Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 94 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 55 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 934
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Natürlich ist das geregelt. Die Maximallbremsleistung beträgt 76 KW.
    ...Ich träume übrigens nicht, sondern bin Techniker. Es könnte auch sein, dass ich insbesondere diese Technik sehr sehr gut kenne. Es könnte auch sein, dass ich in diesem Fahrzeug zumindest jedes zweite Kabel mit Vor,- und Nachnahmen kenne. Es könnte auch sein dass ich diese rekuperative Bremse Hard, -wie Softwaremässig sehr genau kenne. Es könnte auch sein, dass ich mit so einem Fahrzeug schon sehr viele Kilometer gefahren bin und diese Rekuperationswerte z.B. mit Testgeräten abfragen kann. Es könnte auch sein dass ich beruflich dieses Wissen an Andere weitergebe die dass dann reparieren, falls mal was defekt ist. Weiterhin könnte es sein, dass ich seit 2010 fest in die Technik involviert bin und weiss, dass ausser der Köpfe der potenziellen Kunden, da gar nichts mehr in den Kinderschuhen steckt. Es könnte auch sein dass ich die einzelnen Bauteile des Zoe schon auf dem Tisch liegen hatte.

  2. #42
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    es könntre auch sein, dass man irgendwann Betriebsblind wird.
    Gruß Thomas

  3. #43
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.760

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Und dann wusstest Du nicht, das alle Elektrofahrzeuge so eine Bremse haben? Also könnte das alles auch nicht sein oder erzähl!
    Gruß, Stefan

  4. #44
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Ich habe mal eine Doku über den TGV gesehen und da wurden 25% der kinetischen Energie durch Rekuperation zurück gewonnen.

    So lange die Akkumiete bei Renault mehr kostet, als das Benzin im Monat kosten würde, macht ein E-Auto nun wirklich keinerlei Sinn. Strom kommt noch oben drauf und kostet fast nochmal so viel wie das Benzin. Wer will, der soll, aber ein E-Auto kann man genau so wenig wirtschaftlich rechnen wie ein WoMo für den Durchschnittsnutzer - wie wir - mit 35 Übernachtungen im Jahr.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Auch diese Aussage kann man so nicht stehen lassen. Akkumiete sind 79 Euro im Monat. Gibts aber, bei wenig Kilometerleistung auch ab 49 Euro.
    Die TCO Total cost Ownership sprechen, von Profis gerechnet, eine Andere Sprache. 22KW/h, also die volle Akkukapazität kosten etwa 22 × 27 cent. Damit komme ich 150 bis 180 Km weit.Das sind nach Adam Riese 3,96 pro 100 Km Stromkosten bei 150 Km gerechnet.
    Ein Pkw braucht, genau so realistisch gerechnet 7 liter a 1.50

  6. #46
    Gesperrt  
    Registriert seit
    23.03.2016
    Beiträge
    434

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Ah,

    Trail660 ist Renault Mitarbeiter und rührt hier die Werbetrommel..................

    Ich hingegen bin vollkommen neutral

    Für 27ct bekommen ICH keine KwH, eher für 30, also rechnen wir mal 6,60€ bei 150km, wären 4,40€ auf 100km.

    Dafür kostet aber der Liter E10 bei uns seltenst über 1,30€

    + Anteilig Akkumiete.............

    und schon ist der Clio wieder günstiger..........

    Über den (fast unmöglichen) Wiederverkauf eines Fahrzeugs an dem ein Batteriemietvertrag hängt wollen wir hier mal gar nicht erst anfangen zu diskutieren.............

    tschüß

    Ludo

  7. #47
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    die Akkus müssen sie vermieten, wenn der Akkupreis von 15- 20.000,-€ auf den Kaufpreis käme, würde sich gar keiner mehr für die Kisten interessieren!
    Gruß Thomas

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    562

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Der BMW i3 ist technisch auch ein tolles Auto. Und es ist BMW hoch anzurechnen, dass sie relativ früh und hoch in die Elektromobilität investiert haben. Schade, dass mich das Außen- und Innendesign des i3 so gar nicht anspricht. BMW hätte die Chance gehabt, mit dem i3 den Markt zu revolutionieren - so wie Tesla das jetzt mit dem Model 3 macht. Der hat 400000 Vorbestellungen (Stand vom 21.04.), bei denen die Besteller sogar 1000,- Dollar Anzahlung geleistet haben, obwohl das Auto erst in ein paar Jahren geliefert werden kann.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  9. #49
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    die Akkus müssen sie vermieten, wenn der Akkupreis von 15- 20.000,-€ auf den Kaufpreis käme, würde sich gar keiner mehr für die Kisten interessieren!
    Aber bezahlen muss man diese Beträge trotzdem, plus allen Zuschlägen,Gewinn ect.
    Oder glaubt jemand die Vermieter haben etwas zu verschenken.

    Gruß
    Kuni

  10. #50
    Gesperrt  
    Registriert seit
    23.03.2016
    Beiträge
    434

    Standard AW: Elektroauto - unsere perfekte Ergänzung zum Wohnmobil

    Somit sind die Fahrzeuge eigentlich überhaupt nur für "gewerbliche" Kunden einigermassen interessant, die Batteriemiete ist "Betriebsausgabe", die Firma zeigt Ihre "grüne" Seite.........

    Aber jemand der sich ein Gebrauchtfahrzeug in der Preisklasse 3-5000 tsd. Euro kauft -> wird sich NIEMALS den Klotz Batteriemiete ans Bein nageln...........

    Also werden diese Fahrzeuge lang vor Ihrem Lebensende zwangsweise verschrottet.

    tschüß

    Ludo

Seite 5 von 94 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 55 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das perfekte Womo-App?
    Von Rofalix im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 21:30
  2. DVBT als Ergänzung zur SAT-Anlage
    Von MobilLoewe im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 21:35
  3. Träger für unsere Pedelecs
    Von christolaus im Forum Zweiräder
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 14:59
  4. Unsere Jugendsünden
    Von ctwitt im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 13:16
  5. Elektroauto zum Mitnehmen
    Von ctwitt im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •