Seite 150 von 179 ErsteErste ... 50 100 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.491 bis 1.500 von 1782
  1. #1491
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    462

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ein sehr interessanter Bericht aus der Wirtschaftswoche zu dem Thema: https://www.wiwo.de/technologie/mobi...=pocket-newtab

    Danach ist ein E-Auto nach drei Jahren und auf Basis von 15.000 Km p.A. klimafreundlicher als ein Diesel oder Benziner.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  2. #1492
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.273

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Solange es zum Beispiel kein Porsche Taycan oder ein Audi e-tron ist. Sauber sind nur die Kleinen. https://www-zeit-de.cdn.ampproject.o...ennstoffzellen

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #1493
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.638

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    JA, man kann sich alles Schönreden.

    Glaube ich mal, Umweltfreundlich nach 45.000km,
    dann müsste ich mein E-Auto 5.000km/Jahr, 9 Jahre fahren um mit 45.000km in den grünen Bereich zu kommen.
    Und brauch ich dann einen neuen Accu der meine Umweltbilanz wieder auf 0 setzt?
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #1494
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ...Glaube ich mal, Umweltfreundlich nach 45.000km,
    dann müsste ich mein E-Auto 5.000km/Jahr, 9 Jahre fahren um mit 45.000km in den grünen Bereich zu kommen.
    Und brauch ich dann einen neuen Accu der meine Umweltbilanz wieder auf 0 setzt?
    Die meisten E-Auto Hersteller geben eine Garantie, dass der Akku nach 8 Jahren bzw. 160000 km noch eine Kapazität von ca. 70% hat.
    Das genügt dir dann vielleicht ein paar weitere Jahre, wenn du sowieso nur 5000 km / Jahr fährst.
    Wenn nicht, kann man den Akku tauschen. Der alte wird dann aber keineswegs weggeworfen. Es ist viel lohnender, den dann noch als elektrischen Speicher zu nutzen.
    Deshalb wäre es aus meiner Sicht sinnvoller, bei den Studien die Herstellung des Akkus für das E-Auto nur mit ca. 50% CO2-Rucksack anzurechnen.
    Wobei ich aber finde, dass die WiWo-Studie im Vergleich zu vielen anderen schon ziemlich gut und objektiv ist.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  5. #1495
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.540

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Wie sieht es denn in letzter Konsequenz aus wenn ein Akku nach der Garantiezeit ersetzt werden muß oder wenn das ganze Auto recycelt werden muß ?
    Schon mal drüber nachgedacht ?
    Vor ca. einem Jahr hat mir einer erzählt dass ein neuer Akku für den E-Smart nur geringfügig weinger Geld kostet als ein neuer Smart samt neuem Akku.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #1496
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Franz,

    dieses Märchen wurde hier schon entkräftet, mußt halt mal weiter zurückblättern und lesen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #1497
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ist ja alles gut und schön über die Zahlen der E-Mobile in Norwegen (250TSD) oder Deutschland (irgendwann mal 1Mio) und deren Verbrauch an Strom und die Anzahl der schon vorhandenen oder benötigten Ladestationen zu reden.

    In Europa sind z.Zt. ca. 250 Mio PKW zugelassen, die NFZ mal noch ganz außen vor. Unsere Regierung redet aber davon bis 2050, also in 30 Jahren CO2 neutral zu wirtschaften.

    Um CO2 neutralen Straßenverkehr zu realisieren müssten alle Fahrzeuge, also allein Deutschland mehr als 40 Mio und nicht 1 Mio oder 250 TSD mit Strom betrieben werden!

    Finde den Fehler!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  8. #1498
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Ist ja alles gut und schön über die Zahlen der E-Mobile in Norwegen (250TSD) oder Deutschland (irgendwann mal 1Mio) und deren Verbrauch an Strom und die Anzahl der schon vorhandenen oder benötigten Ladestationen zu reden.

    In Europa sind z.Zt. ca. 250 Mio PKW zugelassen, die NFZ mal noch ganz außen vor. Unsere Regierung redet aber davon bis 2050, also in 30 Jahren CO2 neutral zu wirtschaften.

    Um CO2 neutralen Straßenverkehr zu realisieren müssten alle Fahrzeuge, also allein Deutschland mehr als 40 Mio und nicht 1 Mio oder 250 TSD mit Strom betrieben werden!

    Finde den Fehler!
    Wolfgang, das wurde schon mehrfach diskutiert. Man kann relativ einfach ausrechnen, dass der Strombedarf in Deutschland um ca. 15-20% steigt, wenn ALLE deutschen PkW's Elektroautos wären.
    Siehe beispielsweise hier: https://www.wiwo.de/technologie/mobi...0231296-2.html

    Das ist also durchaus beherrschbar.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  9. #1499
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    731

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Und ein weiterer Fehler besteht schon einmal darin, das CO2 Neutralität nicht unbedingt bedeutet, das alles mit Strom bewegt werden muss. Es ist dabei z.B. durchaus auch an Biokraftstoffe gedacht, die CO2-neutral sein könen.

    Tom
    Geändert von nanniruffo (15.11.2019 um 20:40 Uhr)

  10. #1500
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.808

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Nach diesen vielen Meinungsäußerungen vermisse ich , dass ein Entscheidungsgrund für ein bestimmtes Auto auch der Spassfaktor sein muss.
    Ich denke, dass gerade die Leser hier im Forum Spass am Auto fahren haben.
    Ich habe in meinem Leben ca. 20 Autos gekauft und hatte niemals dabei besondere wirtschaftliche Gründe für meine Entscheidung, welchen Typ ich wählen soll.
    Ich wollte mit jedem neuen Auto auch Fahrfreude haben, also Leistung, Straßenlage, Konfort, etc.
    Und dies habe ich jetzt auch bei meiner neuesten Entscheidung zugunsten des Jaguar i pace gefunden und bin sehr zufrieden aus oben genannten Gründen.
    Der Nebenkriegsschauplatz wie Umwelt, Lademöglichkeit, Verbrauch ingeressieren mich eigentlich nur beiläufig.
    Früher hieß es , der Diesel ist umweltfreundlich , sparsam und gut . Also kaufte ich Diesel. Jetzt heißt es , Diesel ist schlecht, fahrt E-Mobil, also kaufte ich E-Auto
    Ich bin ein folgsamer Bürger, wie sich ihn die Politik wünscht, trotz Ihrer ständigen Fehlentscheidungen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 150 von 179 ErsteErste ... 50 100 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 15:00
  2. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •