Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Hallo Eike, >3,5 to ist ein Druckfehler ? Hast Du am falschen Ende gespart https://www.promobil.de/forum/thread...=1#post447056? Welche Empfehlung würdest Du "Neulingen" nun nach Deinen Erfahrungen geben - welches Extras weglassen, dafür Maxi Fahrwerk ? Grüsse Jürgen

  2. #12
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Also ohne dem Duc was zu wollen, die Bremse ist Sch....e

    Ich fahre schon den Maxi 4,5to mit den großen Scheiben, aber es ist immer wieder aufregend mit dem Teil in den Bergen zu sein, die Abfahrt z.b. vom Stilvzer mache ich grundsätzlich nur in den Abendstunden.

    Ich habe letzte Woche bei DB ein Transportertrainig in Weilerswist gemacht, die Bremsen der dortigen Fahrzeuge waren besser, schon allein der Druckpunkt war angenehmer. Beim Fahrverhalten liegen die Welten nicht weit auseinander, aber beim Bremsen schon, wäre sogar ein Grund auf DB zu wechseln.

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Ihr habt ja alle - prinzipiell - Recht. Ich mache es natürlich auch so, daß ich im kleinen Gang bergab fahre (Faustregel: derselbe Gang oder einer weniger als bergauf). Trotzdem stelle ich immer wieder fest, daß die Bremswirkung des Motors ausgesprochen mangelhaft ist (sowohl 2,3 l/136 PS als auch 3,0 l/157 PS). Der Motor dreht hoch, und den Rest erledigt dann doch die Bremse, allerdings in Intervallen.

    Gruß

    Aycliff
    Geändert von Aycliff (27.08.2016 um 09:21 Uhr)
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Letztendlich ein Ergebnis der 3,5 Tonnen Problematik, wo die Aufbauhersteller leichteste Fahrgestelle verwenden, die einer stetigen Ausnutzung des Gesamtgewichtes (was bei Reisemobilen i.d.R stets der Fall ist) nicht gewachsen sind.

    Gruß
    Bernd
    Aber aber, lieber Bernd - das ist doch keine Problematik.....
    Man muss sich damit irgendwie arrangieren und dem ganzen Gewicht/Motoren/Bremsen-Thema entsprechend Rechnung tragen. Ein Problem würd ich daraus nicht machen. Grössere und schwerere Mobile haben manchmal bergab Vorteile (Retarder) - sie holen mich dann oft wieder ein, nachdem ich sie im Aufstieg überholt habe.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  5. #15
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Letztendlich ein Ergebnis der 3,5 Tonnen Problematik, ...

    Gruß
    Bernd
    Bernd,

    ...und du bist ja davon nicht betroffen, wie wir aus unzähligen Post zu den verschiedensten Themen wissen.



    Eike,

    das ist schon richtig, dass der erste Gang nervt. Dennoch gab es einige Stellen an denen ich auch im starken Sprinter den ersten Gang nehmen musste.

    Grüße, Alf

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Ja Alf, von der 3,5 Tonnen Problematik bin ich, wie etliche andere hier, nicht betroffen. Aber eine Meinung dazu habe ich dennoch.

    Wobei die Bremsleistung bei Abfahrten mich auch betrifft. Da schieben die 5 Tonnen gewaltig. Aber hier geht es um das Light Fahrgestell des Fiats.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #17
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Willa hat das Kind beim Namen genannt: Die Fiat-Bremsen sind sch....
    Auch die vom Maxi-Fahrwerk sind bei Passabfahrten nicht das Gelbe vom Ei, ich konnte das bei der Abfahrt von Samnaun selber feststellen. Ich wunderte mich welches Fahrzeug da so nach zu heissen Bremsen riecht. Es war meins.....
    Die Bremswirkung des 2,3-Liter-Motors ist sehr schwach, also hilft nur ein kleinerer Gang. An der Abfahrt zur Schlucht des Tarn in Frankreich habe ich es probiert, die Serpentinen waren nicht ohne, mit erstem und zweitem Gang brauchte ich die Betriebsbremse fast nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #18
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Im Beitrag Nr. 12 hatte ich ja geschrieben das mich die Bremsen vom DB begeistert haben, aber die Fahrzeuge bei dem Mecedes-Transporter-Trainig waren nicht beladen, und mein Ducato hat um die 4,5 To. daher ist der Vergleich nicht ganz richtig.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    ... hoffe immer noch auf einen sachlichen Beitrag von Eike: welches Fahrwerk, welches Gewicht, welche Be- (Über-) Ladung. Eure Meinungen / Spekulationen bringen einen nicht richtig weder ? Grüsse Jürgen

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Wolle_M
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Bahrenfleth an der Stör
    Beiträge
    929

    Standard AW: Fiat Light Bremse verbessern

    Kann mich mal jemand aufklären, warum es nicht möglich ist, größere Scheiben und andere Zangen zu verbauen? Selbst bei meinem alten J5 gab es größere Bremsen, die ich an der HA auch montiert hatte (wegen Auflastung) Weil es die nicht am Markt gibt oder weil sie nicht ich die winzigen Felgen passen? Im PKW-Sektor kriege ich für nahezu jede Fahrzeug größere Bremsen im Zubehör. Ich würde diese Umrüstung sinnvoll finden, auch wenn es dann vermutlich 2k€ kosten dürfte.
    Viele Grüße,
    Wolfgang

    Hymer B 524, 1999, L-Sitzgruppe,
    LuckyWoMoDog
    http://www.weisse-sh.de

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Reserveradfelge für neues Ducatofahrgestell light 16"
    Von weissfranz im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2018, 16:48
  2. Ducato Light oder Heavy?
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 17:33
  3. Radioempfang Hymer B644 Bj. 2004 verbessern ??
    Von wesoj55 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 13:40
  4. Übersichtlichkeit im Forum verbessern
    Von Janine im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 21:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •