Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.035

    Standard Reisetips für Apulien

    Hallo zusammen,

    wir waren schon häufig am Gargano und finden es dort immer wieder wunderschön. Vor Allem als familientauglicher Surf und Kitespot super. Aber weiter südlich haben wir es bisher noch nicht geschafft.
    Dieses Jahr wollen wir Mitte September wieder dort hin, aber auch noch etwas weiter südlich z. B. Alberobello.
    Da ich in anderen Themen gelesen habe, das macher hier aus der Forengemeinde schon dort war frage ich nach lohnenden Reisetips.
    Oder kenne ich mit dem Gargano schon die schönste Ecke Apuliens und eine Weiterreise lohnt sich nicht.
    Zu unseren Interessen: Schöne Strände und Natur allgemein schöne schnuckelige Orte mit Flair und Atmosphäre.
    Überhaupt nicht interessieren uns Kirchen und Museen (zumindest von Innen).

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.353

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Hallo Jürgen,

    wir waren erst zweimal am Gargano und können Deine Begeisterung verstehen. Herrliche Strände, abwechslungsreiche Küste und mittelalterliche Orte mit Flair. Alberobello ist auf jedem Fall ein interessantes Ziel, die Trulihäuser sind sehenswert, es gibt dort sogar einen Stellplatz. Aber auch die Höhlen von Castellana sind eine Attraktionen. Ansonsten würde ich einen guten Reiseführer (z.B. Baedeker) studieren und Ziele nach Interessenlage aussuchen, allerdings wird viel Historie beschrieben.

    Nachtrag: Sassi die Matera, ein hoch interessante Stadt mit Höhlenwohnungen. Liegt aber glaube ich bereits außerhalb von Apulien.

    Viele Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (16.08.2016 um 23:30 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Hallo Jürgen,

    wir haben Apulien mehrmals besucht und zwar standen wir immer auf dem CP La Masseria in Gallipoli
    Dort kostet der CP im September pro Woche 100.- € incl. einem Privatbad.
    Der Platz ist dann angenehm ruhig, weil nur noch wenige Touris da sind.
    Die Besitzerfamilie Coppola hat auch mehrere Hektar Wein und div. Olivenplantagen.
    Beide Produkte sind hervorragend.
    Ein sehr gut sortierter Supermarkt ist nur wenige Hundert Meter entfernt.
    Mehrmals täglich geht vom CP ein kostenloser Shuttlebus nach Gallipoli und zurück.
    Wir haben uns dort immer einen kleinen preiswerten Leihwagen genommen (wird gebracht und geholt)
    und haben damit immer einen anderen Teil der Halbinsel abgeklappert bis runter nach Leuca
    Die Sonnenuntergänge dort sind unvergesslich.
    Der Ort selber wird Euch gefallen, ebenso wie Lecce und Otranto.
    Einen sehr schönen Strand hat der CP in Ugento, allerdings nicht so unser Geschmack.
    Ihr müßt damit rechnen, je nach Wetterlage, das einige CP um diese Zeit schon geschlossen haben,
    obwohl in den Führern spätere Schließungstermine stehen.
    Ich wünsche Euch eine schöne und pannenfreie Reise
    sowie viele schöne Eindrücke.
    Geändert von womofan (17.08.2016 um 06:42 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Hier noch ein paar Bilder aus Gallipoli:
    https://www.google.de/search?q=Galli...w=1600&bih=739
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.035

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Heute endlich mal wieder Hier.
    Danke euch beiden für die Tips.

    Ob wir es allerdings bis Gallipoli schaffen ??
    Wir haben ja wieder nur zwei Wochen. Mal sehen.

    Auf jeden Fall ist die Vorfreude schon riesig.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.353

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Puh Jürgen, für zwei Wochen ist m.E. bereits der Gargano ein sportliches Ziel.

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Zitat Zitat von custom55 Beitrag anzeigen
    Heute endlich mal wieder Hier.
    Danke euch beiden für die Tips.

    Ob wir es allerdings bis Gallipoli schaffen ??
    Wir haben ja wieder nur zwei Wochen. Mal sehen.

    Auf jeden Fall ist die Vorfreude schon riesig.

    Gruß Jürgen
    Hallo Jürgen,

    wenn Du es in 2 Wochen zum Gargano schaffst,
    dann schaffst Du es auch in der Zeit nach Gallipoli.
    Ist nur noch ein Katzensprung und es lohnt sich.
    Wir brauchten immer nur 3 Tage, allerdings fahren wir nur am Tag
    und immer nur + - 500 Km am Tag.
    Dann waren wir immer schon am frühen Nachmittag am jeweiligen Etappenziel
    und hatten so noch jeweils etliche Stunden zum Erholen.
    Geändert von womofan (18.08.2016 um 22:49 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Rödental
    Beiträge
    181

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Mit Interesse habe ich Eure Berichte gelesen. Ich bin am Überlegen, mal in den Wintermonaten die Gegend zu erkunden. Kennt jemand CP's die in dieser Jahreszeit geöffnet haben? Im Netz bin ich nicht richtig fündig geworden. Danke für alle Tipps, Freistehen kommt für uns für längere Zeit nicht in Frage.

    Grüße und einen guten Wochenstart, Gerd

  9. #9
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Hallo Gerd,

    der von mir genannte CP hat 12 Monate im Jahr offen.
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    183

    Standard AW: Reisetips für Apulien

    Hallo Gerd,

    wir waren letzten Winter in Apulien

    Es gibt wirklich fast keine CP/SP die offen haben - leider kannten wir den in Gallipoli nicht. Deshalb war es sehr schwierig etwas zu finden.
    Die beste Lösung wenn man etwas von Land und Leuten sehen will ist wohl dieser CP und dann ein kleines Leihauto. Du kannst mal bei treitler.tv schauen, das ist die Seite eines österreichischen Paares, das es letzten Winter genau so gemacht hat (leider kannte ich diese Seite damals noch nicht)

    Ansonsten war es ein toller Urlaub - fast keine Touris und recht schönes Wetter - bis auf einmal kurz vor Alberobello, dort hat uns sogar ein Schneegestöber erwischt und der dortige SP, der eigentlich auch das ganze Jahr auf hat konnte nicht befahren werden, da in der Einfahrt hohe Schneeberge lagen. Aber am nächsten Morgen war der Spuk schon vorbei und die Trullis mit Schneehaube waren ja wirklich was ganz Besonderes!

    Kurzum, so eine Tour ist auf jeden Fall gut machbar, man muss sich nur vorher intensiv informieren und darf nicht auf die Angaben auf Internetseiten vertrauen. Am Besten immer vorher anrufen, ob auch wirklich offen ist. Dann klappt es auch recht gut.


    LG
    Conny

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisetips Südengland
    Von VoCoWoMo im Forum Westeuropa
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 11:41
  2. Reisetips für Kalabrien im Frühling gesucht
    Von womofan im Forum Südeuropa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 16:07
  3. Reisesicherheit aktuell Apulien
    Von billy1707 im Forum Südeuropa
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 09:46
  4. Reise nach Süditalien (Apulien und Basilikata)
    Von Campingfan1000 im Forum Südeuropa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 16:11
  5. Pfingstferien 2014 in Apulien
    Von Carapilot im Forum Südeuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 14:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •