Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 138 von 141 ErsteErste ... 38 88 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 1405
  1. #1371
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.539

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Was sagt uns das? Es gibt ein breites Angebot von Elektroautos von ganz vielen Herstellern. Ich bin mir auch sicher, das heutige Elektroauto ist bereits morgen technisch überholt. Diese Branche ist noch im Aufbruch, die Entwicklung am Anfang. Jetzt muss der Käufer nur noch überzeugt werden, dass ein Elektroauto umweltfreundlich ist. Ich habe daran meine Zweifel.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #1372
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.833

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    @Waldbauer
    Hallo Franz, Du hast zwar recht, aber das ist ja nun auch schon ewig auf dem Markt. Neu ist auch der Honda, Typ weiss ich jetzt nicht, war aber in FFM ausgestellt.

    @MobilLoewe

    Nun Bernd, ich sag jetzt einfach mal, dass die meisten Anbieter von rein elektrisch betriebenen schon seit Jahren nicht aus dem "Autoland Deutschland" kommen sondern aus Asien und den USA. Der erste Tesla, der Roadster, aufgebaut auf Lotus Elise, kam 2008 auf den Markt und wurde 2012 durch das Model S abgelöst. Wann die ersten E-Autos aus Korea, Japan usw. in Europa auf den Markt kamen, hab ich nicht auf dem Schirm. Für mich steht fest, dass die Elektro-Fahrzeuge einer stetigen Weiterentwicklung unterliegen. Bei Tesla gibt es Optimierungen der Steuersoftware über das Internet, wird bei den Koreanern und Japanern kaum anders sein. Bisher hört man von deutschen Anbietern nur, dass sie mit ihrem Angebot in Zukunft viel schneller laden können als der Wettbewerb, nur bewiesen haben sie es bisher nicht. Auch die vielgelobten Ionity-Ladestationen können noch nicht mehr als 200kW abgeben. Da wird es noch einige Zeit dauern, bis ein Taycan in 22 Minuten 80% der Akkukapazität nachladen kann.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #1373
    Ist öfter hier   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    33

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Umweltverträgliche Elektromobilität = Pedelec. Viele haben das begriffen, die Verkaufszahlen sprechen für sich. Es ist einfach Unfug, zwei Tonnen Stahl in Bewegung zu setzen, damit der Hintern von A nach B kommt, egal, ob Diesel oder elektrisch. Wird aber fleissig beworben, da sich an den Kisten prima verdienen lässt. Als Ergebnis stehen alle Städte und Dörfer voller bunter Blechmöbel. Dagegen regt sich inzwischen auch Widerstand, und da sind Elektrokisten auch keine Lösung.

    Gruss Manfred

  4. #1374
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    972

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Wieder typisch Deutsch, mit Ver- und Geboten etwas Gutes erreichen zu wollen, aber die Voraussetzungen und die Einsicht hierfür nicht zu schaffen. Der Individualverkehr in den Innenstädten mit den großen Fahrzeugen in denen eine Person sitzt, egal welcher Antrieb, hat in Innenstädten keine Zukunft. Hierfür sollten aber zuerst die öffentlichen Verkehrsmittel ausgebaut und zu günstigen Preisen angeboten werden. Dann kann auch dem Fahrrad mehr Platz eingeräumt werden. Es gibt Städte ( Wien, Kopenhagen) die es vormachen. Wir verbieten Leuten mit Ihrem Smart zur Arbeit in die Stadt zu fahren und der Tesla darf. passt nicht.
    Hans

  5. #1375
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von fschuen Beitrag anzeigen
    Umweltverträgliche Elektromobilität = Pedelec. Viele haben das begriffen, die Verkaufszahlen sprechen für sich. Es ist einfach Unfug, zwei Tonnen Stahl in Bewegung zu setzen, damit der Hintern von A nach B kommt, egal, ob Diesel oder elektrisch.

    Gruss Manfred
    Hallo Manfred,
    die allermeisten Pedelecs in Deutschland sind trotz Booms nur reine Schönwetter Räder. Seit knapp drei Wochen tingeln wir durch die schönen Niederlande. Da hat das Fahrrad noch einen ganz anderen Stellenwert und entsprechende Nutzung. Wäre aber in Deutschland nicht zu handhaben. Unser Egoismus beim fahren würde die Unfallzahlen in astronomische Höhen schnellen lassen.



    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #1376
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ich traf gestern auf eine Veranstaltung (hauptsächlich für Kinder) einen Schulkameraden meines Sohnes. Er stammt aus unserem Dorf, ist Dipl.Ing. für Fahrzeugtechnik/ Elektronik und arbeitet seit vielen Jahren in der Entwicklungsabteilung eines großen Automobilkonzerns, da wiederum als anerkannter Fachmann für Fahrzeugelektronik der kommenden Generation. Ich habe mich ein wenig mit ihm unterhalten, er sprach von turbulenten Zeiten in seiner Abteilung, es wird seit längerem mit Höchstdruck an neuen Antriebssystemen gearbeitet.
    Geschlafen wird da nicht. Und das gilt bestimmt nicht nur für den Hersteller aus Stuttgart.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #1377
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    @fschuen, was mich an der Empfehlung für Rad und Pedelec immer stört, ist das außer Acht lassen der Witterung. Ich möchte einfach nicht bei Regen und Schnee ungeschützt unterwegs sein. Und da bin ich sicher nicht alleine.

    Ein Elektroauto in der Größe eines Smart für 8000,-€ und eins in der Größe von einem VW Fox für 10.000,-€ wäre da schon eher eine Option, bei dem Pendler und Mütter zuschlagen würden.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #1378
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    @fschuen, was mich an der Empfehlung für Rad und Pedelec immer stört, ist das außer Acht lassen der Witterung. Ich möchte einfach nicht bei Regen und Schnee ungeschützt unterwegs sein. Und da bin ich sicher nicht alleine.



    Gruß
    Andi
    Das funktioniert bei den Niederländern und den Dänen wiederum gut.
    Wir Deutschen ticken da einfach anders ( luxuriöser?).


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #1379
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Mal für die ewigen Skeptiker. Auch kleine und preiswerte E-Autos kommen jetzt auf den Markt.

    https://www.adac.de/der-adac/motorwe...a-citigo-e-iv/
    Liebe Grüße

    Pit

  10. #1380
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo Andy,

    es gibt kein schlechtes Wetter, nur nur nicht entsprechend angepasste Bekleidung, auch beim Radfahren, auch im Winter.

    In D sind auf dem Fahrrad sogar Spikesreifen erlaubt. Also 100%ig eine Sache der Einstellung und Überzeugung.

    Wenn es dann von betrieblicher, staatlicher, kommunaler und medizinischer Seite auch noch Anreize gibt ein Fahrrad oder E-Bike zu benutzen, dann sollte auch Wetter, Bequemlichkeit und Luxus wieder eine geringere Rolle Spielen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 138 von 141 ErsteErste ... 38 88 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  2. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 01:42
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •