Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.773

    Standard Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    .........?????????????????????????
    Geändert von auf-reisen (28.05.2016 um 16:45 Uhr)
    Gruß

    Kai

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.786

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Es kann auch ein Mobil für 40.000 Euro sein. Es kommt auf die Wünsche an, auf das zur Verfügung stehende Budget und was man sich in der "Restlaufzeit" des Lebens noch gönnen möchte. Das ist dann eine individuelle Lebensentscheidung, zu der man keine Ratschläge geben kann.
    Geändert von MobilLoewe (27.05.2016 um 10:01 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.675

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Hallo Kai, spannende Frage. Möglich wäre auch die Frage "muss es ein Wohnmobil sein", die hast Du knapp verpasst .

    Im Ernst: für Deine / Eure Situation musst Du das mit Deiner Frau und Dir und Eurem Konto klären. Aber vielleicht wolltest Du auch nur wieder einen lustigen sommerlich - Thread starten ?

    Grüße Jürgen

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    589

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Was war denn jetzt eigentlich die Frage??

    Tom

  5. #5
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Moin

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Was war denn jetzt eigentlich die Frage??

    Tom
    Na, "ob das alles sein muss" ?

    <duck>

    Prioritäten kann man überdenken.

    mfG
    K.R.

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.230

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr, muss es so viel sein oder reicht auch ein “günstiges“ für unter 100.000 Euro?
    Kann ich verstehen, sind immer schwere Entscheidungen.

    Kenn ich von mir,ich weis auch oft nicht, nehme ich den Bentley oder den Rolls wenn ich zur Oper fahre

    Gruss Dieter

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.759

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Hat man schon einige Wohnmobile gekauft, dann soll das nächste ja mindestens gleichwertig sein, wenn nicht sogar besser………..
    Vielleicht sollte man diese Aussage ja überdenken, viele gehen diesen Weg und sind trotzdem am Ende nicht glücklich. Ist höher schneller weiter wirklich ein sinnvolles Lebensmotto? Schau Dir z.B. das Bimobil von Bernd an, er ist mit der Größe eins zurück vom Phoenix und hat trotzdem allen Luxus und einen hochwertigen Hersteller. Und ist aber wieder wendiger und findet mehr Park- und Stellplätze. Was bringt mir ein 10m Drumm für zwei, mit dem ich dann viele Ziele nicht anfahren kann?
    Ich denke das Glück beim Wohnmobilreisen hat nichts mit dem Wert des Mobils zu tun.
    Gruß, Stefan

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Das ist doch die gleich Entscheidung wie für ein Kieferholzbett von IKEA oder ein Eichenhozbett vom Möbeltischler, schlafen kann man in beiden.
    Also kommt es auf die Ansprüche an, will ich ein günstiges Mobil für 30.000 vom Discounter oder ein Morelo?

    Und auch wenn sich einige "Edelhersteller" damit den Namen bezahlen lassen, der Aufbau, die Ausstattung und die verwendeten Materialien kosten halt mehr als die vom Discounter.

    Volker

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.968

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Ich finde die Reihenfolge ist total falsch.
    Zuerst muss man doch mal wissen,
    - wie will ich das WoMo nutzen,
    - was muss es können,
    - was muss drin sein,
    - welche Größe ergibt sich daraus,
    - welche Hersteller erfüllen meine Spezifikation.
    Dann erst kommt die Frage: Welches davon passt in mein Budget. Aber selbst dann muss es ja nicht das teuerste sein, sondern das welches mir am besten zusagt.
    Einzig wenn das Budget beschränkt ist, geht es umgekehrt. Dann heißt die Frage: Welcher Hersteller bietet am meisten meiner Vorstellungen für Betrag X.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    126

    Standard AW: Muss es ein Wohnmobil für > 100.000 Euro sein?

    Also ich kann die Frage mit NEIN beantworten. Allerdings gebe ich meinen Vorrednern recht, dass die Frage keine allgemeingültige Antwort hergibt.

    Ich kann jedem der sich ernsthaft mit dieser Frage beschäftigen will eine Nutzwertanalyse empfehlen.

    Hierbei lege ich verschiedene Kriterien fest, die für mich wichtig sind und gewichte diese. Dies dient dazu, dass ein wichtiger Punkt, z.B. ein Schlafkomfort auch stärker in die Betrachtung bei einem geeigneten Wohnmobil eingeht als evtl. die Felgengröße.

    ...und wenn dann dabei raus kommt, dass das geeignete Wohnmobil, welches auf dem Markt verfügbar ist und meinen Anforderungen am meisten entspricht, 100.000,- € kostet, checke ich mich Konto und kaufe es oder auch nicht.

    Ich glaube ich mache mal mit Excel eine Vorlage für so eine Nutzwertanalyse und stelle sie online. Das könnte interessant sein.
    Ford Nugget mit 4 Personen

    Reisetagebuch unter http://luetkemeier.jimdo.com


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Zubehör muss sein?
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.12.2016, 22:08
  2. Das muss jetzt mal sein!
    Von Wolle_M im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 08:02
  3. Wie groß muss ein Kühlschrank sein?
    Von MobilLoewe im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 13:16
  4. Muss wohl sein, oder?
    Von det203 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 09:49
  5. Werbung hier, muss das sein?
    Von Willi13 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •