Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Hallo zusammen,

    danke für die Antwort des Kurdirektors. Ich hatte ihm ja auch geschrieben und nun haben wir regen Emailverkehr. Alle meine Mails wurden beantwortet, das ist immerhin schon was.
    Auf das Argument hin, dass wenn sie Übernachtungen gestatten, auch WC's anbieten müssen, da dann die Besatzungen der Womos ohne Toiletten gezwungen sind, auf den Parkplatz zu machen, ist ein Argument, dass wir Womofahrer sachlich nicht widerlegen können. Wir können etwas behaupten, können ausführen dass es auf allen anderen Stellplätzen auch geht, aber ein wirkliches Argument können wir nicht liefern.

    Wenn eine Region nicht will, dann will sie nicht!

    Aber ich werde in Zukunft nicht auf den Regionen herumhacken die nicht wollen, sondern die loben, die es wollen und die etwas machen.

    http://www.womoblog.ch/Blog/Reiseber...li-Problem/500

    Gruss Rofalix
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  2. #22
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Guten Morgen

    Man macht es sich sehr einfach, wenn angeblich der Boulevard Journalismus zur Entschuldigung eigenen Versagens herhalten muss. Ist in einer Zeitung - die natürlich niemand liest weil anrüchig - Unangenehmes zu lesen, dann wird gerne die Moralkeule geschwungen und deren Leser als Dumpfbacken verunglimpft. Noch haben wir glücklicherweise Pressefreiheit und alle dürfen das lesen, was ihnen persönlich zusagt. Rechenschaft dafür sind sie niemandem schuldig. Und wer glaubt, sich über sie empören zu müssen, dem sei folgender Text empfohlen.

    Die Empörung ist ein bequemes Ding: Man hat damit die Entschuldigung, andere fertig zu machen; man kann sich damit aufplustern und zeigen "seht her wie gut und moralisch ich selbst bin - ich würde sowas doch nie tun". Es stillt das primitive Bedürfnis, mit dem Finger auf andere zu zeigen und es lenkt herrlich von den eigenen Defekten ab. Es verbrüdert scheinbar und erzeugt das ersehnte "Wir-Gefühl" unter den Empörten. Es ist widerlich und destruktiv für alles was mit Differenzierung, Fakten, Weisheit, Gelassenheit, Toleranz und Wahrheit zu tun hat.

    In die gleiche Kategorie gehören Forenschreiber, welche glauben, andere als die eigene Meinung als "Blödsinn" bezeichnen zu müssen. Ich schliesse mich der Meinung von Bernd an. Mit vielen Worten wurde nur sehr wenig substanzielles geschrieben. Immerhin wurde geantwortet, ein gutes Zeichen, das hoffen lässt.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (08.07.2016 um 09:05 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  3. #23
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Ich verstehe euch nicht. Wo ist euer Problem? Es ging um die Büsslis, deren Besatzungen sich nicht so benehmen wie es sein sollte. Das darf man doch kritisieren. Ich habe es selbst dieses Frühjahr in Airolo erlebt, wenn morgens die Busbesatzungen mit ihren Klorollen in die Büsche verschwinden und teilweise in Sichtweite anderer Fahrzeuge auf ein Privatgrundstück sch.... Das ist nicht ok.

    Frank

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.536

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    ...
    In die gleiche Kategorie gehören Forenschreiber, welche glaube, andere als die eigene Meinung als "Blödsinn" bezeichnen zu müssen. Ich schliesse mich der Meinung von Bernd an. Mit vielen Worten wurde nur sehr wenig substanzielles geschrieben. ...
    Hallo Urs, herzlichen Dank für Deine Stellungnahme.

    Viele Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #25
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Zitat Zitat von knarfi Beitrag anzeigen
    ... es ging um die Büsslis, deren Besatzungen sich nicht so benehmen wie es sein sollte. Das darf man doch kritisieren. Ich habe es selbst dieses Frühjahr in Airolo erlebt, wenn morgens die Busbesatzungen mit ihren Klorollen in die Büsche verschwinden und teilweise in Sichtweite anderer Fahrzeuge auf ein Privatgrundstück sch.... Das ist nicht ok. Frank
    Guten Morgen Frank

    Es kommt vor, dass wir gleicher Meinung sind.

    Ich habe mich ebenfalls schon gefragt, wo die Besatzungen von karg ausgestatteten Reimo ihre Bedürfnisse verrichten, wenn nirgendwo ein WC zu finden ist. Wer ein Mindestmass an Anstand hat, der führt in seinem Büssli dann eben Kotbeutel für Hunde mit und entsorgt so seine Hinterlassenschaften. Aber wenn es bereits bei gewissen Hundebesitzern nicht funktioniert ...

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Ich war kurz versucht, den Büsslifahrern einen Hundekotbeutel anzubieten, habe mich dann aber doch nicht getraut...

    Wir sind übrigens selbst ca 15 Jahre Bus gefahren, hatten aber immer ein Porto Potti dabei. Es geht, wenn man will.

    Gruß
    Frank

  7. #27
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Guten Tag

    Bekanntlich werden Reimo immer mehr. Darunter auch karg ausgestattete Fahrzeuge, welche zwar die grosse Freiheit in der weiten Welt versprechen aber nicht über ein WC verfügen. Auch von WC in LKW habe ich noch nie gelesen. Noch verfügen längst nicht alle Stellplätze über WC Anlagen und es gibt immer noch Autobahnrastplätze ohne WC. Entsprechend unappetitlich sieht es in deren Umgebung aus.

    Aber nicht nur auf der Strasse sind menschliche Hinterlassenschaften ein Problem. Kürzlich war in der Zeitung von häufig geschlossenen WC in Zügen zu lesen. Offenbar sind die SBB nicht in der Lage, die Tanks regelmässig und rechtzeitig zu entleeren. Und so werden eben Schilder "ausser Betrieb" immer mehr zur Notlösung. Der Passagier bleibt dann im wörtlichen Sinn auf seinem Problem sitzen.

    Zurück zum Reimo: Die EU regelt ja gerne auch Unwichtiges mit grosser Akribie. Wie wäre es, wenn die Hersteller von Freizeitfahrzeugen verpflichtet würden, ihre Fahrzeuge ausnahmslos mit einem WC auszustatten? Es gibt brauchbare Lösungen, die sich bei gutem Willen in jedem Kastenwagen unterbringen lassen. So wäre wenigstens das Image der Reisemobilisten etwas weniger braun befleckt.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (08.07.2016 um 09:43 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.365

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hm, mit viel Worten etliche Nebelkerzen geworfen und Selbstbeweihung betrieben.

    Gruß
    Bernd
    Beim ersten Durchlesen hatte ich genau den gleichen Eindruck. Und Blödsinn finde ich deine Reaktion selbstverständlich gar nicht - du hast deine Meinung kundgetan und ich hatte allein schon das als Hinweis für mich gedeutet, dass du dir deine Gedanken auch zu meinem Vorgehen gemacht hast. Da ich allerdings in meinem Schreiben noch andere Feststellungen eingebracht hatte, viel dann natürlich auch die Antwort entsprechend (und viel länger) aus. Sehr positiv werte ich aber das Antwortschreiben generell, das innerhalb ca. 5 Std. vorlag.

    Einige "Werbe-Anmerkungen" des Kurdirektors darf ich auch noch beurteilen - seit ca. 5 Jahren geben sich die (neuen) Verantwortlichen sehr grosse Mühe und JEDES Schreiben wird beantwortet, wie das ja erfreulicherweise auch Rofalix bestätigt. Es haben sich auch wirklich sehr viele Dinge zum besseren gewendet und man ist offen für Feedback geworden. Ich wohne ja ca. 1/3 des Jahres in Valbella und habe dort viele Kontakte - mit meiner "Einbildung" der laufenden Verbesserungen stehe ich absolut nicht alleine da.

    Derzeit nimmt die Gemeinde auch recht viel Geld in die Hand, den am Ortsrand befindlichen Campingplatz zu erneuern - persönlich finde ich die Plätze in Churwalden (Pradaschier) und Latsch (St. Cassina) aber dennoch schöner - dies ist aber meine persönliche Meinung. - So - damit ist für mich dieses Thema erledigt und ich danke für eure Aufmerksamkeit
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  9. #29
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Hallo,

    als Kurdirektor verhält er sich doch schon vorbildlich.
    Alle Mails werden ausführlich und erklärend beantwortet ... für seine "Werbeausschweifungen" darin wird er ja bezahlt.
    Und zu VW-Büsslis ohne WC hat er eine klare Meinung und vertritt diese auch.

    LG
    Dietmar

    Was mich wundert

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.536

    Standard AW: VW-Büssli nicht erwünscht

    Zitat Zitat von rofalix Beitrag anzeigen
    ...Auf das Argument hin, dass wenn sie Übernachtungen gestatten, auch WC's anbieten müssen, da dann die Besatzungen der Womos ohne Toiletten gezwungen sind, auf den Parkplatz zu machen, ist ein Argument, dass wir Womofahrer sachlich nicht widerlegen können. Wir können etwas behaupten, können ausführen dass es auf allen anderen Stellplätzen auch geht, aber ein wirkliches Argument können wir nicht liefern. ...
    Womos ohne Toilette sind sind m.E. die Ausnahme. Für eine Minderheit Toiletten anzubieten hört sich vielleicht unlogisch an. Aber was ist mit den Besuchern, die mit dem Pkw, wenn auch nur tagsüber, dort stehen? Wo "machen" die hin?

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anmeldung ins Promobil-Forum funktioniert nicht / nicht ganz
    Von mabelucaad im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 20:36
  2. GSM-Ortung, sinnvoll oder nicht? (Nicht GPS!)
    Von raidy im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 07:44
  3. erwünscht: Tipp von Profis...Route..NRW-Luxenbourg..Montepillier....Cote Azur...Bucht
    Von weinsberg-werner im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 11:10
  4. Reisemobile nicht erwünscht
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 15:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •