Seite 171 von 179 ErsteErste ... 71 121 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 LetzteLetzte
Ergebnis 1.701 bis 1.710 von 1782
  1. #1701
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.271

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Hier geht es um Meinungen zu E-Autos und hier eine weitere Meinung von einem E-Auto-Fahrer :

    Mein ipace ist ein nettes, teures Spielzeug für kurze Strecken. Listenpreis ca. 100 k € . Kosten ca. 10 € pro 100 km Strecke.
    Als Reisefahrzeug für mich persönlich unbrauchbar. Ein weitereer politischer Irrweg ist da eingeschlagen worden.
    Hans-Heinrich, der Jaguar E-Pace ist das erste Elektroauto von Jaguar, Hammer schnell, voller Elektronik und mit einer getesteten Reichweite von 350 bis 380 Kilometern doch ganz ordentlich im Einsatz. Mit 400 PS und Beschleunigungswerten, die selbst auf Rennstrecken Eindruck machen, bist du doch blitzschnell unterwegs.

    Wo hast du das Problem? Was wusstest Du nicht vor dem Kauf?

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.12.2019 um 20:34 Uhr)
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #1702
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.772

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Bald kann ich praktisch mitreden, habe diese Woche den Outlander PHEV in höchster Version "Top" und allem bestellbaren SchnickSchnak bestellt.
    Der ist allerdings trotz 220PS nicht auf sportlich, sondern auf möglichst sparsames gleiten zu sehen.
    Nach über 30 Jahren bin ich mal den deutschen Herstellern untreu geworden, aber ich sehe als als meine Antwort auf den Dieselbetrug.
    Immerhin habe ich beim Wiederverkaufswert meines GLK fast 5000€ Minus gemacht (Vergleich Schwacke 2014 zu 2019 bei gleichem Alter) durch den Dieselskandal, da darf man mal einen dicken Hals haben.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (15.12.2019 um 22:13 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #1703
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.271

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Georg, na denn Glückwunsch. Der Mitsubishi Outlander PHEV ist doch ein Plug-in-Hybrid Benziner, somit kein reines Elektroauto. Wieviel Kilometer elektrisch werden denn versprochen?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #1704
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Georg,

    meine Glückwünsche zur Kaufentscheidung für den meistverkauften Plug-in-Hybrid, Mitsubishi Outlander und allzeit gute Fahrt.

    Die richtige konsequente Entscheidung aus persönlichen Erfahrungen getroffen.

    Wie lange mußt du auf das Auto warten ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #1705
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.772

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Georg, na denn Glückwunsch. Der Mitsubishi Outlander PHEV ist doch ein Plug-in-Hybrid Benziner, somit kein reines Elektroauto. Wieviel Kilometer elektrisch werden denn versprochen? Gruß Bernd
    WLTP oder NEFZ oder real? 69 bzw. 54km
    Real sind 35-50km laut Berichte vieler. Es gibt welche die behaupten 60km geschafft zu haben, es gibt welche die sagen keine 30km. Es kommt auf die Fahrweise, die Temperatur und ob du heizt oder kühlst an. Bei mir sind 90% aller Strecken <50km, so 85% sogar kleiner 20km, sollte also fast nur mit Strom klappen. 6Cent Rabat pro kWh gibt es von den Stadtwerken auch noch.
    Den Stromkasten in der Garage habe ich gestern schon mal montiert, mit Stromzähler um es ganz genau zu wissen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	400-1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	43,1 KB 
ID:	32157

    @Walter: Ende Januar soll er kommen (bei Mercedes waren es immer um die 3-6 Monate), dann kann ich es ganz genau sagen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (15.12.2019 um 22:31 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #1706
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.271

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Georg, nach Deinem Anforderungsprofil offenbar die richtige Wahl. Mein Nachbar hat seit 2 Wochen auch so einen Mitsubishi. Mir/uns wäre der Wagen zu groß, aber ein Plug-in-Hybrid wäre auch für uns eine gute Alternative. Zumindest aus heutiger Sicht kommt ein reines Elektroauto nicht in Frage. Aber in drei bis vier Jahren werden die Karten neu gemischt, ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt.

    Wir fahren sehr wenig, unser Skoda Yeti hat nach 3 Jahren erst 12.000 Kilometer auf dem Tacho, denn wir können viel zu Fuß erledigen. Meine Frau liebt die Übersichtlichkeit des Yetl, das wird schwierig eine Alternative zu finden. Das Reisemobil ist unser "Erstwagen".

    Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen, die Lieferzeit ist ja erstaunlich schnell.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  7. #1707
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.772

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ich werde trotzdem alle näheren Einkäufe mit dem e-bike machen, wenn das Wetter gut genug ist.
    "...., die Lieferzeit ist ja erstaunlich schnell. "
    Die Japaner haben das ein ganz anderes Konzept: 3 Grundvarianten, 8 Farben = 24 Versionen. Die schicken einfach ein Schiff mit 5000 Fahrzeugen und dann folgt der Abverkauf. Nur Dinge die man nachher noch dran schrauben kann gibt es als Extra, AHK zum Beispiel.
    Die deutschen Hersteller haben meist 100 Extras pro Modell, die individuell ab Bestellung in der Produktion geplant werden müssen. Das ist aufwändiger, teurer und geht auf Kosten der Lieferzeit. Man könnte auch sagen "Mitsubishi ist von der Stange, VW und Mercedes individuell".
    Geändert von raidy (15.12.2019 um 23:03 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #1708
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Glückwunsch Georg und willkommen im Bunde der Neu-PHEV-Fahrer .

    Habe mich auch anfangs extrem schwer getan, den deutschen Herstellern die rote Karte zu zeigen.
    Überlege tatsächlich, mir einen Aufkleber für die Heckscheibe fertigen zu lassen „Meine Antwort auf den Dieselbetrug“

    (Gestern bei Auto Motor Sport Test des neuen Passat Diesel: Feinstaub in der Luft 3,4 Microgramm, nach 20 Minuten laufendem Motor des Passat 3,9 - beim Mazda 11,4 - bei Opel 47,3........) Jetzt geht es mit einem Mal bei VW, komisch.

    Ich habe bei der letzten ausgiebigen Probefahrt den Outlander PHEV, neues Modell 2020, mit rein elektrischer Reichweite on 23 km übernommen.
    Probefahrt rein elektrisch, auch im Sportmodus, Autobahn bis 130 km/h elektrisch, Vollgas auf V-Max 170 km/h (mal sehen, ob mir das auf Dauer wirklich ausreicht), dann den Savemodus getestet und der Wagen gewinnt ständig Elektrizität durch Rekuperation. Mit einem Mal dann 32 km rein elektrische Reichweite, die wir dann abgefahren haben, bis der Wagen dann in den Hybridmodus wechselt.

    Die Bewilligung des KFBA für den E-Zuschuss in Höhe von 1.600€ ist auch schon da.

    Mal sehen, ob der Liefetermin Anfang Januar eingehalten wird.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  9. #1709
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.772

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Habe mich auch anfangs extrem schwer getan, den deutschen Herstellern die rote Karte zu zeigen.
    Ich nicht, die haben es doch selbst verbockt. Außerdem tun wir was gegen den Weltweit kritisierten Außenhandelsüberschuss Deutschlands.
    Übrigens: "Im Stadtgebiet Stuttgart dürfen folgende Fahrzeuge im öffentlichen Straßenraum kostenfrei auf allen gebührenpflichtigen Stellplätzen (ohne zeitliche Beschränkung) und in Bewohnerparkgebieten abgestellt werden:

    rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge (Batterieelektrofahrzeuge)
    von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge (Plug-in-Hybride)
    Brennstoffzellenfahrzeuge "
    Quelle
    Geändert von raidy (16.12.2019 um 10:28 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #1710
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    462

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Georg, hallo Jan,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Outlander, ihr habt bestimmt nichts falsch gemacht. Wie schon berichtet, hätte ich ihn 2018 auch schon fast bestellt. Letzendlich war er mir dann doch zu groß, ich wollte mich verkleinern. Vermutlich hätte ich mich dann auch geärgert, da 2019 doch noch einiges am Auto verbessert wurde. Jetzt warte ich auf die Skoda PlugIn Modelle. Anfang 2020 werde ich dann den Superb iV testen und hoffentlich im März/April dann den Oktavia iV. Für mich ist eine AHK wichtig. Leider gibt es die bei vielen PlugIn Modellen nicht und erst recht nicht bei reinen E-Autos. Zum Glück sind die bei Mitsubishi und Skoda kein Problem.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

Seite 171 von 179 ErsteErste ... 71 121 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 15:00
  2. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •