Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Vilm
    Gast

    Standard Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Hallo,
    wo liegen außer in der Zuladung die Vorteile eines Maxi-Fahrwerkes??
    Mfg
    Peter

  2. #2
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Meines Wissens durch größere Bremsscheiben besseres Bremsverhalten,
    hinten breitere Spur wie vorne,
    hinten doppelte Blattfedern,
    16 Zoll Räder/Reifen,
    lt. Ducato verstärkte Radaufhängung.
    Geändert von womofan (12.07.2016 um 14:05 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.327

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Hallo Peter, schau einmal hier: https://www.promobil.de/forum/thread...ght-oder-Heavy, g..gle "Ducato maxi unterschied" oder schau mal bei Fiat rein ? Grüsse Jürgen

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Meines Wissens durch größere Bremsscheiben besseres Bremsverhalten,
    hinten breitere Spur wie vorne,
    hinten doppelte Blattfedern,
    16 Zoll Räder/Reifen,
    lt. Ducato verstärkte Radaufhängung.
    Besseres Bremsverhalten eher nicht, die Bremse ist den höheren Gewicht bis 4,25 to. angepasst.
    Spur ist die Gleiche wie der Ducato 35 Light.

    Das wesentliche interessante ist die höhere Zuladung weil auflastbar bis 4,8 to

    Gruss Dieter

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Ich würde es mir wegen den 60kg Mehrgewicht nicht kaufen, mir gefällt aber das beim Maxi andere Design mit den Plastikradläufen, das ist auch anders, der Light hat lackierte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fiat-ducato-maxi-foto-bild-101441707.jpg 
Hits:	93 
Größe:	34,0 KB 
ID:	19661


    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    hinten breitere Spur wie vorne,
    hinten doppelte Blattfedern,
    doppelte Blattfedern? Aber in einem Paket, oder? Das muss kein Vorteil sein, viele berichten in Foren von unkomfortabler Federung, wenn man nicht das volle Gewicht hat.
    Gruß, Stefan

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.411

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Ich hatte einen Hymer auf Maxi-Ducato. Der hatte hinten auch nur eine Blattfeder auf jeder Seite, jedoch eine massivere als der 35 light.

    Mein neuer auf Ducato Light federt auf alle Fälle wesentlich komfortabler als der Hymer.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    doppelte Blattfedern? Aber in einem Paket, oder? Das muss kein Vorteil sein, viele berichten in Foren von unkomfortabler Federung, wenn man nicht das volle Gewicht hat.
    Kein Paket, das Mehrgewicht des schwereren Fahrwerks und die von mir nicht festgestellte unkomfortablere Federung ist mir egal.
    Mir war die 4,25 t Zulassung wichtiger.
    Da habe ich eine entsprechende (Zuladungs) Sicherheit.
    Ein 3,5 t Fahrgestell wäre deswegen nicht in Frage gekommen.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.749

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Wenn es ausreichende Zuladung sein soll, dann gibt es keine Alternative. Und Radläufen lassen sich lackieren. Grundsätzlich fahren Reisemobile fast immer ausgelastet, dann dürfte der Fahrkomfort auch kein Problem sein. Wenn ein kleines und leichtes Mobil gewünscht ist, dann ist das Maxi-Fahrwerk sicherlich nicht erforderlich.

    Gruß
    Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Ich finde die Bremse ist schon eine große Verbesserung, die 16" Räder ermöglichen einen höheren Lastindex der Reifen, das Fahrwerk ist an vielen Stellen massiver ausgeführt, auch Radlager usw.. Das ganze in der Verbindung mit Alko dürfte das beste mögliche sein.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.527

    Standard AW: Maxi-Fahrwerk bei Fiat

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Meines Wissens durch größere Bremsscheiben besseres Bremsverhalten,
    hinten breitere Spur wie vorne,
    hinten doppelte Blattfedern,
    16 Zoll Räder/Reifen,
    lt. Ducato verstärkte Radaufhängung.
    Der Light hat auch die Breitspurachse hinten und 16 Zöller kann man auch montieren. Die Bremse gleicht wahrscheinlich größtenteils das dann höhere Gewicht aus, nur bei gleichem Gewicht ist sie sicher besser. Hätte es mir gegönnt, aber das Mehrgewicht macht 3.5t fast nicht mehr möglich.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 11:44
  2. Luftfederung Alko Fahrwerk
    Von Suntraveler im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 17:23
  3. Neues AL-KO-Fahrwerk
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 18:04
  4. Räder für Exsis i auf Maxi Fahrwerk
    Von Bmwboxer im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 11:08
  5. Ducato Bj 2007, rostige Bremsleitung am Fahrwerk
    Von Bonito1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 11:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •