Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 123
  1. #91
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.573

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Völlig in Ordnung, wenn man für sowas Zeit hat. ...
    Mir wäre die Zeit zu kostbar.

    Einerseits werden Überregulierungen in Deutschland beklagt, anderseits fordert man jeden Punkt, jedes Komma ein und schaltet den gesunden Menschenverstand aus. Immer wenn ich hier schmunzelnd mitlese, fällt mir Stefan Raab und sein Song "Maschendrahtzaun" ein, ich weiß auch nicht warum. Nein, passt hier nicht, aber... ach was solls.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #92
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.382

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...
    ... ach was solls.

    Gruß Bernd

    Eben.


    Gruß

    Frank

  3. #93
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von erniebernie Beitrag anzeigen
    Hallo Eike,
    einerseits finde ich es gut, sich gegen die Willkür vom Amt zu wehren, nur frage ich mich, wenn es doch nachweislich ist, das sich das BMA nicht korrekt verhalten hat, warum bringst du es nicht zur Anzeige.
    Zumindest wäre es dan mal Aktenkundig oder berate dich doch mal mit einem Anwalt.
    Der kann dir bestimmt eine genauer und effizientere Möglichkeit sagen, wie du ans Ziel kommen kannst

    Grüße
    Bernhard
    Gute Idee, § 107a StGB bietet hier einen Ansatz: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__107a.html Mache ich. Vorher bekommt der Bürgermeister aber noch die Chance, meine Vorschläge abzulehnen.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  4. #94
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Und das Fazit der Geschichte, falls sie sich wirklich so zugetragen haben sollte:

    "Wieder mal hat es ein Egoist, dessen Horizont von seinem Gartenzaun markiert wird, geschafft, ein an sich funktionierendes Miteinander durch seinen Dickschädel zu formalisieren".

    Gruß Frank
    Hallo Frank, Du darfst mich gerne kritisieren. Wenn ich damit ein Problem hätte, würde ich das nicht in so ein Forum stellen. Aber bitte Dich, mich nicht durch die Blume hier als geistig beschränkt zu bezeichnen. Du argumentierst ja sonst sachlich und solltest das nicht nötig haben.

    Zum Thema: Wenn vorher alles gut gewesen wäre, kann ich gut mit einem Agreement ohne Schilder leben. Wenn aber praktisch "unsichtbare Schilder" da sthen und die Bürger rechtswidrig vertrieben werden, dann geht das nicht. Ich habe da ja trotzdem gelegentlich geparkt, aber viele Nachbarn lassen sich da einfach vertreiben. Dann bin ich lieber für eine klare Regelung und der Bürgermeister darf dann dazu auch stehen.

    Das viele hier die begangenen Straftaten durch die Gemeindemitarbeiter scheinbar gar nicht stören, überrascht mich mittlerweile nicht mehr. Gerade im Westen sind die Leute oft so satt, die lassen sich einfach alles gefallen. Ja, Rechtsstaat ist manchmal anstrengend. Aber man muß dafür kämpfen. Klappt doch umgekehrt auch. Zahl Deine GEZ nicht, und Du wirst sehen, was alles auf einmal bei Staat alles geht.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  5. #95
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.382

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    ...
    Aber bitte Dich, mich nicht durch die Blume hier als geistig beschränkt zu bezeichnen. Du argumentierst ja sonst sachlich und solltest das nicht nötig haben.
    ...
    Eike. Keine Ahnung, wo Du das rausliest. Ich würde so etwas nie machen, denn ich kenne Dich nicht.

    Meiner Meinung nach hast Du so ein Querulantentum, wie sie meine kleine Geschichte, die ja nur meine Interpretation Deiner Beiträge in diesem Thread ist, nahelegt, überhaupt nicht nötig. Widersprochen hast Du dieser Geschichte allerdings nicht, also muss sie mehr oder weniger die Situation darstellen.

    Was willst Du denn erreichen? Rache? Einen Krieg mit dem Bürgermeister?
    Den wird es weniger jucken, als Dich. Es sind Deine Nerven.

    Das letzte, was ich will ist, Dir Ratschläge erteilen insofern musst Du tun, was Du tun musst.

    Rache ist Eingeständnis des Schmerzes. Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.)

    und

    Rache bleibt nicht lange ungerächt.Deutsches Sprichwort



    Gruß

    Frank
    Geändert von FrankNStein (01.03.2018 um 21:39 Uhr)

  6. #96
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Eike. Keine Ahnung, wo Du das rausliest. Ich würde so etwas nie machen, denn ich kenne Dich nicht.
    Ich hatte mich darauf bezogen "ein Egoist, dessen Horizont von seinem Gartenzaun markiert wird", aber egal, müssen wir nicht ausdiskutieren. War vielleicht ein Mißverständnis.

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Was willst Du denn erreichen? Rache? Einen Krieg mit dem Bürgermeister?
    Den wird es weniger jucken, als Dich. Es sind Deine Nerven.
    Rache? Nein. bloß weil ich das Recht durchsetze, bin ich doch keijn Rächer. Eine Politesse oder Richterin über ja auch keine Rache. Und der Mann Bauamt, der den Bebauungsplan durchsetzt, auch nicht.

    Unser Bürgermeister ist eigentlich ein ganz netter, gebildeter Mensch und scheint immer gut gelaunt zu sein. Ich habe ihn sogar gewählt. Viel gerissen hat er im Amt zwar bisher nicht, aber er hat noch nicht viel kaputt gemacht. Also für heutige Zeiten ein super Politiker. Aber wenn er das Recht bricht, geraten wir halt' aneinander. Gerade bei der Wahl habe ich ihn noch gewarnt, das nicht zu tun. Das war schon fast Vorsatz, mit Sicherheit aber sehr dumm. Und ja, ich lege mich mit dem Bürgermeister und seinem gesamten Hofstaat an. Hätte alle Menchen immer den bequemen Weg gewählt, wären in der Zone heute noch die Kommunisten an der Macht. Und das Anlegen mit einem kleinen Bürgermeister ist nicht mutig im Vergleich.

    Ach und meine Nerven, die investiere ich gern. Da ich sehr oft Recht bekomme, tut das dann am Ende auch gut.

    Was würdest Du denn machen, wenn Du weißt, der Bürgermeister verfälscht die Wahl, mißachtet Datenschutzgesetze und duldet, daß seine Verwaltung die Bürger mit haltlosen Schreiben einschüchtert? Wer weiß, was da noch so alles im Rathaus läuft und welche gutgläubigen Menschen sich am Ende an so etwas halten.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #97
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.201

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Ich würde mich mit einem entsprechenden Bericht an seinen Dienstherrn wenden,davor aber das persönliche Gespräch suchen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #98
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Genau so habe ich es gemacht. Wobei ein Bürgermeister keinen Dienstherrn hat. Aber ich habe zuerst den Hauptamtsleiter angerufen, dann den Datenschutzbeauftragten - das ist der Hauotamtleiter - dann seinen Chef, den Bürgermeister. Keine relevante Reaktion, kein Zugeben, keine Entschuldigung. Dann die Landesbehörden, nachdem ich Recht bekommen habe, wieder Bürgermeister und Gemeinderat. Wieder keine relevante Reaktion, keine Gesprächsaufnahme. Erst nach Drohen mit der Presse kamen wieder Schwung in die Sache. Wenn er jetzt in unserem Termin wieder nur rumeiert, kann seine "andere Rechtsposition" in Bezug auf das Bundeswahlgesetz demnächst gerne dem Staatsanwalt erklären. Anders scheint es nicht zu funktionieren. Die geben nur zu, was sie nicht mehr leugnen können und Konsequenzen oder gar Entschuldigungen sind totale Fehlanzeige.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #99
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Mich erinnert das Thema an Michael Kohlhaas. Nachzulesen bei Heinrich von Kleist!

    Gruß
    Rombert

  10. #100
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.382

    Standard AW: Parken auf unserem Rathausparkplatz

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    ...
    Was würdest Du denn machen, wenn Du weißt, der Bürgermeister verfälscht die Wahl, mißachtet Datenschutzgesetze und duldet, daß seine Verwaltung die Bürger mit haltlosen Schreiben einschüchtert? Wer weiß, was da noch so alles im Rathaus läuft und welche gutgläubigen Menschen sich am Ende an so etwas halten.
    Mut hast Du jedenfalls, sowas zu schreiben. Ich gehe davon aus, daß das zu belegen ist.

    Gruß

    Frank

Seite 10 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit unserem Knaus Sun TI 700MEG
    Von Tom-the-flyer im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2018, 12:16
  2. Meine erste Minitour mit unserem neuen Womo
    Von Kurt56 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 20:25
  3. Eindringling wohnt in unserem Wohnmobil
    Von EasyAmerica im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 01:13
  4. Erste Reise mit unserem neuen Eura Mobil Profila 680QB
    Von bibifrine im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 09:14
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •