Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    26

    Lächeln Urlaub Kroatien

    Nettes Hallo allen .Ich hätte mal einige Fragen. Ich möchte jetzt im September nach Kroatien nach vrasr oder Porec,,kann jemand einen guten Stellplatz oder CP empfehlen, der nicht zu riesig ist und am Wasser liegt .2.Frage wie fahre ich am besten von Hamburg aus dorthin.3. Frage muss ich Geld Tauschen und wie ist der Kurs.

    Schönen Dank im voraus Gruß Wolle

  2. #2
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.07.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Moinmoin Wolle,

    wir waren im Juni auch zum ersten Mal in Kroatien. Vrsar ist wunderschön. Wir standen auf CP Orsera. Von dort aus ist man schnell mit dem Rad in Vrsar. Wir hatten einen Stellplatz direkt am Wasser. Allerdings war es in dieser Bucht sehr seicht, sodass man lange laufen musste, bis einem das Wasser bis zum Hals stand
    Sehr schön soll auch CP Porto Sole ebenfalls in Vrsar sein. Dort kann man angeblich prima schnorcheln. Porec hat auch schöne CPs allerdings kenne ich die nicht. Einer heißt, glaube ich, Valkanela.
    Wir hatten eine größere Rundreise gemacht und sind auf dem Hinweg von Frankfurt aus Über Graz, Zagreb erstmal in den Süden nach Dalmatien. Die Strecke ist aber nicht zu empfehlen, wenn ihr nur nach Istrien wollt. Da würde ich Salzburg, Villach, Lubljana fahren. Diese Strecke haben wir auf dem Heimweg genommen. Allerdings muss man dann durch den Karawankentunnel. Der ist nicht so mein Fall, da er 8 km und einspurig ist, heißt Gegenverkehr. Entsprechend gibt es dort oft Stau. Wir werden deshalb das nächste Mal (ab 16.9.) die Strecke Salzburg, Villach und dann durch Italien Udine, Triest nach Porec fahren. Sind unwesentlich mehr km aber weniger lange Tunnels.
    Grob umgerechnet sind 7 Kuna 1 €.

    Nette Grüße

    Birgit

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Hallo Birgit

    Ich stimme Dir voll und ganz zu, wer ein WoMo über 3,5 to hat kann auch Kufstein, St Johan, Kitzbühel, Lienz, Udine usw. fahren. Da fährt man in Österreich ohne Autobahnmaut. Die Strecke sind wir vor 4 Wochen ohne Probleme und ohne Stau gefahren.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aquaplay
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    LK Harburg
    Beiträge
    222

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Moin,
    meine Rennstrecke um nach Kroation zu kommen ist HH auf A7 un dann bei Hannover auf A2 Rchtung Berlin. Bei Magdeburg auf die A14 Richtung Leipzig. In Leizip auf die A9 richtung München , Münchner Ring und dann ab nach Rosenheim Österreiche. Welche Strecke Du dann wählst hängt von Dir ab. Aber die Strecke die Tommy beschreiben hat hört sich verlockend an.

    Wenn Du die A7 bis zur A2 nicht fahren willst dann am Maschener Kreuz/Horster Dreick auf die A39 und dann die B4 über Gifhorn nach Königslutter und dort auf die A2 richtung Berlin / Magdeburg. Ist Zeitlich relativ gleich erstrecht wenn die A7 mal wieder zu Parkplatz wird. Must nur auf die Blitzer aufpassen.

    Rund um München wirst du immer mit Stau zu rechnen haben.

    Aber die Strecke habe Freunde von mir gerade genutzt mit Reisezeiten von 18 Stunden bis 17 Stunden - war halt Urlaubsverkehr.

    Dann man gute Fahrt.

    Andreas
    Strassenyacht und Boot - Herz was willst Du mehr ??

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.140

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Hallo Wolle!

    Hier (Klick) kann filtern nach Land, Region, Ort uvm, oder man gibt den Ort direkt in die Suche ein.
    Suche nach Porec oder Vrsar und nicht vrasr.

    Unsere Strecke mit einen 3,5t Wohnmobil ist die A9-München A99 Ring M-A8/E52 Richtung A/Österreich A1-Knoten*Salzburg A10/​E55 Richtung I/SLO Taunernautobahn-Knoten Villach A11/​E61 Richtung SLO/Slowenien-Karawankentunnel-A2/E61 Richtung Ljubljana weiter-Ausfahrt 36 A1/​E61/​E70 Richtung*Koper-Abfahrt Koper Richtung HR/Pula-A9/​E751 Richtung Pula-Abfahrt Porec.

    Tauschen kann man in vielen CP- Anmeldungen. Im Juni war der Kurs 1€ = 7,4 Kuna.
    Geändert von Ralf_B (01.09.2016 um 10:34 Uhr)

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Hallo.
    Ich möchte das Thema mal wieder aufleben lassen:
    Nach drei Jahren ohne Womo planen wir wieder eine Tour mit einem Mietmobil, dieses Mal nach Kroatien.
    Als Einsatzort ist Istrien/Krk geplant.
    Ich dachte an die Route ...München-Salzburg-Villach-Udine-Triest..., und auf dem Rückweg ein Halt in Ljubljana

    Wir haben noch keine Ahnung über Land, Leute, Maut, Bezahlen, Gastanken, Campen usw. und freuen uns über alle
    Geheimtipps und sonstige Erfahrungen
    Achim

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.140

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Hallo Achim,
    wo willst du genau hin?

    Krk liegt nicht auf der Halbinsel Istrien, sondern in der Kvarner Bucht und hast du ein 3,5t Womo.

    Gruß Ralf

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Drachana
    Registriert seit
    12.04.2016
    Ort
    Willingen (Upland)
    Beiträge
    915

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Hallo Achim!

    Kroatien finde ich persönlich am unkompliziertesten. (Jedem seine Meinung)

    Wir waren Istrien, und mehrfach auf Rab. Überall waren die Menschen sehr nett und zuvorkommend. Sehr viele sprechen etwas Deutsch. Wenn kein Deutsch sprechender da ist, wird einer besorgt. Und immer sind alle bemüht, für den Camper das günstigste raus zu holen.
    Das Land hat Tausend Facetten. Es kommt halt drauf an, was ihr möchtet. Bezahlen ging bei uns auch problemlos. Wenn mal kein Kuna zur Hand war, wurde schnell durch irgendwen gewechselt. Am günstigsten ist es natürlich über eine hiesige Bank.
    Gas tanken? Für das WoMo??? Oder Gastank in Form Versorgung? Oder Gasflaschen? Graue Flaschen bekommst du überall gefüllt/getauscht. Meist günstiger wie in Deutschland.

    Auf Rab/Kampor haben wir einen Platz, an dem wir jetzt zum 4.ten Mal hin fahren. Das erste Mal mit Zelt. 2te und 3te mal mit WoMo. Und jetzt mit WoMo und Boot. Schon jetzt haben wir die Zusage, dass uns bei allen Fragen geholfen wird. (Grade wegen Boot, Steg, Gebühren, Gefahrenstellen und und und..)

    Wir freuen uns immer wieder
    Lieb Grüßt Angie
    mit Thomas, Chica, Tobi, Punkt und Paul.



    Toleranz macht Freunde!

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Hallo Birgit

    Ich stimme Dir voll und ganz zu, wer ein WoMo über 3,5 to hat kann auch Kufstein, St Johan, Kitzbühel, Lienz, Udine usw. fahren. Da fährt man in Österreich ohne Autobahnmaut. Die Strecke sind wir vor 4 Wochen ohne Probleme und ohne Stau gefahren.
    Hallo Tommy,
    ist diese Strecke auch ohne Pass oder Tunnelmaut befahrbar und wie ist der zeitliche Mehraufwand anstelle einer Autobahnfahrt?

    Grüße Hans

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Powerslider
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Moers
    Beiträge
    137

    Standard AW: urlaub Kroatien

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir voll und ganz zu, wer ein WoMo über 3,5 to hat kann auch Kufstein, St Johan, Kitzbühel, Lienz, Udine usw. fahren. Da fährt man in Österreich ohne Autobahnmaut. Die Strecke sind wir vor 4 Wochen ohne Probleme und ohne Stau gefahren.
    Interessante Strecke. Wir kommen vom Niederrhein und fahren nach Mitteldalmatien. Wenn man dann die obige Route wählt und dann über die Küstenstraße runterfährt, ist man ca. 50km kürzer, aber fast vier Stunden länger unterwegs lt. Google Maps. Vermutlich sind die ganzen Strecken ab Kufstein dann Landstraße, schön kurvig und mit Panorama, aber hinter LKWs und sicherlich auch mit deutlich Verkehr.

    Wir überlegen, was wir dieses Jahr machen... Vermutlich werden wir auch eher gemütlich und in zwei oder gar drei Etappen runterfahren und dann ist diese Route mal echt eine Überlegung wert.

    Zur Frage des Thread-Eröffners: Wir waren jetzt zweimal in Kroatien, einmal mit einem Mietmobil auf einer Rundreise über Plitvice (Nationalpark), Dubrovnik und dann die ganze Adriaküste hoch, die letzte Nacht auf Krk und dann wieder nach Hause. Es war einfach wunderbar und wir haben uns in das Land und in Urlaub mit dem Wohnmobil verliebt.

    Aber nochmehr habe ich mich in's Motorbootfahren verguckt und dann erst mal die Sportbootführerscheine See und Binnen gemacht und letztes Jahr waren wir mit dem PKW in Kroatien und haben eine winzige Ferienwohnung und ein schnelles Sportboot gemietet. Das war der schönste Urlaub unseres Lebens, aber auch der bisher teuerste.

    Nun haben wir seit einigen Monaten ein gebrauchtes Wohnmobil gekauft und werden dieses Jahr mit dem eigenen Wohnmobil runterfahren und dann unten spontan ein Sportboot mieten oder vielleicht bei Freunden mitfahren, mal gucken, Planungen laufen.

    Wir haben uns in den beiden Jahren in Kroatien sehr wohl gefühlt. Wir waren einmal in der Vorsaison und einmal in der Nachsaison da, nach allem, was wir gehört haben, ist das zu empfehlen, wenn man es kann. Nachsaison ist allerdings besser, weil da das Meer noch halbwegs warm ist zum Baden. Die Preise sind unserer Meinung nach angemessen, weder billig noch zu teuer.

    Wir waren mit Sicherheit nicht das Letzte Mal da.
    Viele Grüße - Marcel

    McLouis Steel 563

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf es auch einmal Urlaub in Kroatien sein?
    Von Ralf_B im Forum Südeuropa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 12:12
  2. Gaunereien im Urlaub
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 12:33
  3. Gaunertricks im Urlaub
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 08:53
  4. Urlaub in Kroatien
    Von UD im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •