Seite 148 von 179 ErsteErste ... 48 98 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 1782
  1. #1471
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.175

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Hallo noch ein Problem.
    Wie soll ich im Stau (nicht selten 2h und mehr), im Winter bei -10 Grad das Auto aufheizen und im Sommer kühlen bei 35 Grad in der prallen Sonne?

    Muss ich dann erfrieren oder mich Tod schwitzen?
    Hallo Ralf,

    kein Problem, denn wenn ein E-Auto an der Ladestation im Stand über die elektrische Heizung/Klimaanlage geheizt oder gekühlt werden kann,

    dann geht das auch im Stau, nur das dann die Energie dazu aus dem Akku kommt.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #1472
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    ...dann geht das auch im Stau, nur das dann die Energie dazu aus dem Akku kommt.
    Ist aber zeitlich begrenzt und was ist wenn der Akku fast leer ist und ich noch 2-x Stunden aushalten muss?

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #1473
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    @clouliner1

    Schon mal darüber nachgedacht, was passiert, wenn die gleiche Anzahl ( 1.000.000 ) Verbrenner gleichzeitig tanken? Anscheinend nicht, denn so viele Zapfsäulen gibt es gar nicht in D. Es würde bedeuten, dass 1/68 der in D zugelassenen Fahrzeuge zeitgleich tanken, nur mal so als Denkanstoß.
    Genau so wenig werden alle E-Autos gleichzeitig laden. Aber, vetrau der Verbrenner-Lobby, die sind z. Zt. noch gut im Verbreiten solcher Horrorszenarien.

    @ Ralf_B

    Was soll bei 2 Stunden Stau denn mit einem E-Auto passieren. Auch an Dich der Hinweis, mal darüber nach zu denken. OB Heizung oder Klimaanlage, im Stand und bei einem zu 50% gefüllten Akku ( eigentlich fast normele Bedingungen ) passiert überhaupt nichts! . Die Kriechfahrt, oder Stop and Go, ist extrem verbrauchsgünstig, da nur Energie genutzt wird wenn das Auto wirklich bewegt wird. Die Heizung, zugleich auch Klimaanlage, benötigt nur sehr wenig Energie. Rechnen wir etwa soviel, wie eine Hausklimaanlage, da würde tatsächlich in zwei Stunden dann etwas wie zwei bis meinetwegen vier kW verbraucht. Bei einem 64 kW-Akku und 50% Ladung, hast Du dann für die zwei StundenStau "nur" 32 kW zur Verfügung. Meinst Du nicht, dass reicht?
    Geändert von rundefan (14.11.2019 um 17:27 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  4. #1474
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    ...Meinst Du nicht, dass reicht?
    Werner,
    wenn der Akku fast leer ist: Nein.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  5. #1475
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    ich denke mal, wer täglich ein E-Auto nutzt, wird zu Hause angekommen obligatorisch sofort an die Säule gehen. Dafür sind die Reichweiten zu gering um das auf Tage zu verschieben!
    Mit dem Benziner bin ich flexibel und kann bis zum letzten Tropfen fahren, weil Tankstellen gibt es an jeder Ecke.


    Beim Benziner hat man einen Benzinkanister dabei.
    Beim E-Auto dann eben Benzinkanister und Generator!

    Geändert von clouliner1 (14.11.2019 um 17:43 Uhr)
    Gruß Thomas

  6. #1476
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    716

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Werner,
    wenn der Akku fast leer ist: Nein.
    Eigenartiges Argument!

    Mit einem leeren Energiereservoir funktionieren Auto´s nun mal leider nicht.

    Genauso wie ein Accu kann aber auch der Benzintank im überraschenden Stau leer werden und dann funktioniert auch dort weder eine Fahrzeugheizung, noch die Klimaanlage.

    Genau dies (der leere Benzin/Dieseltank im überraschenden Großstau) geschieht in jedem Winter hunderte Male in Deutschland und anderswo. Die Autobahnpolizei weiß viel darüber zu berichten.

    Tom
    Geändert von nanniruffo (14.11.2019 um 18:20 Uhr)

  7. #1477
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Genauso wie ein Accu kann aber auch der Benzintank im überraschenden Stau leer werden und dann funktioniert auch dort weder eine Fahrzeugheizung, noch die Klimaanlage.
    Tom,
    aber es ist nicht zu vergleichen mit der Reichweite eines Beziners, denn dann muss man nicht Stundenlang nachladen und meist hat ein freundlicher Autobesitzer einen Reservekanister.
    Geändert von Ralf_B (14.11.2019 um 18:28 Uhr)

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  8. #1478
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    ist doch Humbug, wer fährt denn mit 10l Sprit für 100km auf die Autobahn, der tankt vor der Auffahrt schnell nochmal was nach und genau das geht mit Strom nicht!
    Gruß Thomas

  9. #1479
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ...der tankt vor der Auffahrt schnell nochmal was nach und genau das geht mit Strom nicht!
    Thomas,
    genauso ist es.

    Solange man noch solange Ladezeiten hat, wird das Elektroauto vom Wasserstoffauto bald schon überholt.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  10. #1480
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.175

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Thomas,

    klar, wenn meine Partnerin mit dem E-Kona nach Hause kommt, dann wird wenn notwendig jedesmal geladen.

    Jetzt bei den niedrigen Außentemperaturen wird bei programmierter Abfahrtszeit auch der Innenraum mit erwärmt.

    Das ist aber für uns alles nichts neues, denn beim Diesel hätten wir jetzt auch den Motorwärmer bei jeder Standzeit zu Hause angestöpselt,
    da war dann zur nächsten Abfahrt Motor und Innenraum auch warm.

    Die interessierten Leser haben, wenn sie im anderen E-Auto - Thema mitgelesen, schon lesen können, das die el.Heizung im E-Kona von mir laut
    Stromzähkler gemessen ca. 0.9 kWh im Stand verbraucht hat. Die Klimaanlage konnten wir noch nicht testen.
    Der Motorwärmer im Diesel mit Innenraumlüster verbrauchte ca. 2kWh.

    Aber warum soll ich alles doppelt schreiben, lest doch hier einfach mit.

    - https://www.promobil.de/forum/thread...n-Elektro-Auto

    Beiträge ab Ende September 2019

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 148 von 179 ErsteErste ... 48 98 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 16:00
  2. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 10:36
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 12:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 17:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •