Stellplatz-Radar: 12.000 Stellpltze in einer App fr iOS und Android.
Seite 6 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105
  1. #51
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beitrge
    1.431

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Ich habe da eher an ein 12 Meter 18 to Geschoss gedacht was zum Campen eher untauglich ist.

    Mein Sunlighr T67 ist auch 7,4 Meter plus Fahrradtrger auf der AHK 60 cm.

    Gruss Dieter

  2. #52
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beitrge
    21

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    http://www.fahrschule-boeker.de/seit...lassen/50+.php
    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen
    Ich glaube mit dem alten 3 umgeschrieben mit Zusatzanforderung Punkt 79 ????, darf man wesentlich mehr an Gewicht fahren, nahe 18 to.
    Aber das kann man mit dem Straenverkehrsamt klren. Was den Stellplatz angeht 8m ist wohl noch berall machbar.
    Nur brauche ich so einen Wagen??
    Aber es ist doch gut wenn viele andere diese Fahrzeuge kaufen. Dann geht es dem Hersteller gut und er stellt Arbeitspltze zur Verfgung.
    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter
    Nicht ganz. Der Gesamtzug (max. 3 Achsen) darf zwar schwerer sein, nicht jedoch die Zugmaschine, die ist weiterhin auf unter 7,5to begrenzt.

    Hier nachzulesen

  3. #53
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Mnsterland
    Beitrge
    507

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Ich hatte das durcheinander geworfen. Mit 8 m sehe ich auch keine Problem. Auer meiner Geldbrse. Das Problem bleibt (in Bezug auf Volkner, will mich ansonsten nicht beklagen).
    Gru

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beitrge
    6.181

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Ich fahre jeden Tag 12 oder 18 meter,da brauche ich das im Urlaub nicht auch noch.Selbst wenn ich mir so ein Fahrzeug leisten knnte,nein danke.Es sind doch gerade die kleinen oft idyllisch gelegenen CP die mit so einem Monster berfordert sind.Und eine nasse Wiese.....ein Alptraum.Ich bin mal mit einigen Kollegen nach einem Gewitterregen auf einer Wiese whrend des Loreleyfestivals mit mehreren Bussen stecken geblieben,war kein bisschen lustig.Bis 8 meter,alles Andere ist berdimensioniert,das sind schon rollende Villen.

    Gru Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #55
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beitrge
    1.256

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Guten Abend

    Der Praktiker mit grosser Erfahrung hat Klartext geschrieben. Reimo dieser Grssenordnung sind gewiss schn zum ansehen und der eine oder andere mag auch davon trumen.

    Das bse Erwachen kommt sptestens bei der Suche eines geeigneten bernachtungsplatzes. Je sdlicher umso enger die Platzverhltnisse auf den CP. Bereits in der CH wsste ich keinen passenden Platz. Sptestens wegen dem hohen Gewicht ist Ende. Welcher CP Besitzer will schon Land- und Fahrbahnschaden risikieren. Willy13 hat diesbezglich einschlgige Erfahrung.

    Auch in der Halle, in der unser Reimo steht ist mit 7m Lnge bereits das Maximum erreicht und nicht jeder findet Platz. Wir hatten Glck und konnten einen der raren 7m Pltze ergattern.

    Fazit: Schner Traum - in der Praxis sind jedoch die Probleme deutlich in der berzahl. Das wrde ich mir nicht antun.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beitrge knnen auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  6. #56
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Zitat Zitat von k100olli Beitrag anzeigen
    http://www.fahrschule-boeker.de/seit...lassen/50+.php
    Nicht ganz. Der Gesamtzug (max. 3 Achsen) darf zwar schwerer sein, nicht jedoch die Zugmaschine, die ist weiterhin auf unter 7,5to begrenzt.

    Hier nachzulesen
    OK, ich hnge dann einen Anhnger an.
    Oder doch lieber einen Homar Sattelauflieger.
    Ich will die Lnge fahren um zu zeigen, dass ich damit auf die Stellpltze komme
    Oder bleibe ich realistisch und kaufe was normales um die 7,60 m bis 8 m, sollte ja auch reichen.
    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter

  7. #57
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sunlew
    Registriert seit
    07.08.2016
    Beitrge
    100

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse



    Auch nicht schlecht.
    Gesehen neulich am Lagovita Camping.
    Gre aus dem Neuseenland,
    Norman

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beitrge
    6.181

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Fahr mal zum Selbstausbauertreffen/ Setratreffen,da gehst Du weg und bist begeistert,aber in der Praxis? Nein,danke.Es ist ja nicht nur das schiere Gewicht und die Ausmae,es sind die dadurch entstehenden Kosten an Maut,Fhrgebhren usw.Und Reparaturen werden dann noch richtig teuer oder wenn man selbst schraubt zu harter Arbeit.Frag doch mal die Mechaniker in der Buswerkstatt der DB in Mainz warum so viele bereits nach wenigen Jahren das Handtuch werfen.
    Mir wurde ein ehemaliger Reisebus der zum schlu im Liniendienst eingesetzt war sehr gnstig von meiner Firma angeboten,die Versuchung war riesengro,aber zum glck hat die Vernunft die Oberhand behalten.

    Gru Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #59

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Also, ehe ich in den Verdacht komme, ein potentieller Kufer oder aber freier Mitarbeiter des Unternehmens zu sein, nur eine einfach Frage:

    Warum soll man mit einem Fahrzeug, welches laut Maangabe 8000/2350/3400 mm gro ist, warum also soll man mit diesem Volkner mehr Probleme auf SPs oder CPs haben als mit einem Phoenix, Morelo, Concorde und, man glaubt es kaum, z.B. einem Dethleffs XL, einem Brstner, Eura, Frankia oder einem Hymer, die teilweise sogar deutlich lnger sind? Die silberne Farbe wird es ja wohl kaum seit, die haben die Vorgenannten auch im Angebot.

    Ich behaupte jetzt einmal dreist, nur das evtl. edle Aussehen des Volkner wird nicht die Agilitt des Fahrzeugs beeinflussen. Der Preis ist sicher viel eher das Ausscheidungsmerkmal, welches uns daran hindert, uns so ein schnen Mobil zu kaufen.
    Aussehen ist ja GsD Geschmackssache. Von aussen find ich die ja solala, aber von innen? Wenn ich schon die beleuchteten Vitrinen und diese unsglichen, weissen Lederpolster sehe...nee, das ist was fr Dieter Bohlen, Harry Wijnford und Konsorten. Da ich auch keine Camp David Klammotten trage, ist das fr mich nix....da wrde mir jegliches Gefhl von Camping und Outdoor verloren gehen.

    Micha
    Gre Michael

  10. #60
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beitrge
    6.076

    Standard AW: Ein Reisemobil fr die etwas grere Geldbrse

    Dieter Bohlen? Wer ist das?

    Aufgrund dieses Thread hab ich mal die Volkner Homepage angesurft. Kann nur sagen, die Vollintegrierten mit Vierradantrieb, die wren was fr mich ...

    Gre, Alf

Seite 6 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Mal etwas was ich als wichtig ansehe
    Von willy13 im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 14:31
  2. Mal etwas lustiges
    Von daffi2222 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 14:41
  3. Ein etwas anderer Grundriss...
    Von Fjordmariechen im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 22:50
  4. Etwas Neues.
    Von KuleY im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 12:01
  5. Etwas Neues
    Von seemann2 im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 21:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •