Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 130 von 136 ErsteErste ... 30 80 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 LetzteLetzte
Ergebnis 1.291 bis 1.300 von 1360
  1. #1291
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    384

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    vielleicht sollten die deutschen Ingenieure mal bei ihren Kollegen aus Frankreich schauen wie man E Autos mit akzeptabler Reichweite baut, dann können sie sich auch wieder raustrauen.

  2. #1292
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    384

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Das Zeug für die Batterien wird unter katastrophalen Bedingungen in superarmen Ländern abgebaut.

    dieses Zeug steckt auch in deinen Womoakkus, in deinem Smartphone und Notebook usw aber das scheint keinen zu interessieren, oder?
    Natürlich stecken im E Auto viel größere Mengen aber deren Hersteller machen sich auch Gedanken zum Recycling oder der Weiternutzung von gebrauchten Akkus. Von Samsung und co habe ich noch nichts in der Richtung gelesen...

  3. #1293
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Am Recycling wurde in der längeren Vergangenheit nicht ernsthaft genug gearbeitet, weil die Mengen noch nicht Marktrelevant genug waren und kein Druck vom Gesetzgeber bestand/besteht..
    Dass das Problem lösbar ist, beweist ganz aktuell eine deutsche Firma. Andere werden schnell folgen, denn der Rohstoff ist ein echter Wertstoff. Und wer es am besten und billigsten kann und das Patent darauf hat wird steinreich. Das Argument gilt also nur noch temporär, schon weil der Gesetzgeber sicher bald regulierend eingreifen wird.
    "Unterm Strich kommt Duesenfeld mittlerweile nach eigener Aussage auf eine stoffliche Wiederverwertung von bis zu 96 Prozent, Lithium-Ionen Batterien erzeugen beim Duesenfeld-Recycling einen bis zu 40 % geringeren CO2-Fußabdruck. Das bedeutet dann letzten Endes, dass man mit einem Elektroauto eine 40% kürzere Strecke emissionsfrei fahren muss, um den ökologischen Break-Even zu erreichen." Quelle im Text oben.

    Die Technik wird einfach aus politischen Gründen zu schnell auf den Markt gedrückt. Anderseits wird genau deshalb die Entwicklung auch schneller voran schreiten. Ein Konzern hält gerne an der alten Technik fest, so lange damit gutes Geld verdient ist. Wer will es ihnen eigentlich verübeln.
    Wie ich schon sagte: Der Käse reift fast immer erst beim Kunden.
    Geändert von raidy (22.07.2019 um 21:50 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #1294
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von paul1973 Beitrag anzeigen
    dieses Zeug steckt auch in deinen Womoakkus, in deinem Smartphone und Notebook usw aber das scheint keinen zu interessieren, oder?
    Natürlich stecken im E Auto viel größere Mengen aber deren Hersteller machen sich auch Gedanken zum Recycling oder der Weiternutzung von gebrauchten Akkus. Von Samsung und co habe ich noch nichts in der Richtung gelesen...
    Gedanken machen sich womöglich viele Menschen, bisher ohne Ergebnis.

    Wenn Autos damit betrieben werden, womöglich weltweit, ist das ne andere Dimension. Aber egal, die Diskussion ist müßig, wir werden das Problem hier ganz sicher nicht lösen.

  5. #1295
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Gedanken machen sich womöglich viele Menschen, bisher ohne Ergebnis.
    Stimmt absolut nicht! Hast du meine Post nicht gelesen?
    Die Akkus von heute sterben fast ausschließlich erst in ca. 8-10 Jahren. Zeit ist also noch, Lösungen gibt es schon.
    Schon des Wertes des Rohstoffes wegen wird es auch bis dahin auf dem Markt sein, und wer es als erster günstig und gut kann macht Milliarden damit. Und weil der Rohstoff so wertvoll ist, werden es wohl die Autohersteller selbst machen.

    Da ärgern mich die Milliarden defekter Smartphone-Akkus viel mehr, die nur in kleinen Teilen sinnvoll recycelt werden.

    Und warum reden eigentlich fast alle immer nur von den Arbeitsbedingungen dieser Menschen, und fast nie von den Kaffeebauern, denen in Bananenplantagen, Blei- Kupfer- und Goldminen, dritte Welt Kleiderfabriken, der "apple" Fabrik Foxxconn in China, ......
    Es ist immer widerlich, wenn Profit solche Blüten treibt und nicht nur (aber auch) beim Lithium- und Kobaldabbau.

    Trotzdem ist es richtig auch darauf hinzuweisen, denn so darf es nicht sein.
    Geändert von raidy (22.07.2019 um 22:36 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #1296
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    384

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    und bis diese Lösungen ausgereift und finanziell attraktiv sind parkt man einfach die Batterien und nutzt sie als Speicher https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../24328088.html
    Jeder Nissan Leaf könnte das übrigens Zuhause, die Technik ist da und funktioniert, einen Link dazu hatte ich schonmal gepostet.

  7. #1297
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    848

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Es geht nicht um Autobatterien, aber es besteht die Gefahr für die Umwelt:

    https://www.morgenpost.de/vermischte...rbotszone.html
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #1298
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Stimmt absolut nicht! Hast du meine Post nicht gelesen?
    Die Akkus von heute sterben fast ausschließlich erst in ca. 8-10 Jahren. Zeit ist also noch, Lösungen gibt es schon.
    Schon des Wertes des Rohstoffes wegen wird es auch bis dahin auf dem Markt sein, und wer es als erster günstig und gut kann macht Milliarden damit. Und weil der Rohstoff so wertvoll ist, werden es wohl die Autohersteller selbst machen.

    Da ärgern mich die Milliarden defekter Smartphone-Akkus viel mehr, die nur in kleinen Teilen sinnvoll recycelt werden.

    Und warum reden eigentlich fast alle immer nur von den Arbeitsbedingungen dieser Menschen, und fast nie von den Kaffeebauern, denen in Bananenplantagen, Blei- Kupfer- und Goldminen, dritte Welt Kleiderfabriken, der "apple" Fabrik Foxxconn in China, ......
    Es ist immer widerlich, wenn Profit solche Blüten treibt und nicht nur (aber auch) beim Lithium- und Kobaldabbau.

    Trotzdem ist es richtig auch darauf hinzuweisen, denn so darf es nicht sein.
    Hier ging es um E-Autos. Nicht um Kaffee etc. . Die Ausbeutung ist natürlich auch schlimm, keine Frage.

  9. #1299
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Gedanken machen sich womöglich viele Menschen, bisher ohne Ergebnis.
    Wirklich sehr schade, dass du nur noch Gast bist.
    Man darf aber den Ton in solchen Reizthemen wie hier nicht überbewerten

    ... deine Ansichten und Gedanken, vor allem zu tollen Reisezielen, werden fehlen.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  10. #1300
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Wirklich sehr schade, dass du nur noch Gast bist.
    Hab ich was verpasst? Ich habe keinen zu groben Ton von ihm hier gesehen, oder wurde dieser schon "korrigiert" bevor ich ihn gesehen habe?
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 130 von 136 ErsteErste ... 30 80 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  2. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 01:42
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •