Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Prospekt und Waage sind zwei Welten. Plus Zubehör...

    700 kg für das kleinste Modell ohne Zubehör?

    Wie auch immer, auch hier das hampeln mit der 3,5 t Grenze.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Der 6,37m lange T637HB wiegt fahrbereit ohne Zubehör 2793kg, der hätte dann zu den 3,5to 707kg. Ein vergleichbarer Eura/Hymer/Knaus wäre sicher mind. 100kg leichter, die sind irgendwie schwer, sicher hauptsächlich wegen dem serienmässigen elektr. Hubbett.
    Gruß, Stefan

  3. #23
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Ich habe jetzt viele 7,40 m lange Fahrzeuge aufgerufen, alle können nicht Verantwortungsvoll mit 3,5 to gefahren werden OB Forster, Dethleffs,
    Eura, Rapido, itineo etc. einige weniger schlimm, aber überladen mit 4 Personen und Ausrüstung sind diese Fahrzeuge immer. Eine Achslastüberladung
    kann man nicht darstellen, alle Prospekte geben auch keine Achlasten an. Aber nach meiner Erfahrung wird die Achslastüberladung noch stärker ausgeprägt sein.
    Laut Händler gehen wir als Kunden aber dieses Risiko ein. Vielleicht weil ja wohl auch die meisten angeblich nur mit 2 Personen fahren.

    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter

  4. #24
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen
    Warum nicht auf 3850 kg wie ebenfalls ein Mitbewerber bleibt wohl das Geheimnis von Forster etc.



    Nöö,

    Du könntest das auch wissen.
    Es gibt (für Wohnmobile) drei Basischassis von Fiat
    - 3.300 kg zGM (3,3 Light); bis 3.650 kg erweiterbar
    - 3.500 kg zGM (3,5 Light); bis 3.850 kg erweiterbar
    - 4.000 kg zGM (4,0 Heavy); bis 4.500 kg erweiterbar und bis 3.500 kg reduzierbar,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  5. #25
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Nöö,

    Du könntest das auch wissen.
    Es gibt (für Wohnmobile) drei Basischassis von Fiat
    - 3.300 kg zGM (3,3 Light); bis 3.650 kg erweiterbar
    - 3.500 kg zGM (3,5 Light); bis 3.850 kg erweiterbar
    - 4.000 kg zGM (4,0 Heavy); bis 4.500 kg erweiterbar und bis 3.500 kg reduzierbar,


    Volker
    Hallo Volker,
    diese Abstufung war nicht bekannt, wohl das es Light Fahrwerke in 2 Ausführungen geben kann, aber die Prospekte sprechen immer nur von Light
    ohne Zusatz.
    Also kann man davon ausgehen, dass die nur auf 3650 kg aufgelasteten Fahrgestelle preiswerter sind und
    auch dann bei einer permanenten Höchstauslastung nicht so sicher sind????

    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter
    Geändert von Vilm (26.08.2016 um 20:12 Uhr)

  6. #26
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Ich habe mich bei Forster (Eura) zum Gewicht des T699EB erkundigt, mit der Bitte, ein entsprechendes Fahrzeug zu wägen, um verlässliche Angaben zu haben. Folgende Informationen habe ich direkt aus Sprendlingen bekommen:

    Wiegung durch FAZ (FIN: 2B90610)
    Gewicht in kg
    Gesamtgewicht lt. FAZ 2740
    Reisekomfort Paket 26
    Sicherheitskomfort Paket 4
    Sunroof 0
    Midi-Heki im Heckbereich 2
    Markise 4 m 28
    Dachlüfter Turbo Vent 4
    Leergewicht abzgl. verbauter SAs 2676
    Berechnung Masse fahrbereiter Zustand
    Gewicht in kg
    Leergewicht abzgl. verbauter SAs 2676
    Fahrer 75
    Kraftstoff 90% (von 90 l) 81
    Frischwasser 90% (von 110 l) 99
    Gas 11
    Masse fahrbereiter Zustand 2942

    Das Gewicht im fahrbereiten Zustand (ohne Zubehör) ist also 2942 Kg.
    Dabei enthalten sind 99 Liter Wasser, während viele Mitbewerber (wie ich am Caravan-Salon feststellen musste) hier nur "Wasser in Fahrstellung" angeben, was je nach Hersteller 10-20 Liter entspricht.
    Dies erklärt auch, warum einige Mitbewerber vermeintlich gegen 100 Kg leichter sind......

    Grüsse, Vapino

  7. #27
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Hallo Vapino,

    willkommen hier im Forum und Grüße aus Niederbayern.
    Welche Extras planst Du noch einzubauen ? TV, Sat.-Anlage usw.
    Wird ein Reserverad an Bord sein, ein Fahrradträger samt 2 Rädern,
    eine "Komfortautomatik" oder ein stärkerer Motor ?
    Wieviel wiegt der Fahrer bzw.wiegen "die Beifahrer" tatsächlich ?
    Wie User MobilLöwe schon schrieb, die Wahrheit zeigt sich tatsächlich erst
    auf der Waage, denn es soll Hersteller geben, die die + - 5%Toleranz
    gerne zu ihren Gunsten auslegen und so noch etliche Kilos dazu kommen könnten.
    Wie user smx auch schon schrieb
    gibt Forster hier mit "Masse fahrbereiter Zustand 3087 Kg" an ohne Pakete, ohne Extras:
    http://www.forster-reisemobile.de/t-699-eb
    Mit allen von mir genannten Extras kan dann z.B. nicht nur die HA überladen sein,
    sondern das ganze Reisemobil, wenn es urlaubsfertig beladen vor der Tür steht.
    Geändert von womofan (14.11.2016 um 11:09 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #28
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Weil die Angaben im Prospekt leider nicht korrekt sind (wurde mir am Caravan-Salon so bestätigt), hat Forster einen T699EB wiegen lassen und die mit gewogene Zusatzausstattung abgezogen, dann Fahrer / Wasser / Kraftstoff / Gas dazugerechnet, um zum Gewicht im fahrbereiten Zustand zu kommen.
    Es handelt sich hier um eine Wägung (nicht Schätzung, oder beschönigte Toleranzausnutzung.....) Mit unserer Wunschaustattung kommt das Fahrzeug so au ca. 3'030 Kg. So bleibt doch noch eine brauchbare Zuladung bis zur 3'500 Kg - Grenze. Damit kann man nicht einfach nach Lust und Laune laden, aber für das wichtigste reicht es allemal. Vielleicht dürfen wir den Frischwassertank dann nur noch halb füllen, wenn wir die 4 Fahrräder auch noch mitnehmen wollen......wir werden sehen

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von LuckyMan01
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Zitat Zitat von vapino Beitrag anzeigen
    Mit unserer Wunschaustattung kommt das Fahrzeug so au ca. 3'030 Kg. So bleibt doch noch eine brauchbare Zuladung bis zur 3'500 Kg - Grenze. Damit kann man nicht einfach nach Lust und Laune laden, aber für das wichtigste reicht es allemal. Vielleicht dürfen wir den Frischwassertank dann nur noch halb füllen, wenn wir die 4 Fahrräder auch noch mitnehmen wollen......wir werden sehen
    470 kg und 4 Fahrräder? Also 60 kg, dann sagen wir mal 70 kg für die Frau, 30 kg pro Kind.. Zusammen also 190 kg.

    Bleiben also 280 kg. Hausrat und Küchenausstattung 4 Stühle, Klamotten und ein paar Lebensmittel.

    Klingt nach jeder Menge Reserve


    Gruß

    LuckyMan aka Marcus mit seiner Brigitte
    Gruß aus Dortmund...

    Marcus und Brigitte

  10. #30
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Neu: Forster I 699 EB und T 699 EB

    Zitat Zitat von vapino Beitrag anzeigen
    Weil die Angaben im Prospekt leider nicht korrekt sind (wurde mir am Caravan-Salon so bestätigt), hat Forster einen T699EB wiegen lassen und die mit gewogene Zusatzausstattung abgezogen, dann Fahrer / Wasser / Kraftstoff / Gas dazugerechnet, um zum Gewicht im fahrbereiten Zustand zu kommen.
    Es handelt sich hier um eine Wägung (nicht Schätzung, oder beschönigte Toleranzausnutzung.....) Mit unserer Wunschaustattung kommt das Fahrzeug so au ca. 3'030 Kg. So bleibt doch noch eine brauchbare Zuladung bis zur 3'500 Kg - Grenze. Damit kann man nicht einfach nach Lust und Laune laden, aber für das wichtigste reicht es allemal. Vielleicht dürfen wir den Frischwassertank dann nur noch halb füllen, wenn wir die 4 Fahrräder auch noch mitnehmen wollen......wir werden sehen
    Na,
    dann wünsche ich allzeit gute Fahrt.
    Ist ein wirklich schönes Reisemobil, alles drin, alles dran, was man zu zweit für einen
    erholsamen Urlaub braucht.
    Wisst Ihr wieviel in den Dieseltank rein paßt ?
    Wem Ihr dann glaubt und wer am Schluss die richtigen Daten raus gegeben hat,
    werdet Ihr erst wissen, wenn Ihr Euer WOMO urlaubsfertig beladen mit Mann und Maus an Bord
    selber gewogen habt........
    Übrigens, auf Messen sind oftmals Verkäufer tätig, die von Messe zu Messe reisen,
    und alles verkaufen, für was sie angeworben werden.
    Das können heute Reisemobile sein, morgen Einlagen für inkontinente Patienten
    und übermorgen ganz was anderes.......
    Geändert von womofan (14.11.2016 um 18:12 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es wird ein Forster 738 EB
    Von Mario1964 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 17:43
  2. Endlich ist der da - unser Forster !!!
    Von smurfette im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 19:01
  3. Forster: Jetzt auch Zweitmarke von Eura Mobil
    Von wolf2 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 23:35
  4. Frei stehen.... Förster erschiesst die Hunde?
    Von Milbe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 21:20
  5. Forster Teilintegrierte
    Von Wolle-58 im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 17:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •