Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 98
  1. #71
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Bis jetzt hat es mich bei jedem Frankreich-Besuch ereilt. Immer auf der Autobahn so um 81 - 82 km/h bei 80 Limit. = 45,-- EUR. Immer in der Gegend von Metz.

    Auf den Letzten aus März warte ich noch. Das waren bei erlaubten 90 außerhalb geschl. Ortschaften (auf der Landstraße Nähe Nancy) lt. Tacho ca. 102 als der Blitz die Nacht erhellte. Mal sehen, was das kostet.


    Gruß

    Frank

    Man könnte es als eigene Blödheit bezeichnen........

  2. #72
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Ich fahre so das die vorgegebene Geschwindigkeit der Tacho anzeigt, das dieser etwas vorgeht finde ich in diesem Fall ganz gut und es schützt mich vor solchen Strafen. Letzte Knolle vor 3 Jahren, 70km/h auf der Landstr. wo 100 km/h erlaubt war, ich hatte aber einen Anhänger und durfte nur 60km/h

  3. #73
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Ich nehme immer die Blitzer in den "neuen Bundesländern", da kosten 7 km/h zu schnell 10 Euro und man kriegt ein Foto geschickt.
    Bisher 5 mal, immer an Stellen wo man nicht damit rechnet. Und immer 7 km/h zu schnell, so viel Gleichmäßigkeit soll erst mal einer nachmachen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #74
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Da kannste mal sehen Franz, in Frankreich würdest Du 90 Euro zahlen, ohne Foto. Deutschland, das Paradies für Bußgelder.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #75
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Man hat es "im Gefühl", der Zehner tut nicht wirklich weh und sei den Brüdern und Schwestern gegönnt. In Frankreich ist das Leben halt ein bisschen teurer.

    Gruß

    Frank

  6. #76
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Na ja, ich sage: Nicht aufgepasst. Und für so einen Mist tun 10 Euro schon weh, in Summe habe ich bisher 50 Euro bezahlt. Für 5mal nicht aufpassen.......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #77
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Ich habe letzte Woche 11 Strafzettel kassiert,gesamt über 200.-EUR,macht nichts,bezahle ich eh nicht.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #78
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    willkommen im 1 km/h-darüber Club.
    schön, dass auch du es mit Humor siehst, alles andere bringt auch nichts.
    Genau Georg, ärgern bringt nichts. Ich gehöre allerdings nicht zu den Kollegen, die stets und immer jede Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Strich genau einhalten. Ich rase nicht, bin aber mal geringfügig drüber. Nach dem Erlebnis in Frankreich muss ich das überdenken. Die Schweizer haben mich auch diszipliniert. 80 km/h sind 80 km/h auf der Autobahn.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.04.2018 um 16:33 Uhr) Grund: Fehler
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Danke für Eure praktischen Erfahrungen! Das wird mich dazu verleiten, bei unserer anstehenden Frankreichreise den Tempomat lieber etwas km/h-niedriger zu setzen.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #80
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Erster Strafzettel nach über 20 Jahren

    Na sowas..... Ich fahr jetzt doch auch schon 45 Jahre, u.a. auch Motorrad. Bis vor -5- Jahren immerhin so 60' km/Jahr davon rd. 75% i.d. Schweiz, Rest vorwiegend in D,I,F,Oe - heute nur noch rd. 20' km - aufgeteilt auf PW, WoMo und Motorrad - 50% CH, Rest vorwiegend D und It.

    Hab jetzt grad "viel Holz in der Hand" damit sich das nicht ändert.... Ich hatte noch keine 10 Strafzettel in all den Jahren...
    Die Teuersten waren Autobahnabschnitt i.d. Schweiz 100er Begrenzung mit 120 durch = Fr. 200.-- (ca.) 3-4 Knöllchen so mit 20-40 Fr. - 2-3 Parkbussen, das wars.....

    Wer sich an die Spielregeln hält fährt einfach günstiger, egal in welchem Land
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alufraß nach 2 1/2 Jahren!
    Von k28 im Forum Reisemobile
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 20:15
  2. Neues Wohnmobil 3,5 t nach 2 Jahren zum TÜV ? Hilfe,,,
    Von darec im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 18:49
  3. Erster Strafzettel mit neuem Wohnmobil
    Von ctwitt1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 16:23
  4. Wohnmobil nach 4 Jahren Haltedauer tauschen ?
    Von Waldbauer im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 10:12
  5. Reifenwechsel bei Mindestprofil oder nach X Jahren?
    Von Slotblech im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •