Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn A 5 ausgeräumt

    http://www.bo.de/lokales/ortenau/sch...er-5-bestohlen

    Was ich allerdings nicht verstehen kann, dass es immer wieder Leute gibt,
    welche die grundsätzlichen Verhaltensweisen nicht beachten.
    Die Polizei hat sie alle vollständig genannt und benennt sie alle Jahre wieder neu.
    Wenigstens wurde nicht schon wieder von Gasüberfällen geschrieben.
    Aber jeden Tag stehen 3 Unbedarfte auf, welche die genannten Verhaltensregeln mißachten
    und die Ganoven finden sie.......
    Oftmals findet man die Geschädigten in den Foren,
    wenn sie sich angemeldet haben und als erstes Ihr Leid klagen,
    auf der Autobahn ausgenommen worden zu sein.
    Geändert von womofan (25.05.2016 um 08:22 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Was ich allerdings nicht verstehen kann, das es immer wieder Leute gibt,
    welche die grundsätzlichen Verhaltensweisen nicht beachten.
    Die Polizei hat sie alle vollständig genannt und benennt sie alle Jahre wieder neu.
    Als Tourist aus dem europäischen Ausland, der noch nicht dieses und andere Foren kennt, würde ich nicht erwarten, dass ein Autobahnrastplatz im tollen Deutschland so gefährlich ist. Das ist doch das eigentliche Problem, dass unsere innere Sicherheit so lausig ist und immer schlimmer wird. Die Aufgabe der Polizei ist nach meinem Verständnis etwas mehr, wie nur Regeln in Zeitungsberichten zu schreiben und Schäden aufzunehmen.
    Gruß, Stefan

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Hallo Stefan,

    für mich wäre nachts jeder Autobahnparkplatz, auf der ganzen Welt,
    zu gefährlich, um dort zu übernachten.
    Die Zeiten haben sich einfach geändert.
    Vor 20, 30 oder mehr Jahren mußte man sich kaum darüber Gedanken machen.
    Heute ist das anders, Rauschgift und hohe Arbeitslosigkeit hier und in vielen Ländern weltweit
    haben die Welt verändert.
    Geändert von womofan (25.05.2016 um 07:33 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.161

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Es soll auch Einheimische geben, die sich ein Mobil mieten und daher unbewusst die Gefahren auf sich nehmen.
    Wie von Stefan bereits geschrieben, ist es ein Armutszeugnis unserer inneren Sicherheit. Die Polizei wurde viele Jahre lang klein gespart bei gleichzeitiger Öffnung der Grenzen. Es kommen nicht nur Blumenkinder zu uns. Ich war selber mehrmals Opfer osteuropäischer Einbruchsbanden.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #5
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Hallo Uwe,

    Die Polizei wurde viele Jahre lang klein gespart bei gleichzeitiger Öffnung der Grenzen
    Das stimmt und wenn in ein Haus eingebrochen wird, ist man machtlos, weil die Einbrecher zum Haus kommen.
    Wenn man sich aber nachts mit einem Reisemobil auf einen unbeleuchteten Autobahnparkplatz stellt,
    bietet man den Dieben in ihren Augen eine Gelegenheit, ein einfach zu bestehlendes Ziel.
    Geändert von womofan (25.05.2016 um 08:03 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.161

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,




    Wenn man sich aber nachts mit einem Reeisemobil auf einen unbeleuchteten Autobahnparkplatz stellt, bietet man den Dieben in ihren Augen eine Gelegenheit, ein einfach zu bestehlendes Ziel.
    Deshalb sag ich ja, es sind nicht nur "alte Hasen", sondern auch Neueinsteiger und viele mit Mietmobilen unterwegs. Da schläft man schon mal an einem "Rastplatz" bei der Durchreise, der eigentlich rechtsfreier Raum heißen müsste.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Ich frage mich bei solchen Meldungen immer wieder, wie man so tief schlafen kann, dass man einen Einbruch nicht bemerkt!? Das Aufbrechen verursacht doch Geräusche und Bewegungen des Fahrzeugs!?

    Vielleicht doch Gas

    .. schnell weg....

    Frank

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.931

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Auf unserer Reise durch Italien haben wir zu 90% auf normale Parkplätze übernachtet und uns nie irgendwie unsicher gefühlt.
    Die Polizei ist da am Tag, sowie Nacht mehrfach über den Platz gefahren und überhaupt war da die Polizeipräsenz sehr viel größer als bei uns.
    Ausserdem hatten wir das Gefühl, dass die Polizeibeamte da noch als Respektperson gesehen werden.

    Hier in Deutschland wurde ja gerade die aktuelle Einbruchsstatistik veröffentlicht - erschreckend.
    Und was macht unsere Regierung?
    Wir haben zu wenig Polizei, liebe Bürger schützt euch doch selbst, wir haben dafür extra ein neues Programm aufgelegt.
    https://www.kfw.de/inlandsfoerderung...inbruchschutz/

    Ja, anscheinend ist es leichter alles mit Geld zu Regeln als aktive Präsentz zu zeigen.
    Volker

    PS. - selbst in den USA, in Australien oder im südlichen Afrika haben wir uns sicherer gefühlt als hier in Deutschland

  9. #9
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    Ich denke, jeder Mensch hat ein anderes Schlafverhalten welches oftmals mit seinen Lebensgewohnheiten
    aber auch mit seiner persönlichen Konstutution zusammen hängt.
    Manche haben einen tiefen bis sehr tiefen Schlaf, andere wiederum müssen sich Ohrstöpsel in die Ohren stecken,
    um unterwegs überhaupt schlafen zu können (dazu zähle ich mich auch)
    und wieder andere brauchen jeden Abend einen halben Liter Wein um nachts, dann aber tief und fest, schlafen zu können.
    Bei uns käme niemand unbemerkt ins Reisemobil, weil er Sicherungsmaßnahmen überwinden müßte,
    die ohne wesentlichen Lärm und Bewegung des Reisemobils nicht zu überwinden sind.
    Außerdem schlafen wir nie auf Autobahnparkplätzen, nicht einmal am Tag und wenn wir im Reisemobil schlafen,
    müßten die Einbrecher uns zur Seite rollen, um an Papiere und Wertgegenstände zu kommen.
    Und dass schaffen sie nicht, zumindest nicht, ohne dass wir es merken.
    Geändert von womofan (25.05.2016 um 08:20 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #10
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    746

    Standard AW: Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt

    ich verstehe es auch nicht, zumal mich der Lärm stören würde. Der allerdings Einbruchsgeräusche auch (teilweise) überdecken kann. Aber das ist wie der Geldwechsel-Trick oder der Enkeltrick: Warnungen kann man ernst nehmen oder ignorieren und der Informationsstand dürfte in Benelux oder F nicht anders sein als bei uns.
    Da der Rastplatz bei Achern in meiner Nachbarschaft liegt weiß ich aber, daß er nachts gut ausgeleuchtet ist. Nur gaukelt auch das eben eine trügerische Sicherheit vor, nächste Ausfahrt = Frankreich.

    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobile , Erfahrugsberichte von z.B. 3 Jahre alten Wagen
    Von Vilm im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 10:50
  2. Alle Jahre wieder und das zu Ostern.
    Von Ralf_B im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 20:47
  3. Zeigt her Eure Wohnmobile! Ich will Sie sehen alle!
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 20:03
  4. Übernachten auf der Autobahn
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:15
  5. Alle Jahre wieder....
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •