Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98
  1. #11
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Ups,

    die Raser sollen auch zahlen. Denkt immer daran alle Staatskassen sind leer. Merkel und die EU werdens RCIHTEN. Ironie nicht vergessen.

    Carsten

    PS bei uns buddeln sie schon die Begrenzungspfähle aus damit sie die Fahrzeugführer abzocken können.

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Wieso abzocken? Das steht doch für "über den Tisch ziehen" oder so ähnlich, also betrügen. Wer sich an die Regeln hält, der zahlt nichts.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #13
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Hallo Kameraden,

    ich habe vor 3 Jahren einen Bußgeldbescheid aus der Schweiz bekommen: 1 km/h zu schnell (54 statt 50 km/h, abzüglich 3, also 51 km/h). Das kostete genau 40 €.

    Habe ich aber bezahlt, weil ich gerne in dieses Land fahre.

    Gruß
    Rombert

  4. #14
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Guten Abend

    Nach den vielen Warntafeln an den Strassenrändern zu schweren Verkehrsunfällen mit Toten hat Frankreich die Geschwindigkeitsüberwachung deutlich ausgebaut, um der Raserei Einhalt zu bieten. Wir sind oft in F unterwegs und manchmal ist es schon etwas anstrengend, sämtliche Limits einzuhalten. Nicht dass es am guten Willen fehlen würde, aber die Zahl der Blitzer hat enorm zugenommen. Zum Glück piept unsere TomTom einigermassen zuverlässig. Aber nicht immer sind die Anlagen erfasst.

    Wie Treibstoff, Autobahngebühren usw. gehören halt auch Kosten für Übertretungen zum Betrieb eines Reimo. Solange sich die Angelegenheit mit Geld regeln lässt, mache ich mir nicht viele Gedanken dazu. Es ist einfach wie es ist und ich war zu wenig aufmerksam. Mein Fehler, für den ich zu bezahlen habe. Die Tarife sind bekannt und ich habe mich danach zu richten. Es handelt sich um Steuerung des Verhaltens über den Geldbeutel und hat nichts mit Abzocke zu tun.

    Härter würde es mich treffen, wenn ich danach zum Fussgänger werden müsste. Aber ich achte peinlich darauf, nicht in diesen hohen Geschwindigkeitsbereich zu gelangen, seit ich in Polen innerorts kurz nach dem Dorfeingang mit 80 km/h erwischt wurde. Es war ein angenehmes Gespräch mit netten Polizisten und sie haben sich mit guten Wünschen und dem freundlichen Hinweis auf mehr Aufmerksamkeit verabschiedet. In der CH wäre ich zum Fussgänger geworden und so habe ich die 80 Euros gerne und ohne jede Diskussion oder Murren bezahlt. Auch eine Quittung habe ich unaufgefordert und in aller Selbstverständlichkeit erhalten.

    Gruss und weiterhin tolle Reisen im schönen Frankreich
    Urs
    Geändert von ivalo (03.07.2016 um 20:02 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    ... Wie Treibstoff, Autobahngebühren usw. gehören halt auch Kosten für Übertretungen zum Betrieb eines Reimo. Solange sich die Angelegenheit mit Geld regeln lässt, mache ich mir nicht viele Gedanken dazu. ...
    Hallo Urs, eine interessante Einstellung. Da sind meine "Nebenkosten" mit 70 Euro an die Obrigkeit deiner Heimat in weit über 25 Jahren zu vernachlässigen. Aber Du hast recht, solange es "nur Geld" ist, kann ich auch damit leben. Dennoch immer schön aufpassen! Mein Vorteil, im Reisemobil hinter dem Lenkrad bin ich völlig entspannt.

    Herzliche Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich nur was sich hier im Forum für Verkehrsrowdies tummeln
    Und ich wundere mich über manche Beiträge!

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #17
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich nur was sich hier im Forum für Verkehrsrowdies tummeln
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Und ich wundere mich über manche Beiträge!

    Gruß Arno
    Den Titel "Raser des Monats" hat er sich redlich verdient

    LG
    Dietmar

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    .. der Verkehrsraidy
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  9. #19
    Ist öfter hier   Avatar von michaelminks
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    65

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    Hallo Georg,
    wie lange hat denn die Zahlungsaufforderung vom "Verstoss" an bis zu Dir gebraucht?
    Ich frage, weil ich in F direkt an einem Blitzer von einem Pkw überholt wurde und dieser auch ausgelöst hat. das war am Pfingstwochenende.
    Gruß Michael

  10. #20
    Stammgast   Avatar von seeli1
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    68775 Ketsch
    Beiträge
    571

    Standard AW: Erster Strrafzettel nach über 20 Jahren

    bringt ja nichts, sich darüber aufzuregen - Regeln sind Regeln, wenn
    man dagegen verstösst, zahlt man halt
    ich hatte das auch mal, Mitte der 80er: in der Stadt geblitzt, nach
    Abzug der Toleranz 81 km - also 4 Wochen mit der Bahn fahren...
    Dabei war das Schlimmste die Sticheleien meiner ( jetzt) Exgattin

    Liebe Grüße Roland

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alufraß nach 2 1/2 Jahren!
    Von k28 im Forum Reisemobile
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 20:15
  2. Neues Wohnmobil 3,5 t nach 2 Jahren zum TÜV ? Hilfe,,,
    Von darec im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 18:49
  3. Erster Strafzettel mit neuem Wohnmobil
    Von ctwitt1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 16:23
  4. Wohnmobil nach 4 Jahren Haltedauer tauschen ?
    Von Waldbauer im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 10:12
  5. Reifenwechsel bei Mindestprofil oder nach X Jahren?
    Von Slotblech im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •