Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von Caphorn
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    104

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Hallo Bernd.
    Wie regelt Ihr das mit V+E ?
    Weiterhin eine schöne Reise.
    Gruß Norbert.

  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Plan geändert, heute zunächst nach Naxos übergesetzt (101 Euro) mit Zwischenstation Mykonos. Übrigens, seit der ersten Buchung in Rafina, wo die freundliche Frau sagte, ich habe ihr Auto gesehen, das ist 6 m, ist unser Mobil um 59 cm geschrumpft.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Zitat Zitat von Caphorn Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd.
    Wie regelt Ihr das mit V+E ?
    Weiterhin eine schöne Reise.
    Gruß Norbert.
    Norbert, Wasser gibt es in den kleinen Häfen, Trinkwasser wird gekauft. In der Toilette ist AMMOVIT® NEU, ein bewährtes Mittel zur ökologischen Fäkalienbehandlung, entsorgt entweder in Toiletten oder in der Botanik, Stichwort Spatentechnik. Grauwaser verschwindet i.d.R. in Gullis. So, jetzt könnt ihr schweigen...

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Die MobilLoewen sind seit drei Tagen auf einem locker organisierten Campingplatz auf Naxos, direkt am Strand, wenig los, aber nette deutsche Nachbarn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160914_152649.jpg 
Hits:	150 
Größe:	70,2 KB 
ID:	20604

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  5. #25
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Hallo Bernd,
    ich habe soeben deinen Reisebericht gelesen, gefällt mir sehr.
    Wir werden da auch mal wieder hier müssen.
    Am Sonntag geht unsere Fähre von Venedig nach Patras und dann ab ins Winterquartier na ja nach Finikounda.

    Gruß Kule

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Mensch Kule, schön von Dir zu lesen. Na ja, ein Reisebericht ist das nicht unbedingt, der kommt so ca. Ende Oktober. Finikounda ist übrigens nicht ausgeschlossen...

    Morgen kurven wir mit einem Fiat Panda über Naxos. Mit dem Mobil sind wir gestern gescheitert. Gut das wie nur noch ein 6,6 m Mobil haben, die Wendemanöver waren ein wenig harig. Wir sind in Straßen geraten, die in engen Orten endeten, für unser Mobil war das zu eng. Aber angenehm, keiner hat gehupt oder gemeckert als wir einmal mindestens 10 mal hin und her zum Wenden rangieren mussten. Dann noch auf einer engen Bergstraße die Begegnung mit einem Lkw, puh da ging um ca. 2 Zentimeter. Aber der Lkw Fahrer war Klasse. Danach hatte ich die Nase voll und wir sind wieder auf dem Campingplatz am Meer gelandet. Aber solche Erlebnisse gehören dazu...

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.09.2016 um 19:21 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Gestern rund 150 Kilometer mit einem neuwertigen Fiat Panda (35 Euro bei AVIS) über die herrliche Insel Naxus gekurvt. Natürlich den ehemaligen Steinbruch von Flerio besucht, wo seit Jahrtausenden ein unvollendeter 6 m hoher Marmorjüngling ruht. Aber auch der 11 m lange Jüngling, ein Monumenttalkoloss im Norden der Insel, beeindruckte. Viele nette Orte, zum Teil mit dem Reisemobil unerreichbar. Landschaftlich ist die Insel immer wieder beeindruckend.

    Der Abend endete ganz entspannt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160912_191816.jpg 
Hits:	107 
Größe:	53,7 KB 
ID:	20651

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  8. #28
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Hallo zusammen, wir stehen auf einem stadtnahen Cp der Hafenstadt Parikia auf Paros, Insel Nr. 4. Der Cp ist fast leer, aber nur ein (!) Platz für uns wegen der Höhe, 15 Euro mit Strom (ohne wollte man nicht anbieten) und Internet. Jetzt werden endlich mal die Batterien durchgeladen, das erste Mal seit Januar.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160921_113151.jpg 
Hits:	86 
Größe:	62,5 KB 
ID:	20683

    Die Fähre Naxos / Paros kostete mit Blue Star Ferries 65 Euro. Auf dem Schiff von Naxos standen wir zunächst gut, wurden dann unverständlicherweise umrangiert, dort wo die Gepäcklagerung des "Fußvolkes" war, prompt hat ein Depp uns einen 30 cm Kratzer mit einem Rucksack (?) In den Lack geschrammt. Natürlich erst auf dem Cp gesehen. Der erste Kratzer tut am meisten weh, dann noch nicht einmal selbst gemacht. Knurr... jetzt ein haben wir ein bleibendes "Andenken", auspolieren wird nicht vollständig gelingen.

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  9. #29
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Das gefällt mir auf den Fähren auch nicht.
    Steht man durch Zufall an einem der Aus- / oder Eingänge zum Fahrzeugdeck rammeln alle am Mobil entlang
    - die Wege sind ja nicht sehr breit - und es sieht sich einfach nicht jeder vor ...

    Schöne Reise noch Bernd.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Griechenland Kykladen mit dem Reisemobil

    Danke Stefan.

    Eigentlich wollten wir morgen für 2 oder 3 Tage Santorin mit dem Rucksack besuchen. Laut Fährticketbüro besteht Streikgefahr. Morgen ab 9 Uhr weiß man mehr, also abwarten und Retsina oder Ouzo trinken...

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Live aus Griechenland
    Von KuleY im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 19:49
  2. Griechenland Sicherheitshinweise
    Von kule im Forum Südeuropa
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 12:11
  3. Autogastankstellen in Griechenland
    Von chcaulka im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 20:21
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 15:40
  5. Generalstreik in Griechenland
    Von MobilLoewe im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 15:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •