Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 106
  1. #41
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß, sind die in der Müllverbrennung ganz froh über Ölreste, das gleicht die nassen Windeln ein wenig aus.
    Ja, ist klar. Es steht immer ein Müllwerker am Ofen und kippt etwas Öl ins Feuer, wenn der Ofen nicht richtig brennt ....

    Abfall hat idR einen Brennwert von etwas 5-10 MJ/kg. Das ist vergleichbar mit Braunkohle.

    Frank

  2. #42
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.869

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Zitat Zitat von Wolle_M Beitrag anzeigen
    Nein würden sie nicht, das ist spezielles Alf-Mobbing... Wie immer hier:
    Post 6 Ralf-B, 12 Günter, 13 Adrian, 17 Peter, 20 Goldmund, 29 Uwe, 32 Goldmund... Da ist noch Platz Leute! Gebt Gas! Allein die Aussage über die Hartleibigkeit, nur widerlich!
    Hallo Wolfgang,
    nur der Vollständigkeit halber,
    leider hast Du Dich bei Deiner sinnfreien Aufzählung selber vergessen :
    Wolle Post 92:
    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post445594
    Und im übrigen sind meine Kommentare/Beiträge zu den vielen Threaderöffnungen von Alf
    kein Bashing, sondern ein freundschaftliches Necken unter Kollegen.
    Außerdem habe ich auf seine Frage zum Thema ganz normal geantwortet......
    Also gib Gas mit dem Kollegenbashing
    Geändert von womofan (12.07.2016 um 09:44 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  3. #43
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Das Thema wird immer interessanter.
    Gruß Bernd

    Gesendet von meinem MEDION X5004 mit Tapatalk

  4. #44
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.869

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Zitat Zitat von berndpseeblick Beitrag anzeigen
    Das Thema wird immer interessanter.
    Gruß Bernd
    Reine Sensationsgier
    Aber im Ernst, eine Frage zum Thema beschäftigt mich schon, nämlich ob das Öl
    am Ende oder am Anfang der Saison gewechselt werden sollte.
    Meine Freundlichen bei MB, VW und FIAT empfehlen mir bisher,
    immer am Beginn der Saison das Öl einzufüllen,
    weil es dann nicht schon mehrere Monate im Motorraum "lagert".
    Wir haben ein Saisonkennzeichen 03 - 11.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ixeoit
    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    114

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Zitat Zitat von Wolle_M Beitrag anzeigen
    Nein würden sie nicht, das ist spezielles Alf-Mobbing... Wie immer hier:
    Post 6 Ralf-B, 12 Günter, 13 Adrian, 17 Peter, 20 Goldmund, 29 Uwe, 32 Goldmund... Da ist noch Platz Leute! Gebt Gas! Allein die Aussage über die Hartleibigkeit, nur widerlich!
    .
    Habe ich in meinem Posting den Namen "Alf" erwähnt ? Also halt mal den Ball flach.
    Mobiles Wohnen.

  6. #46
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Reine Sensationsgier
    Aber im Ernst, eine Frage zum Thema beschäftigt mich schon, nämlich ob das Öl
    am Ende oder am Anfang der Saison gewechselt werden sollte.
    Meine Freundlichen bei MB, VW und FIAT empfehlen mir bisher,
    immer am Beginn der Saison das Öl einzufüllen,
    weil es dann nicht schon mehrere Monate im Motorraum "lagert".
    Wir haben ein Saisonkennzeichen 03 - 11.
    Hallo,
    diese Empfehlung ist für mich schwer nachzuvollziehen. Altes Öl über die längere Ruhezeit sollte dem Motor eher schaden als neues Öl.
    Diese meine Empfehlung Öl vor der Ruhezeit zu wechseln, beruht auf Aussagen eines Ölherstellers und der jahrelangen Praxis im Wassersport
    mit Dieselmaschinen. Bis neues Öl ohne das der Motor läuft Alterserscheinigungen zeigt, vergeht wesentlich mehr Zeit als eine Winterruhezeit..
    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter

  7. #47
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.836

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Also Alf, dann beteilige ich mich mal wieder. Mit seinen jetzt 133500 km hat mein 313er Sprinter bisher nur die normalen Wechselintervalle mitbekommen. Da bis vor drei Jahren die Laufleistungen immer fast deckungsgleich waren, auch kein Riesethema. Nun, durch Schwiegermutter etwas Bewegungseingeschränkt, kriegt das Womo auch nur noch alle zwei Jahre neues Öl(6000 km/a) wären kein Wechselgrund.
    Bei HU-Termin jeweils im Februar war zwar neues Öl "vor der Saison" eingefüllt, mein Womo wird/wurde aber immer ganzjährig bewegt, eine echte Reisesaison, wie es sie für alle Nutzer mit befristeten Kennzeichen gibt, hatte ich noch nie. Träfe das für mich zu, wurde ich auch vor Einlagerung frisches Öl einfüllen, allerdings muss auch die Laufleistung dann zum Ölwechsel passen,nach 5-8 k km macht das keinen Sinn.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #48
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Unser Duc hat ein Wechselinvall von 48.000 Km. Das werde ich nicht ausschöpfen, das wären ja so >6 Jahre. Ich denke ich wechsele das erste Mal so bei 24.000Km, also nach 3-4 Jahren.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #49
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Da solltest Du noch mal genau nachschauen. Da ist bestimmt auch von Fiat eine zeitliche Begrenzung festgelegt
    Gruß Bernd

    Gesendet von meinem MEDION X5004 mit Tapatalk

  10. #50
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Motoröl jährlich wechseln oder nicht?

    Wenn der Ducato läuft, bringe ich den gar nicht in die Werkstatt. Zulassung Mitte März, nach 18 Monaten der erste Ölwechsel. Also nach 2 Saison. Danach steht er dann direkt den Winter, bis die Garantie um ist. Wie gesagt, wenn er weiterhin keine Zicken macht, verzichte ich einfach auf eine mögliche Kulanz. Bei der geringen Laufleistung ist das kein großes Risiko.

    Bei der Dichtheitsprüfung wollte ich es genauso machen, aber wenn schon nach ein paar Wochen sich die Verbindung Dach/Heckwand auflöst und es vorne auch schon los geht, werde ich wohl zumindest die erste Prüfung machen lassen müssen...
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 19:09
  2. GSM-Ortung, sinnvoll oder nicht? (Nicht GPS!)
    Von raidy im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 07:44
  3. HU bald jährlich?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 08:56
  4. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •