Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 159
  1. #101
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Wir wollten dieses Jahr (nachgezählt wäre dies die 6.Reise) z.B. u.A. an den Vansee, den Berg Arat, Samsun Womo-Freunde aus der TR rieten uns dringend ab
    lg
    olly

  2. #102
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Vielleicht fällt es ja diesem größenwahnsinnigen Despoten Erdogan ein uns die Einreise zu verbieten,dann hat sich das ja ohnehin erledigt.So lange der dort Präsident ist würde ich da auch nicht hinreisen,egal ob Womo oder Flugzeug.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #103
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ... So lange der dort Präsident ist würde ich da auch nicht hinreisen,egal ob Womo oder Flugzeug. ...
    Kann man so sehen, aber dann würden einem etliche Reiseziele verwehrt bleiben. Ich bin zu Gaddafis Zeiten auch nach Libyen gefahren. Vielleicht nicht ganz so extreme Staatsführungen, aber was ist z.B mit Ungarn oder Polen?

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #104
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Ich habe nix gegen Orban, er hat immerhin dazu beigetragen die Flüchtlinge von uns fern zu halten, es sind demokratisch gewälte Staatschefs, die zumindest im Wesentlichen ihr Land demokratisch führen. Erdogan als Person ist demokratisch gewählt, ich mische mich aber normalerweise nicht in die inneren Angelegenheiten eines Landes ein, der Putschversuch hat aber die Ordnung im Land gestört und ich habe daher Bedenken dass die Sicherheitslage instabil ist
    lg
    olly

  5. #105
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Tja, wenn man schon einen Putsch durchführt sollte der wenigstens gelingen,was die da abgeliefert haben war dilletantisch.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #106
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.195

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Kann man so sehen, aber dann würden einem etliche Reiseziele verwehrt bleiben. Ich bin zu Gaddafis Zeiten auch nach Libyen gefahren. Vielleicht nicht ganz so extreme Staatsführungen, aber was ist z.B mit Ungarn oder Polen?

    Gruß
    Bernd
    Wenn ich mir die Säuberungswelle in der Türkei derzeit so ansehe erinnert mich das an die Säuberungen zu zeiten Stalins.Weder in Ungarn noch in Polen ist so was im gange.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #107
    AMWomo24
    Gast

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Die Äußerungen hier spiegeln prima das Meinungsbild im Rest der Republik wieder.
    Nur Eines finde ich seltsam.
    Bisher finde ich keinen Eintrag in dem Jemand davon berichtet, sein Reiseverhalten hat sich geändert weil er nun in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich aktiv ist.
    Haben Wohnmobilisten hierzu keine Zeit oder ist die Angst vor Anschlägen so groß, dass man hierbei glaubt das Risiko noch zu vergrößern?

  8. #108
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Oder ist der vermeintliche Zusammenhang so derart an den Haaren herbei gezogen, dass es sich gar nicht lohnt hierfür eine Antwort zu suchen?

  9. #109
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Hallo Georg (raidy)!

    Ich gehe eher davon aus, dass Menschen, die sich aktiv in die Flüchtlingshilfe einbringen, entweder gar keine Zeit haben, sich hier aktiv in einem Forum zu beteiligen oder gänzlich andere Interessen haben und in keinem ähnlich gearteten Forum für Reisemobile bzw. mobiles Reisen, als Mitglieder aktiv, oder gar überhaupt eingeschrieben, sind.

    @ AMWomo24

    Man könnte natürlich auch davon ausgehen, dass Menschen, die sich derart engagieren, darüber nicht unbedingt in einem Forum, wie diesem hier, darüber schreiben, sondern einfach machen.

    Es handelt sich bei den freiwilligen Helfern in der Regel nicht um Politker, die überwiegend nach dem Motto agieren: " Tue so, als würdest Du Gutes tun ( wollen ) und sieh unbedingt nach, ob auch genügend Presse-, bzw. Radio- und TV-Leute um Dich herumstehen, die darüber berichten!"
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #110
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Änderung des Reiseverhaltens aufgrund von Terrorgefahr?

    Zitat Zitat von AMWomo24 Beitrag anzeigen
    ... Nur Eines finde ich seltsam.
    Bisher finde ich keinen Eintrag in dem Jemand davon berichtet, sein Reiseverhalten hat sich geändert weil er nun in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich aktiv ist.
    Haben Wohnmobilisten hierzu keine Zeit oder ist die Angst vor Anschlägen so groß, dass man hierbei glaubt das Risiko noch zu vergrößern?
    So richtig verstehe ich diese Aussage nicht. Meine Frau und ich sind jedenfalls schon emotional berührt, wenn wir Menschen aus Aleppo gegenüber stehen und ein wenig helfen können. Diese Begegnungen haben unser Reiseverhalten natürlich nicht verändert.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist eine Änderung der deutschen Rechtschreibung an mir vorbei gegangen?
    Von SeewolfPK im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 12:28
  2. Änderung der Kfz-Steuer für Wohnmobile ohne Mindeststehhöhe von 170 cm
    Von SeewolfPK im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 17:47
  3. Änderung der Tel.-Nr. in Marokko
    Von mafra im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 11:01
  4. Änderung der Schadstoffklasse
    Von Frank CC im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •