Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.995

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Hallo Toni, machbar ist das verschließen von Dachausschnitten sicherlich. Die Isolierung kann man mit einer passgenau zugeschnittenen Platte, die dem Original Dach entspricht erreichen. Ideen für die Befestigung haben sicherlich Fachleute. Ob sinnvoll oder nicht, ich möchte z.B. nicht auf meine insgesamt 4 Dachfenster verzichten. Helligkeit im Innenraum ist mir wichtig. Wenn in der Dusche vielleicht sogar ein elektrischer Dachlüfter vorhanden ist, dann trocknen auch irgendwelche Klamotten schneller ...

    Hinsichtlich Änderungen der Fahrzeugpapiere, ich denke so ist das richtig. Ohne Gewähr...
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Hallo Toni,

    vielleicht ziehst Du anstatt der stinkenden Baumwoll-Plünnen zukünftig Mischgewebe-Funktionskeidung vor und an - dann klappt es auch mit dem Geruch.
    Wer sich bei feuchtigkeitsgefährdeter Bekleidung für Textilien aus Baumwolle entscheidet, handelt schon seit vielen Jahren völlig anachronistisch.
    Moderne Gewirke und Gewebe speichern kein Feuchtigkeit, sondern transportieren sie schnell nach außen vom Körper weg.
    Physikalisch durchdacht und physiologisch einwandfrei,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  3. #23
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Hallo Toni,

    wenn Deine Bekleidung trocken ist, kannst Du den Staubsaugerschlauch dazu
    benutzen, um Deine Haare zu trocknen.

    Das hat den Vorteil, daß Du Dich im Womo nicht mehr auf den Boden
    legen mußt, um die Warmluft an den Kopf zu kriegen.

    Grüße

    Gert

  4. #24
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    372

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Moderne Gewirke und Gewebe speichern kein Feuchtigkeit, sondern transportieren sie schnell nach außen vom Körper weg.
    Physikalisch durchdacht und physiologisch einwandfrei,
    Volker
    Heisst da ich hab immer trockene Haut und muss cremen ?
    Ich wette ich kann schneller schwitzen als das jede Bekleidung diffundieren lässt.
    Zumal bei unter 0 Eiskristalle die Funktion lahmlegen.
    LG von Bernd und Brita
    bis 10/15 mit Knaus Sun Traveller 550D, ab 2016 mit Laika Kreos 3008

  5. #25
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    13

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Hallo zusammen,

    danke für die wohlmeinenden Hinweise.

    Die Funktionsbekleidung fällt für mich aus. Mein Langhaarkater flust, egal wie oft er gekämmt wird.
    Kunstfasern ziehen Katzenhaare magnetisch an.

    Zudem bin ich von der Qualität selbst der Markenprodukte im Outdoormarkt nicht überzeugt.
    Meinen kanadischen Jagdparka aus Segeltuch kann ich noch tragen, wenn andere schon die dritte "Pfötchen- oder Füchschenjacke" entsorgt haben wegen kaputter Reissverschlüsse, aufgerissenen Nähten usw.

    Ich gehöre zu den Männern, die selbst noch nähen können, arbeite allerdings mehr mit Segelgarn und Schusterzwirn. Dabei lernt man den Blick für robuste Qualität. Die vermisse ich oft bei den "modernen Funktionstextilien" oder auch bei Schuhen.

    Obwohl ich beruflich durchaus schonmal Anzug tragen muss (und es auch kann) - meine Outdoorkleidung kaufe ich wegen der Verarbeitungsqualität entweder beim Jagdausrüster oder im Handwerkerladen. Da gibt es noch echte Fasern, echtes, dickes Leder und keine oftmals fragwürdig überteuerten "Funktions-Membränchen". Da wird mit Masse geklotzt und nicht mit ein wenig Hightech gekleckert. Außer im Bergsport sind viele teure Produkte ihr Geld nicht wert.

    Warum wohl trägt man in den Bergen als Kenner noch immer Schladminger Wolle, wenn es so schöne bunte Skihandschuhe auch für Nichtskifahrer gibt, die man anscheinend noch elektrisch beheizen muss, damit einem die Finger nicht abfrieren.
    Wenn man hier an der Küste gerne auch (oder gerade) im Winter bei Sturm auf den Deich geht, lernt man die Vorzüge mancher Artikel kennen: Filzhandschuhe aus der Alpenregion, Strickmützen aus Norwegen, Stiefel und Parkas aus Kanada, die langärmelingen Unterhemden mit Knopfleiste, die Schiesser kurz vor dem Ende noch hergestellt hat. Die sind noch nach 50 Wäschen wie neu.
    Für den Sommer: Schuhe aus England und Stiefeletten aus Australien für rauheres Gelände, Bekleidung aus Leinen, schwere T-Shirts (nicht der billige Flatterkram).
    Für richtiges Regenwetter finde ich den guten alten (echten) Ostfriesennerz, auf die blaue Seite gedreht, plus Südwester fast unschlagbar.

    Modebegriffe wie "Ripstop-Nylon" verraten sich manchmal selbst: Nylon neigt zum Reissen. Ripstop reisst nicht weiter, aber es reisst noch immer leicht ein. Bei einer robusten Faser reisst so leicht nichts.
    Ein Nachteil von Naturfasern: auch Bakterien und Plize fühlen sich darin wohl, wenn die Fasern zu lange feucht bleiben. Das riecht man dann, besonders übrigens bei Jeans wenn sie nass geworden sind.
    Aber jeder, wie er mag.

    Den Fön brauche ich übrigens nicht, denn ich habe zwar keine schönen Haare, dafür aber nicht viele.
    Drei Haare in vier Reihen brauchen keinen Fön.

    Wünsche allerseits ein schönes Wochenende.

    Beste Grüße
    Toni

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    372

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Zitat Zitat von bnvh Beitrag anzeigen
    Modebegriffe wie "Ripstop-Nylon" verraten sich manchmal selbst: Nylon neigt zum Reissen. Ripstop reisst nicht weiter, aber es reisst noch immer leicht ein. Bei einer robusten Faser reisst so leicht nichts.

    Toni
    Der entscheidende Nachteil bei der Platikbekleidung, nie ans Lagerfeuer, von Heizstrahlern und Grills fernhalten.
    Sonst ruiniert, schon rauchen ist gefährlich, sofort Loch.
    Mal ein Fleck, das falsche Reinigungsmittel, Riesenloch.
    Das Zeug sind modische Diven.
    Haben ihre Qualitäten wenn sie umgarnt werden.
    Kenne noch die ersten Z-Liner, ein Tag Rucksacktragriemen auf der Schulter, kaputt.
    LG von Bernd und Brita
    bis 10/15 mit Knaus Sun Traveller 550D, ab 2016 mit Laika Kreos 3008

  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    372

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    insgesamt 4 Dachfenster verzichten. Helligkeit im Innenraum ist mir wichtig. Wenn in der Dusche vielleicht sogar ein elektrischer Dachlüfter vorhanden ist, dann trocknen auch irgendwelche Klamotten schneller ...
    Genauso im Laika verbaut, in der Dusche auch gleich eine ausfahrbare Wäschespinne verbaut+ großes Fenster. Super.
    (Flamma Turbo Vent, zieht rein oder raus)
    LG von Bernd und Brita
    bis 10/15 mit Knaus Sun Traveller 550D, ab 2016 mit Laika Kreos 3008

  8. #28
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    13

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Hallo Harpya,

    danke für den Hinweis auf den Turbo Vent. Der kann was nach den Daten, die ich dazu gefunden habe. Er passt auch gut in meine Planung.
    Da ich eher mit dem Frühling nach Norden und mit dem Herbst nach Süden fahren will (ich mag es kühl), ist eine Klimanlage für mich verzichtbar (Gewicht, Dachfläche, Leistungaufnahme) und ein starker Dachlüfter ein guter Ersatz.
    Ich stelle fest, dass ich noch weiter umdenken muss. Im Zelt gab es immer nur eine Temperatur: zu warm oder zu kalt und immer war es zu feucht.

    Die Brandlöcher bei den Funktionstextilien hatte ich ganz verdrängt. Dabei hat auch mir schon mal ein rauchender Passant einen schönen, dicken und teuren Fliess-Pullover schon beim ersten Tragen versaut. Plötzlich schmorte der Ärmel. Was habe ich mich geärgert!!!
    In dem Zusammenhang noch ein für den Norden m.E. unverzichtbares Kleidungsstück: der sogenannte Seemanns-Pullover.
    Die guten Ausführungen muss man allerdings suchen. Sie sind natürlich aus echter Wolle, sehr fest gestrickt und recht schwer.
    Wenn man die auch noch mit einem Inlet aus dichtem Stoff kauft (sehr seltene Edelvariante) oder selbst damit ausrüstet, hat man sie sogar relativ winddicht und kann sie problemlos auf der Haut tragen.
    Vielleicht mal beim nächsten Skandinavien-Urlaub dort gucken, wo die Fischer sich ausrüsten. Die wissen, was in ihrem Klima funktioniert.

    Und zuletzt; vielelicht hilft der Hinweis ja, den einen oder anderen Badeunfall zu verhindern: in den letzten Jahren ist an der deutschen Nordseeküste vielerorts die pazifische Auster zur Plage geworden. Ihre Schalen sind messerscharf. Wenn man sich beim Baden daran die Füße aufschneidet, ist der Urlaub oft verdorben.
    Dagegen hilft nur eines zuverlässig. Man geht entweder mit schnittfesten Badesocken ins Wasser oder, wie ich es mache, mit einem paar schwimmfähiger bunter Clogs und einer Wäschklammer. Sobald ich Schwimmtiefe erreicht habe, ziehe ich die Schuhe aus, klemme sie zusammen und lasse sie treiben. Durch die Farbe finde ich sie später schnell wieder. Bei Strömung hilft eine Schnur.
    Das habe ich erst nach einer Schnittverletzung in der Ferse gelernt, die Monate gebraucht hat, um abzuheilen.

    Beste Grüße
    Toni

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.995

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    Die m.E. bessere Alternative zum Turbo Vent sind die Lüfter von Fantastic Vent, auch mit Regensensor oder Fernbedienung möglich.

    Hier: https://www.promobil.de/forum/showthread.php?t=37344
    Geändert von MobilLoewe (12.06.2016 um 11:01 Uhr)
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #30
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Demnächst an eurem Stellplatz

    An harpya und bnvh:

    Eure Eindrücke enstammen wohl Erfahrungen aus grauer Vorzeit oder vom Hörensagen.
    Qualitativ hochwertige Funktionstextilien haben kaum noch einen der von Euch genannten Nachteile.
    "Qualität" erkennt man auch nicht an "Pfötchen" oder "Füchschen", sondern durch fundierte Kenntnisse ohne Vorurteile.
    Aber jeder, wie er mag: Ein Bekannter von mir zieht nach über hundert Jahren der Erfindung des Autos immer noch Fahrten in seinem Zweispänner vor.

    Der Fiamma Turbo-Vent erzeugt ein laues Lüftlein gegenüber dem FantasicVent,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt demnächst das E - Reisemobil ?
    Von womofan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 13:38
  2. Was macht ihr im Winter mit eurem Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 17:37
  3. Könnte demnächst ein Segway das E-Bike ablösen?
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 21:46
  4. Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?
    Von Travelboy im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 23:31
  5. Start-Stopp-Automatik demnächst auch für Wohnmobile?
    Von Rombert im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 17:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •