Seite 168 von 179 ErsteErste ... 68 118 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.671 bis 1.680 von 1782
  1. #1671
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.698

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ich habe lediglich mit anderen Worten die Frage gestellt, ob alle Politiker in den vielen Produktionsländern keine Ahnung (neu Schwachmaten sind) haben. In Schutz nehmen liegt mir fern.

    Pro und contra ist ja stets interessant. Je nach persönlicher Überzeugung sucht man sich die Quellen mit der gewünschten Einschätzung? Geht mir allerdings auch so. Meine unbedeutende Meinung, aus verschiedenen Quellen gefasst, die heutigen Elektroautos mit riesigen Akkus sind nur eine Übergangstechnologie.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  2. #1672
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Nun Walter mir gings darum, den Versuch von Bernd die Politik in Unschuld zu Waschen zu relativieren, es ist letztendlich die Politik, die uns die Elektrokarren versucht aufs Auge zu drücken. Mir kommt so lange ichs verhindern kann keine Batteriekarre ins Haus. Wenn ich mir den Aufwand, die Gängelei der Bürger im Verhältnis zum Ertrag betrachte bleibt nur der Begriff Schwachmat übrig. Habe Bernds beitrag als Umschuldslamm Deklaration der Politik verstanden.

    Grund: der PKW Verkehr verursacht 10% unserer CO2 emissionen. Wir subventionieren seit über 45 Jahren die völlig hirnlose Kohleverstromung in D (D zusammen mit der VRChina Braunkohleweltmeister), die Politik hats uns aufs Auge gedrückt, man hat es seitens der Politik verpasst in 45 Jahren den betroffenen Regionen Zukunftsperspektiven zu geben. Kein normaldenkender Mensch kann nachvollziehen wieso in 45 Jahren dies noch nicht möglich ist/war
    Man hat eine Technolgie gefördert, die unsre Heimat im wahrsten Sinne des Wortes verheizt. Man hat auch die Kerntechnologie in D an die Wand gefahren.

    Jetzt soll der "kleine Mann" mit seinem Auto dafür herhalten, verantwortlich hierfür sind genau die, die jahrelang die Kohle gepimpt haben, unsere Politiker.
    lg
    olly

  3. #1673
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.175

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Olly, du hast ja Recht. Ich halte genauso wie du, wenig von dieser Politik. Mehr aber auch nicht dazu sonst .......

    Aber das Thema hier ist ein anderes !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #1674
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    718

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo und guten Morgen !

    Mal wieder die - leider - übliche Politiker-Schelte. Meine - kommunalen - Erfahrungen sind die, das die größten Schimpfhansel nie eine praktische Politik gemacht haben, also um es einfach zu sagen, keine Ahnung davon haben . . .
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  5. #1675
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.517

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Stimmt! Wie sagte mir mal ein Lokal-"Politiker": Das beste Leben hast du in der Opposition. Du bist für nichts verantwortlich und kannst über alles und jeden herziehen.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #1676
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.527

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Nimmt man dann noch Öko-Strom zu laden, so rechnet sich die CO2-Bilanz für ein E-Auto nun nicht mehr ab 120.000km, sondern schon ab 40-60.000km. Das wäre dann schon mal eine völlig andere Hausnummer.

    Gruß Georg
    Wie soll das gehen? Ich stecke mein E-Auto ein und dann beginnt sich eine Windmühle zu drehen? Jeder zusätzliche Verbraucher wird durch ein fossiles Kraftwerk gespeist. Im besten Fall noch durch Pumpspeicher, der vorher vielleicht mit Wind- oder Solarkraft aufgeladen wurde. Es kann kein zusätzlicher "Öko"-Strom erzeugt werden, wenn man ihn gerade braucht. Das ist ja das Problem der "Energiewende".
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #1677
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    423

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Es kann kein zusätzlicher "Öko"-Strom erzeugt werden, wenn man ihn gerade braucht. Das ist ja das Problem der "Energiewende".
    der Ökostrom muss nicht erzeugt werden, er ist schon da https://www.electrive.net/2019/12/09...LVz6in31hom2jE man muss ihn nur nutzen.

  8. #1678
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.517

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Wir drehen uns hier im Kreis:
    die Optimisten die immer "alles wird gut" sagen,
    die Pessimisten die ohnehin nie an eine Lösungen glauben,
    die Realisten die wissen dass noch vieles getan werden muss, damit es geht,
    und die Visionisten, die täglich in ihrer Arbeit in den Labors, Fabriken und den Unis versuchen, durch Grundlagenforschung die bestehende Probleme zu lösen. Und sie haben viele Probleme gelöst, ob die Pest besiegen, Radio und Fernsehen, das Internet, die gesamte Medizin, ....
    Erwin Hymer was so ein Visionist, Realist und Optimist in einem, was hat er nicht alles erreicht.

    Pessimisten haben noch nie diese Welt verändert, ihre Meinung ist mir egal. Sie würden heute noch mit Pferdekutschen unterwegs sein.
    Ohne Optimismus braucht man gar nicht erst etwas neues beginnen, aber Optimismus alleine reicht eben nicht.
    Realisten versuchen den Visionisten das Umfeld für eine Lösung der Probleme zu ermöglichen.
    Und ehrlich gesagt, ich finde nur die letzteren wichtig.

    Es heißt "Wille versetzt Berge", das ist mir aber zu optimistisch. Ich würde sagen "Wille, Wissen und Optimismus kann Berge versetzen".


    @paul: Die Idee dieser bidirektionalen Stromversorgung ist Visionär und real zugleich. Ich bin mir sicher dass wir diese Probleme lösen werden, das ist mein Optimismus. Ich bin aber auch Realist genug um zu sehen, dass da noch viele Berge vor uns liegen. Doch werden die immer vor uns liegen, wenn wir nur stehen bleiben, statt uns auf den Weg zu machen. Und sollte es unserer Generation gelingen Energie und Mobilität wirklich Umweltgerecht zu gestalten, dann habe wir das beste für unsere Kinder getan, was wir überhaupt tun können. Ganz sicher können wir nicht 1000 Jahre vom Erdöl leben, also geben doch bitte wir den Visionisten und Forschern das beste Umfeld um dieses Problem zu lösen, das muss es wert sein.


    Dies war jetzt weder ein Plädoyer Pro oder Contra Elektroauto, mich stört nur der grundlegende Pessimismus der verbreitet wird.
    Schaffen können wir es, doch der Weg wird ein steiniger sein. Und er muss wohl auf Dauer sein.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (10.12.2019 um 01:39 Uhr) Grund: Schreibfehler, Schreibfehler,.....
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #1679
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    echte Optimisten warten darauf, dass der Tank aus dem Wasserhahn mit ein wenig Additiven befüllt werden kann!
    Gruß Thomas

  10. #1680
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.631

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ich habe einen früheren Lieferanten, dort jobbe ich jetzt wenn Not am Man, ist schon mal 2 3 Tage im Monat, dieser hat sich damals bei er Entwicklung dieses Steetfigter den jetzt vielfach die Post hat beteiligt und liefert dafür Bau- und Ersatzteile, selber ist solch ein Teil auch im dortigen Bestand.
    Das Ding ist immer bereit, weil keiner mit fahren will, zu einem friert man sich in dem Ding was ab, und als nächstes ist jetzt nach 6 Jahren der Nutzung der Aktionsradius doch sehr beschränkt. Das Sicherheitsgefühl in dem Fahrzeug erinnert mich immer an ein Seifenkistenrennen, aber es ist wohl die Zukunft nur ohne mich.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 168 von 179 ErsteErste ... 68 118 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 16:00
  2. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 10:36
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 12:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 17:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •