginnt bald ...
    Von BRB-Stefan im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 22:10
  2. Bald auch unterwegs
    Von Volki1000 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 22:20
  3. HU bald jährlich?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 08:56
  4. Wohnmobilhobby bald als Werbespot im Fernsehen?
    Von SeewolfPK im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 10:31
  5. Wie gehts gehts weiter?
    Von im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •