Seite 5 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 130
  1. #41
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Vielen dank für die Info's.
    Ich hatte mir gedacht den Umweg über den PC zu sparen. Dann muss das Teil (PC bzw. Notebook) dann doch noch mit in den Urlaub.

    LG
    Peter
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  2. #42
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Hallo Peter,

    Auf ebay gibt es USB Adapter für die Samsung Tablet, dann kannst du das Garmin direkt anschließen und zum Beispiel die Datei mit einem File-Manager rüber schieben.

    Grüße, Alf

  3. #43
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Name:  41M8HYUtrOL.jpg
Hits: 133
Größe:  16,3 KB



    Hallo Alf,

    meinst du dies?
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #44
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Name:  41M8HYUtrOL.jpg
Hits: 133
Größe:  16,3 KB



    Hallo Alf,

    meinst du dies?
    Keine Ahnung, was das ist. Was du suchst nennt sich OTG (on the go) Adapter ...

    Beispiel:

    https://www.real.de/product/30251160...BoCJ2wQAvD_BwE

    oder

    https://electropapa.com/de/otg-adapt...-3x-usb-buchse

    kommt sozusagen auf dein Tablet an, was passt.

    Grüße, Alf

  5. #45
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Ich hab es geschafft
    Ich habe Strecken von GPSies mit meinem Samsung Tablett auf mein Garmin transportiert und könnte diese dann auch auf dem Garmin anschauen.
    Auch umgekehrt hat es bestens funktioniert, hatte eine Strecke mit dem Garmin aufgenommen und jetzt zu GPSies transportiert.
    Mit dem OTG-Adapter von hama hat es einwandfrei funktioniert
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #46
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,
    kann man denn bei Deinem Garmin nicht *.gpx-Dateien importieren? GPSies erlaubt den Download einer gespeicherten Route als GPX-Datei. Musst Du dann ggf. auf dem Rechner zwischenlagern und dann in Dein Garmin importieren.
    Ich hab es nun mit meinem Tablett heute Abend geschafft.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #47
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    In dem Zusammenhang noch ein Hinweis zu der Route in https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post507666 ...

    Die Route hatte ich mir Vor Ort bei GPsies nach Strecke, Höhenmeter und Erreichbarkeit (von https://www.promobil.de/stellplatz/s...5281612ac.html ) ausgesucht.
    Bis auf den Blauen bin ich dann mit dem Garmin die Strecke abgefahren, was sich in einigen kleinen Wenden (die ich nach dem Hochladen gelöscht habe) geäussert hat. Ansonsten war die Strecke gut und das Routen entlang dem Track hat gut funktioniert.
    Bei der Abfahrt war leider die Straße ab der Kreuzung auf L140 gesperrt ( sieht man an der kleinen verwirrten Runde dort) dann habe ich die Routing-Funktion genutzt und das Garmin hat mir den Waldweg hinunter empfohlen. War ganz interressant, dass das mit den offenen Karten funktioniert, da sind die Original-Karten von Garmin viel schlechter, da vor allem auf Autostraßen optimiert.

    Nach einer Tour folgt dann oft das direkte hochladen der gefahrenen Strecke auf GPsies, für mich eine schöne Dokumentation und ein Langzeit-Speicher, falls ich eine Route mermals fahren will.

    Mein Gerät:

    https://garminedge.wordpress.com/ Alt, aber funktioniert!

    Grüße, Alf
    Geändert von KudlWackerl (21.07.2017 um 09:06 Uhr)

  8. #48
    Kennt sich schon aus   Avatar von Erni
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    260

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    In dem Zusammenhang noch ein Hinweis zu der Route in https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post507666 ...

    Die Route hatte ich mir Vor Ort bei GPsies nach Strecke, Höhenmeter und Erreichbarkeit (von https://www.promobil.de/stellplatz/s...5281612ac.html ) ausgesucht.
    Bis auf den Blauen bin ich dann mit dem Garmin die Strecke abgefahren, was sich in einigen kleinen Wenden (die ich nach dem Hochladen gelöscht habe) geäussert hat. Ansonsten war die Strecke gut und das Routen entlang dem Track hat gut funktioniert.
    Bei der Abfahrt war leider die Straße ab der Kreuzung auf L140 gesperrt ( sieht man an der kleinen verwirrten Runde dort) dann habe ich die Routing-Funktion genutzt und das Garmin hat mir den Waldweg hinunter empfohlen. War ganz interressant, dass das mit den offenen Karten funktioniert, da sind die Original-Karten von Garmin viel schlechter, da vor allem auf Autostraßen optimiert.

    Nach einer Tour folgt dann oft das direkte hochladen der gefahrenen Strecke auf GPsies, für mich eine schöne Dokumentation und ein Langzeit-Speicher, falls ich eine Route mermals fahren will.

    Mein Gerät:

    https://garminedge.wordpress.com/ Alt, aber funktioniert!

    Grüße, Alf

    Hallo Alf,

    danke für die ausführliche information.

    Zur vervollständigung meiner bisherigen Informationen habe ich ein paar Fragen;
    In deinem Beitrag 33 hast du geschrieben "Die Navigation ist so gut wie die geladenen Karten" .Verstehe ich das richtig, dass du nicht die Karten die auf deinem Garmin vorinstalliert sind, sondern externes Kartenmaterial von GPsies verwendest?
    Bedeutet das, dass ich mit der bei GPsies geplante Route im Grunde auch die Karten auf das Handy oder das Navi herunterlade und ich demnach dann auch das Handy zur Navigation benutzen kann - ähnlich Komoot oder Naviki ect.?
    Wenn ja - wo sind nach deiner Meinung die Vorteile kein Handy, sondern ein externes Navigationsgerät zum Beispiel Garmin zu benutzen?
    Die Touren kann man doch sicher auch mit dem Handy an GPsies hochladen - oder?
    Im Test der verschiedenen App's wird bei GPsies darauf hingewiesen, das bei der kostenlosen Variante Werbeeinblendungen vorhanden sind - ist das sehr störend?
    Liebe Grüße von Doris & Ernst aus dem Zentrum von Baden Württemberg - dem Schwungrad Europas und Nabel der Welt


    ...unsere Eigentumswohnung für Unterwegs ... Knaus SUN TI 600 DF

  9. #49
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Zitat Zitat von Erni Beitrag anzeigen
    Hallo Alf,

    danke für die ausführliche information.
    Hier die Fragen:


    In deinem Beitrag 33 hast du geschrieben "Die Navigation ist so gut wie die geladenen Karten" .Verstehe ich das richtig, dass du nicht die Karten die auf deinem Garmin vorinstalliert sind, sondern externes Kartenmaterial von GPsies verwendest?

    - nicht von GPsies sondern von anderen Quellen. Lies es bitte hier nach: https://openmtbmap.org/de/

    Bedeutet das, dass ich mit der bei GPsies geplante Route im Grunde auch die Karten auf das Handy oder das Navi herunterlade und ich demnach dann auch das Handy zur Navigation benutzen kann - ähnlich Komoot oder Naviki ect.?

    Nein, du lädst nur den "TRACK" Lies es hier genau: http://www.wegeundpunkte.de/gps.php?content=route_track

    Wenn ja - wo sind nach deiner Meinung die Vorteile kein Handy, sondern ein externes Navigationsgerät zum Beispiel Garmin zu benutzen?

    Weniger Stromverbrauch, rüttelfest, wasserdicht. Wir fahren auch Transalp oder anderswo, , das sind schon mal 16 Stunden am Stück ... http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kbprsjarxiuvxonv oder http://www.gpsies.com/map.do?fileId=shmgfokkryylhoae

    Die Touren kann man doch sicher auch mit dem Handy an GPsies hochladen - oder?

    Ja


    Im Test der verschiedenen App's wird bei GPsies darauf hingewiesen, das bei der kostenlosen Variante Werbeeinblendungen vorhanden sind - ist das sehr störend?

    Kein Ahnung ...

    Grüße, Alf

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Erni
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    260

    Standard AW: Fahrradnavigation, was benutzt ihr?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen


    - nicht von GPsies sondern von anderen Quellen. Lies es bitte hier nach: https://openmtbmap.org/de/

    Nein, du lädst nur den "TRACK" Lies es hier genau: http://www.wegeundpunkte.de/gps.php?content=route_track


    Hi Alf,
    deine Infos sind ja schon semiprofessionell - Kompliment.
    Ich habe nun meine Infos beisammen und werde mir nun Gedanken über das richtige Navi machen. (ich tendiere dabei auf Garmin)

    Zu den o. g. beiden Punkten noch eine Frage;

    - Auf der Openmtbmap Seite habe ich den nachfolgende Hinweis gelesen, kannst du mir mit einem Einzeiler sagen ob das für mich relevant ist?

    Nochmal zur Erinnerung - die Non Unicode Karten braucht man nur wenn das GPS Gerät die Unicode Karten sperrt (in den meisten Garmin GPS die seit 2016 neu vorgestellt wurden) bzw in ganz ganz alten Geräte (so vor 2005 vorgestellt). Es gibt allerdings in den weiten des Internets gehackte Firmwares für quasi alle neuen GPS Geräte von Garmin damit diese auch Unicode Karten einlesen ohne diese zu blockieren. Jeder muss hier selber wissen ob er dass will oder nicht. Solange diese Firmware nicht dazu benutzt wird kopiergeschützte Garmin Originalkarten als nicht lizensierte Kopie zu verwenden sollte der Gebrauch solcher Firmwares innerhalb der EU zumindest legal sein.


    - Den bei GPSies erstellten Track kann ich doch sicher auch auf die Standartkarten von Garmin herunterladen?
    Liebe Grüße von Doris & Ernst aus dem Zentrum von Baden Württemberg - dem Schwungrad Europas und Nabel der Welt


    ...unsere Eigentumswohnung für Unterwegs ... Knaus SUN TI 600 DF

Seite 5 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 19:00
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 11:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •