Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 125 von 141 ErsteErste ... 25 75 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 1405
  1. #1241
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hans-Heinrich,

    ich schrieb es schon einmal hier irgendwo: den Skoda Citigo und den Seat Mii (Schwestermodelle vom VW up) bekommt man jetzt nur noch als Elektrofahrzeuge für unter 20.000 Euro. Die haben eine ordentliche Reichweite und sind als Zweit- oder Stadtautos ideal geeignet.
    Liebe Grüße

    Pit

  2. #1242
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Der Renault Zoe passt auch in das derzeit verfügbare Schema an kleinen E-Autos, er ist zudem das wahrscheinlich ausgereifteste und auch mit das preisgünstigste E-Auto.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #1243
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Womo-Pit Beitrag anzeigen
    Hans-Heinrich,

    ich schrieb es schon einmal hier irgendwo: den Skoda Citigo und den Seat Mii (Schwestermodelle vom VW up) bekommt man jetzt nur noch als Elektrofahrzeuge für unter 20.000 Euro. Die haben eine ordentliche Reichweite und sind als Zweit- oder Stadtautos ideal geeignet.
    Leider nicht "jetzt", sondern erst ab 2020. Aber als Stadtauto reicht der allemal.
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #1244
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Der Renault Zoe passt auch in das derzeit verfügbare Schema an kleinen E-Autos, er ist zudem das wahrscheinlich ausgereifteste und auch mit das preisgünstigste E-Auto.
    Hallo Franz,

    Monatlich 99€ Leasingrate zzgl 59€ Batteriemiete bei 7500km/Jahr. Fand ich eher enttäuschend, vor allem wegen der Kilometer.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #1245
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,

    Monatlich 99€ Leasingrate zzgl 59€ Batteriemiete bei 7500km/Jahr. Fand ich eher enttäuschend, vor allem wegen der Kilometer.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Ich habe mich nicht näher mit der Materie befasst, jedenfalls liefert Renault Elektroautos an Kunden aus, alle anderen produzieren bisher nur Papier. Von der Kostenseite her ist es immer noch sehr teuer sich ein Elektroauto zu halten.
    Für die mobilen Bedürfnisse die ich mit meinem Suzuki Jimny abdecke wäre ein Fahrzeug vom Schlage Renault Zoe als Alternative eine Überlegung wert. Es gibt da allerdings Nachteile die für mich den Kauf unmöglich machen: Erstens kann kein Anhänger drangehängt werden, ich habe einen 750-Kilo-Anhänger, auf diesem fährt das nötige Werkzeug mit in den Wald, und zweitens: Die monatliche Batteriemiete entspricht in etwa den Kosten für den Sprit den ich in einem Monat benötige. Und den Strom für die Batterie gibts ja auch nicht umsonst.

    Noch etwas zu dem Thema: Eine superschlaue Journalistin machte im Fernsehen Bemerkungen zum Chefwechsel bei BMW. Sie wirft dem scheidenden Chef vor zu wenig für die Entwicklung von E-Mobilität getan zu haben und führt als Vorbild ausgerechnet TESLA an. Was sie nicht bemerkt hat ist die Tatsache dass TESLA nach wie vor kein Geld verdient, dass die Logistik bezüglich der Fahrzeuglieferungen und auch der Ersatzteilversorgung praktisch nicht vorhanden ist und dass diese Autos ausserdem einen Qualitätsstandard aufweisen bei dem bei BMW jede Menge Köpfe rollen würden. Es exisitieren in YouTube Videos in denen Fahrzeuge gezeigt werden die wahrscheinlich nicht mal bei LADA die Endkontrolle bestanden hätten.
    In der aktuellen Autobild steht ein Bericht in dem ein gebrauchter TESLA unter die Lupe genommen wird. Das Ergebnis ist ernüchternd.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #1246
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Ist ein e-mobil überhaupt erstrebenswert?
    Wenn man sieht und liest unter welchen erbärmlichen und lebensbedrohlichen Umständen die Rohstoffe für die Batterien gewonnen und abgebaut werden, da kann ich nicht mit ruhigem Gewissen ein solches Auto fahren.
    Vielleicht tritt der BMW-Chef auch deshalb seinen Rückzug an.
    An die Folgekosten bzw. -umstände bei der Sicherheit (zB. Brand, etc), Entsorgung alter gebrauchter Batterien etc. wird doch überhaupt nicht richtig nachgedacht. Es wird dann vielleicht das gleiche Prozedere und Hickhack geben wie bei unserem Atommüll.
    Unsere Alten Autos fahren dann in der 3. Welt, damit diese dann die Rohstoffe unserer ja so "sauberen" Autos transportieren können.
    Kann mir jemand einen richtigen guten und umweltschonenden Grund nennen, warum ich ein e-Mobil fahren soll.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #1247
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Hallo ichbinich,

    Deine Frage lässt sich nicht in einem Satz beantworten, hier hilft nur selbst recherchieren und bewerten. Aber mal andersherum gefragt:
    Kann man ruhigen Gewissen so wertvolle Energie wie Diesel einfach zum Spaß und rumfahren verbrennen?
    Darf die Natur und Umwelt durch den Abbau von fossilen Brennstoffen (Fracking), Schadstoffe, Abgasen etc weiter so zerstört werden?
    Nur weil wir uns an die Ölplattformen im Ozean (und wiederkehrenden Umweltgaus) gewöhnt haben, ist diese Art der Energienutzung nicht besser, als wenn in einem Salzsee in Südamerika (wo nichts wächst und keiner wohnt) Lihium abgebaut wird.

    Vielleicht mal ein Denkanstoß

    Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  8. #1248
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ist ein e-mobil überhaupt erstrebenswert?
    Wenn man sieht und liest unter welchen erbärmlichen und lebensbedrohlichen Umständen die Rohstoffe für die Batterien gewonnen und abgebaut werden, da kann ich nicht mit ruhigem Gewissen ein solches Auto fahren.
    Naja .. dein Gewissen hat sich auch nicht beim Autofahren gemeldet ... mit Öl/Benzin aus Ländern in Arabien, in denen (früher noch mehr) Frauen unter erbärmlichen, lebensbedrohlichen Umständen "gehalten" wurden (und leider teilweise immer noch werden)

    Man kann sich seine Argumente immer irgendwie schönreden

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #1249
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    @Sascha
    eine wirklich saubere Lösung wird es nie geben. Dies ist zumindest meine Meinung.
    Und wenn wir nur vor unsere Haustüre kehren und die Umweltbelastung andernorts weiterschreiben, habe ich da kein ruhiges Gewissen.
    Nicht wir müssen es ausbaden, sondern unsere Kinder und Enkelkinder, vielleicht kommen die auch mal aus der 3.Welt??? Und dort haben sie genauso ein Anrecht auf eine saubere Umwelt.
    Solange in der Wirtschaft der Profitgedanke herrscht, wird es keine gerechte Lösung geben, und der Schwächere hat immer ein Nachsehen.
    Leider
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  10. #1250
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ....................Öl/Benzin aus Ländern in Arabien, in denen (früher noch mehr) Frauen unter erbärmlichen, lebensbedrohlichen Umständen "gehalten" wurden (und leider teilweise immer noch werden)

    Man kann sich seine Argumente immer irgendwie schönreden

    LG
    Dietmar
    Haben die Frauen das Erdöl gefördert?? Ich glaub die durften gar nicht arbeiten?
    Gründe findet man immer
    Geändert von AndiEh (20.07.2019 um 12:58 Uhr) Grund: Quote korrigiert
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 125 von 141 ErsteErste ... 25 75 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:36
  2. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 01:42
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Visionen - oder: das könnte ich mir vorstellen
    Von Bmwboxer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 16:36
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •