Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard Fiat Light Bremse verbessern

    Wir haben jetzt unseren Ducato in Norwegen mal mit ernsthaften Bergen konfrontiert. Bergauf ist alles super (148 PS), das Limit ist fast immer die Kurve, nicht der Motor. Bergab sind die Bremsen aber nicht überragend. Man gewöhnt sich dran, aber gefühlt fehlt da der letzte Punch im Fall einer Notbremsung. Die Bremsen kommenauch leicht ins Stinken, ist vielleicht normal bei einem Nutzfahrzeug. Wir haben auch schon zweimal Fiats gesehen, die ihre Bremsen mti Sprudel kühlten...

    Die 16" Bremsanlage kann man ja bei einem anstehenden Scheibenwechsel nicht verbauen, oder? Habe da was von anderem Lochkkreis gelesen. Hat sonst schon mal jemand was verändert und eine Verbesserung festgestellt? Es werden ja z.B. da und dort Bremsscheiben angeboten, die angeblich deutlich besser wären.
    Geändert von Breisgauer (26.08.2016 um 20:24 Uhr)
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #2
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.038

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    anstehenden Scheidenwechsel nicht verbauen, oder?
    Sehr mysteriös.

    Nur gut, das wir eine Motorbremse haben
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Ach Kinders...
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  4. #4
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.038

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Im Ernst.
    Berg ab bremst der Motor.
    Nur wenn man(n) sich jagen läst, dann reicht die Bremskraft nicht aus.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Hallo Eike,

    Wie du weist, bin ich vor kurzem auch eine kleine Norwegen Runde gefahren. Ich brauchte bergab so gut wie nicht bremsen, fahre langsam im kleinen Gang.

    Probier das mal.

    Grüße, Alf

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Ja, fahre dann auch im 2. Gang und 4.000 Umdrehungen und muß trotzdem heftig bremsen. Die Motorbremswirkung des 2.3l ist nun mal bei >3.5t bescheiden. Wir wollen auch noch einen ungebremsten 700 Kg Hänger hinter hängen, da wäre etwas mehr Bremswirkung schon gut. Wenn ich im ersten Gang Berge fahren wollte wollte, hätte ich auch gleich den 115PS Motor nehmen können...
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Hallo Eike

    Naja - Berge runter fährt man halt schon mal auch im 1. Gang......... Glaub mir - die Zeit die du damit "liegen" lässt ist unbedeutend.
    Ich fahr auch steile Pässe mit Anhänger - rauf macht definitiv mehr Spass mit mehr Motorleistung - aber runter..... runter geht's langsamer als rauf !
    Glaub einem "Steinbock" der fast nur i.d. Bergen rum kurvt....
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  8. #8
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Hallo Eike,

    du wirst weiterhin mit deiner kleinen Bremse zurechtkommen müssen. Es gehört viel mehr dazu, als einfach andere Scheiben aufzustecken.
    Auch von anderen Verbesserungen kann ich dir nur abraten!
    Das kleine Fahrwerk (vor allem die Bremse) ist definitiv überlastet mit einem gut geladenen Reisemobil.

    Ich verstehe dich aber sehr gut. Schon im 2. Gang hält der Motor das Mobil nicht mehr auf der Geschwindigkeit und dreht einfach hoch.
    Gerade bei langen Bergabfahrten in den Alpen oder auch in Norwegen ist es nicht einfach "bremsenfreundlich" den Berg hinunter zu kommen.
    Tatsächlich gibt es nur die Methode des Runterschaltens.

    Auf keinen Fall mit Wasser kühlen oder andere solche Ideen verfolgen ... eine glühende Bremsscheibe mit einer Flasche Wasser zu kühlen
    bringt im besten Fall eine Dampfwolke. Im schlechtesten Fall verbiegt oder bricht die Bremsscheibe durch einseitige Temperaturunterschiede
    und der entstehenden Spannung.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Im schlimmsten Fall geht die Kontrolle über das Mobil verloren, wenn man die Scheiben glühen lässt. Es gibt eine teure Lösung, die so genannten Retarder. Aber hier geht es auch um Gewicht.

    Letztendlich ein Ergebnis der 3,5 Tonnen Problematik, wo die Aufbauhersteller leichteste Fahrgestelle verwenden, die einer stetigen Ausnutzung des Gesamtgewichtes (was bei Reisemobilen i.d.R stets der Fall ist) nicht gewachsen sind.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Ja, fahre dann auch im 2. Gang und 4.000 Umdrehungen und muß trotzdem heftig bremsen. Die Motorbremswirkung des 2.3l ist nun mal bei >3.5t bescheiden. ..
    Hallo Eike, hast Du ein Maxi Fahrwerk (>3,5 to) mit der verstärkten Bremsanlage ? Und dieses reicht Dir nicht ? Grüsse Jürgen

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Reserveradfelge für neues Ducatofahrgestell light 16"
    Von weissfranz im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2018, 16:48
  2. Ducato Light oder Heavy?
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 17:33
  3. Radioempfang Hymer B644 Bj. 2004 verbessern ??
    Von wesoj55 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 13:40
  4. Übersichtlichkeit im Forum verbessern
    Von Janine im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 21:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •