Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 136 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 57 107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1359
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.838

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Eine Million Elektroautos bis 2020: Bundeskanzlerin Angela Merkel hält an diesem ambitionierten Ziel fest. "Das ist machbar",
    wieder so ein Satz wie "wir schaffen das"
    und ich werde ihr dabei helfen, mein Enkel bekommt zu Weihnachten von mir ein Elektro-Fernsteuerauto
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9733a.jpg 
Hits:	36 
Größe:	31,9 KB 
ID:	21357
    Volker

  2. #62
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    399

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen

    Und das der Staat auf rund 42 Mrd. Euro / Jahr verzichtet nee

    Also wird unser E-Auto wohl in Zukunft mit (7,20 + 6,80) 14 Euro/100km fahren
    Wie der Staat dann mit welchem Modell die Steuern eintreibt wird sicherlich spannend. Wie macht er es dann bei Leuten die ihren Strom selbst erzeugen?
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  3. #63
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Wie der Staat dann mit welchem Modell die Steuern eintreibt wird sicherlich spannend. Wie macht er es dann bei Leuten die ihren Strom selbst erzeugen?
    Er macht es wie immer. Erst lockt er mit Steuerfreihheit, wenn eine bestimmte kritische Masse erreicht ist, kommen die Steuern wieder.

    So gibt es jetzt schon Überlegungen ob nach Ende der Einspeisevergütungen für PV-Strom die Besitzer bei Eigenverbrauch trotzdem Energiesteuern auf den eigenen erzeugten selbst verbrauchten Stromzahlen sollen. Und beim Elektroauto zahlt der Verbraucher ja eh schon genug Strom-Steuern, was ja auch eine neue Einnahmequelle ist.

    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    399

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    So gibt es jetzt schon Überlegungen ob nach Ende der Einspeisevergütungen für PV-Strom die Besitzer bei Eigenverbrauch trotzdem Energiesteuern auf den eigenen erzeugten selbst verbrauchten Stromzahlen sollen.

    Gruß Georg
    Wenn man seine Stromerzeugung komplett autark realisiert, also nichts einspeist und nur zur Selbstversorgung nutzt, ob der Staat sich dafür auch was einfallen lässt ?
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  5. #65
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Wenn man seine Stromerzeugung komplett autark realisiert, also nichts einspeist und nur zur Selbstversorgung nutzt, ob der Staat sich dafür auch was einfallen lässt ?
    Da bist du auf alle Fälle Mehrwertsteuer-pflichtig.

    Grüße, Alf

  6. #66
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Alf,

    wenn Werner seinen Batteriestrom für sein E-FZG selbst herstellt und nicht am öffentlichen Netz angeschlossen ist, wo fällt denn da Mehrwert- oder
    Umsatzsteuer an ?

    Wenn ch auf meinem Grundstück selbst Solarenergie in einen Akku-Puffer speise und dann nachts in mein E-FZG umlade , wo hält dann Herr Theo seine Hand auf ?

    Grüße
    Ludwig

  7. #67
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    399

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Da bist du auf alle Fälle Mehrwertsteuer-pflichtig.

    Grüße, Alf
    Wieso,als Privatperson, nur zum Laden des E-Mobils? Dann wäre ja auch beim Wohnmobil das Laden über Solarpanels steuerpflichtig.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  8. #68
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Leute,

    Ihr habt wohl keine Anlage auf dem Dach?

    Bitte denkt mit, es war nach der Zukunft gefragt. Die Mehrwertsteuer ist schon in der Diskussion, teilweise schon im Einsatz. Siehe http://www.pv-magazine.de/nachrichte...uch_100016824/

    Übrigens könnt ihr davon ausgehen dass es dann auch Steuern für selbstverzehrte Tomaten aus dem eigenen Garten gibt.

    Grüße, Alf

  9. #69
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.838

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Na Alf das ist ja auch eine Frechheit, selbst angebautes Gemüse zu Verzehren,
    da könnte man doch in der nächsten Biogasanlage besser einige Watt Stro draus machen

    Nee, so ein Egoismus muss natürlich durch Steuern bestraft werden.

    Meis, Getreide und... wird doch jetzt schon mehrheitlich für die Energiewende angebaut und nicht weil ein Großteil der Weltbevölkerung hungert


    Volker

  10. #70
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Leute, Ihr habt wohl keine Anlage auf dem Dach?
    Bitte denkt mit, es war nach der Zukunft gefragt. Die Mehrwertsteuer ist schon in der Diskussion, teilweise schon im Einsatz. Siehe http://www.pv-magazine.de/nachrichte...uch_100016824/
    Übrigens könnt ihr davon ausgehen dass es dann auch Steuern für selbstverzehrte Tomaten aus dem eigenen Garten gibt.
    Grüße, Alf
    Beim Anmelden einer PV-Anlage zur Einspeisung nach EEG-Vergütung hast du zwei Möglichkeiten:
    1) Anmeldung mit Mehrwertsteuer. Vorteil: Du kannst die MwSt. von Kauf und Montagekosten sofort zurückerhalten. Nachteil: Der Strom wird mit MwSt von deinem e-Werk überwiesen und du musst diese MwSt. an das Finanzamt abführen.
    2) Anmeldung ohne MwSt . Vorteil: Es wird keine MwSt an das E-Werk verrechnet und du musst somit auch keine abführen. Nachteil: Du kannst die 19% MwSt. für Anschaffung und Montage nicht vom Finanzamt zurückfordern.

    Detaillierter siehe hier


    Noch ist es aber so, dass du für eine PV-Anlage die du rein privat betreibst, nicht einspeist und somit keinerlei EEG-Förderung beziehst, keinerlei Steuern pro kWh abführen musst. Stand heute könntest du also deinen Strom für dich selbst erzeugen und zu 100% selbst verbrauchen. Ein Problem gibt es aber: Du darfst diesen Strom nicht auf dein Netz aufschalten, ohne dass das Netz eine 100% Trennung vom öffentlichen Stromnetz hat. Und so manches E-Werk (*) akzeptiert auch nicht, dass du eine Umschalteinheit betreibst, denn diese bedarf der Zustimmung des lokalen E-Werkes, welche er dir niemals erteilen wird.

    *) E-Werk = lokale Stadtwerke, oder eben der der den letzten km zu dir macht.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 7 von 136 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 57 107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  2. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 01:42
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •