Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 94 von 94 ErsteErste ... 44 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94
Ergebnis 931 bis 934 von 934
  1. #931
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    611

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Für die gesamte Ökobilanz kann man bei den Verbrennern pauschal ca. 20 % aufschlagen, damit hat man dann so einigermassen den sog "well-to-wheel-Wert".

    Aber übrigens, das muss man bei den Elektrikern fast in der gleichen Höhe ebenfalls machen, nur heißt es hier "Ladeverluste". Der "well-to-Wheel-Wert ist bei den E-Fahrzeugen ebenfalls ca. 20 % höher als der eigentliche Verbrauchswert. Bringt also nicht allzuviel in dieser Diskussion.

    Tom

    p.s.: Wer Lust kann ja mal googeln: CO2-Emmissionsvergleich-Rotta.pdf - sehr gute (bunte ) Statistik, die übrigens den Tesla bei teutonischem Strommix ein wenig CO2-mässig entlarft (und das schon alleine beim Verbrauch, ohne Betrachtung der Herstellungswerte).
    Geändert von nanniruffo (02.01.2019 um 16:54 Uhr)

  2. #932
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Also ich finde da nichts entlarventes an der schönen bunter Darstellung. Warum vergleicht man nur immer mit TESLA und selten mit dem meist verkauften E-Auto, den
    Nissan Leaf ?

    Bei den Ladeverlusten wird mit 10% kalkuliert was ich realistischer als 20% finde.

    Der wichtigste Satz faßt doch alles zusammen :

    "Selbst mit dem kohlehaltigen, Deutschen Strommix ist ein 400 PS Elektro-Tesla sauberer als ein 100 PS Benziner. Effizientere Elektroautos
    wie der Nissan Leaf, vor allem aber das Laden mit ausschliesslich erneuerbarer Energie, vergrössern den Vorsprung um ein Vielfaches."

    Und hier wird auch nur die CO2 - Emmision untersucht.

    NOX- , Feinstaub- und Lärm-Vergleich wären auch interessant gewesen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #933
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.042

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    @custom55

    Hallo Jürgen,
    gibt es von Deinem Link auch etwas, was in 2017, oder besser, 2018 erfasst wurde? Ich meine nur, gänzlich andere Daten zu erneuerbarer Energie gelesen zu haben. Leider hört die Datensammlung in dem Link ja mit 2016 auf.
    Wobei ich als interessant empfinde, dass wenigstens hier mal deutlich beschrieben wird, dass eben ein "Benzin-Verbrenner" besser dasteht als ein "Diesel-Verbrenner", beide bei der CO2 Emmission bei der Herstellung zwar besser als ein E-PKW sind, aber in der Gesamtemmission schon erkennbar schlechter sind als die E-Mobile. Und, erstaunlich, aber leider nicht zu leugnen, die Verfasser der Studie haben tatsächlich berücksichtigt, dass der Strom für die E-Mobilität aus dem Strommix eben eine leider nicht zu vernachlässigende Größe darstellt. Würde der Strommix deutlich "sauberer" wäre diese Gesamtbilanz für die E-Mobilität deutlich besser. Wird leider noch etwas dauern.
    Hallo Werner,
    auf der oben verlinkten Seite ist leider nur der Stand von 2016 dargestellt. Aber du hast Recht, bei dem dort aufgestellte Strommix ist deutlich weniger Erneuerbare Energie (ca. 21%) dargestellt.
    Auf dieser Seite sind es für 2016 33,5% und 2018 40,4%.
    https://www.energy-charts.de/energy_....htm?year=2016

    Woher der große Unterschied herrührt?
    Evtl. ist einmal der tatsächlich genutzte Strom und anderereseits der zur Verfügung stehende dargestellt. Die Differenz wird ja entweder abgeschaltet oder weiter ins Ausland geleitet.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  4. #934
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    110

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Servus!
    Es kommt halt darauf an, für welchen Zweck ich das Auto brauche.
    Wir haben z. B. nur ein Auto und das ist ein Smart. Das Fahrzeug wäre als EMobil ideal für die Umgebung, aber für weitere Strecken absolut ungeeignet
    .
    Auch im Urlaub könnten wir keine Touren über 130 bis 150 km unternehmen.
    Daher gibt es kein EAuto, zumindest bis das Reichweitenproblem gelöst ist.
    CU
    Wolf

Seite 94 von 94 ErsteErste ... 44 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94

Ähnliche Themen

  1. Das perfekte Womo-App?
    Von Rofalix im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 21:30
  2. DVBT als Ergänzung zur SAT-Anlage
    Von MobilLoewe im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 21:35
  3. Träger für unsere Pedelecs
    Von christolaus im Forum Zweiräder
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 14:59
  4. Unsere Jugendsünden
    Von ctwitt1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 13:16
  5. Elektroauto zum Mitnehmen
    Von ctwitt1 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •