Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 84 von 141 ErsteErste ... 34 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1405
  1. #831
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.098

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Walter, wie lange glaubst Du daß der Staat auf seine Steuereinnahmen verzichtet? Wenn die E-Fahrzeuge mehr werden, werden die Privilegien langsam aber sicher abgeschafft.
    Bei 55% Steuern und Abgaben auf den Strompreis in Deutschland würde der Staat schon jetzt am E-Auto bestens verdienen.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #832
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.580

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo,

    1. denken die Norweger anders als ihr nicht nur ans Geld

    Beispiel: für eine sichere Straße zu einem Dorf mit 71 Einwohnern werden 660 Mio nKr verbaut,

    das sind über 90 Mio nKr/Einwohner entspricht ca. 9,5 Mio €/Einwohner

    - https://www.nrk.no/sognogfjordane/xl...ske-1.14245646

    2. Das durch E-Autos nicht verbrauchte eigene Erdöl bringt ja auch noch Einnahmen durch den Verkauf

    3. neue Modelle als Nachfolge für KFZ-Steuern und Mautbezahlung sind schon in der Diskussion

    - https://www.adressa.no/meninger/orde...r-17914573.ece

    - https://www.nrk.no/rogaland/ny-rappo...dre-1.14318635

    4. mit Anheben und Senken von Steuern will der norwegische Staat positive Entwicklungsrichtungen steuern, nicht Haushaltslücken schließen

    alles was ungesund oder gesundheitsschädigend ist wird durch Erhöhung der Besteuerung teuer gemacht, z.B. Alkohol, Rauchwaren, Zucker, Schokolade usw.

    5. neulich hab ich es erst gelesen, finde den Artikel aber nicht wieder, wo die Norweger der Meinung sind , das jede ausgegebene Krone für Verbesserung

    der Luftqualität zwei Kronen Einsparung an Ausgaben im Gesundheitswesen

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #833
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Bei 55% Steuern und Abgaben auf den Strompreis in Deutschland würde der Staat schon jetzt am E-Auto bestens verdienen.
    Guten Morgen,
    ich habe hier noch eine Sache im Kopf die mich zweifeln läßt.
    Vor ca. 15 Jahren wurde hier eine Biodieselanlage gebaut, aufgrund von zusagen von der Politik auf Biodiesel keine Steuern zuerheben. Als die Anlage fertig war hat die Politik trotz aller Versprechen Steuern erhoben. Die Anlage hat 400.000.000,-- € und ist nie in Betrieb gegangen.
    Aber unabhängig von Steuern.
    Bisher hat mir niemand erklären können warum es Sinn machen soll E-mobile flächendeckend einzuführen. Als Ergänzung kann es durchaus Sinn machen,aber was macht es für einen Sinn aus fossiler Energie Strom zu erzeugen denn dann in komplizierter Batterietechnik im Fahrzeug wieder zuverheizen. Und auserdem warum heizt man Häuser und Fabriken nicht mit Strom, Warmwasser Erzeugung etc. Schalter rumdrehen fertig, keine Batterie keine Ladegeräte kein andrang an Ladesäulen usw.

    Grüße Hans

  4. #834
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.580

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Hans, steht dir doch frei dein Haus/Wohnung mit Strom zu heizen. Ob es bei dem Preisgefüge in D allerdings für dich ökonomisch sinnvoll ist ?

    Wäre Heizöl in D nicht steuervergünstigt und Strom durch zig unnötige Umlagen, Steuern und Zuschläge künstlich verteuert hätte vielleicht schon mancher auf
    E-Heizung umgestellt.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #835
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.926

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Gab es in den 60 - 70er schon, die Elektrospeicheröfen die mit günstigen Nachtstrom betrieben wurden,
    jetzt gibt es die Wärmepumpen und "0" Energiehäuser, alles abgeklebt und Winddicht - ein Leben wie in einer Konservendose
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  6. #836
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    387

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Bei 55% Steuern und Abgaben auf den Strompreis in Deutschland würde der Staat schon jetzt am E-Auto bestens verdienen.
    Das ist aber peanuts zum vergleich was der Staat an 1 Liter Sprit abnimmt.

    Gruß Rolf

  7. #837
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Volker, ich hab zwei von Dir genannte Heizungsmodelle a) in der Familie, b) in direkter Nachbarschaft.
    Zu a) meine Schwester bewohnt am Niederhein, Nähe Kleve, mit meinem Schwager ein ausschließlich elektrifiziertes Haus. Als Heizung arbeitet eine Wasser- Wasser-Wärmepumpe. Ich hab in der Bauphase meinem Schwager geholfen, den "Schluckbrunnen zu bauen, der Saugbrunnen wurde von einer Fachfirma erbaut. Die Heizung desHauses läuft seit 1978 problemfrei. Das Einzige, was mich stören würde, ist die vollflächig eingebaute Fussbodenbeheizung mit Speicherestrich, was ziemlich träge ist. Spontanes Anheben der Raumtemperatur ist schwierig.
    Zu b) Im Nebenhaus werkelt seit den 70ern eine Nachtstrom-Speicherheizung. Ebenfalls problemfrei. Probleme seh ich nur bei nicht ausreichend dimensionierter Heizleistung.

    @HaDo 7151
    Hallo Hans,
    für Deine letzte Frage gibt es nur eine Antwort: "Viel zu teuer!" denn eine direkte Elektroheizung ginge nur über Strahlungswärme, selbst die ist nicht sofort vorhanden.Erinnere Dich an alte Glühlampen, die wurden auch nach gewisser Zeit sehr warm, aber eben erst " nach gewisser Zeit. Speicherheizungen nutzen die Strahlungswärme von Heizwendel um sie in bestimmte gut temperaturwechselbeständiges Speichermaterial zu speichern. Überwiegend Magnesit-Formate. Warmwassererzeugung im Durchlauferhitzer( Wasser läuft durch einen Wendel um einen entsprechend dimensionierten und isolierten Heizwendel) Stiebel Eltron baut so Dinger noch heute.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #838
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.580

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Das ist aber peanuts zum vergleich was der Staat an 1 Liter Sprit abnimmt.

    Gruß Rolf
    Glaub ich nicht, mach mal eine Vergleichsrechnung von Diesel und Benzin/100 km und 25 kWh/100km.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #839
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.580

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Werner, jetzt kommen wir zwar vom Thema ab, ist aber interessant. Kannst du mal den Jahresverbrauch an Strom deiner zwei Beispiele in Erfahrung bringen.

    Nur so als Vergleich zu unserem Stromverbrauch mit direkter elektrischer Fußbodenheizung und elektrischen 100 L Warmwasserboiler.

    Du kennst unser Haus und die Lage, da könneen wir mal vergleichen, vollkommen unabhängig von den gesamten Stromkosten.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #840
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    387

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht, mach mal eine Vergleichsrechnung von Diesel und Benzin/100 km und 25 kWh/100km.
    Strom 5ct. pro kWh, Benzin 90ct.pro Liter.

    Gruß Rolf

Seite 84 von 141 ErsteErste ... 34 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 134 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  2. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 01:42
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •