Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 104
  1. #61
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    könnt ihr mir mal bitte erzählen, was ihr alles so landestypisch esst, was ich in D nicht bekomme?
    Wenn ich nach F fahre muss ich einige Sachen aus D mitbringen, weil ich sie dort einfach nicht finde!
    Wir nehmen garnichts aus D mit, außer dem "Starterkit" von angebrochenen Lebensmitteln
    für die ersten 1 - 3 Tage,
    denn alles was wir an Lebensmitteln brauchen, bekommen wir im Ausland.
    In noch größerer Auswahl und noch viel mehr.
    So bekommt man z.B. in Apulien ein herrliches Ciabatta in allen Variationen, generell eine riesige Vielfalt
    von täglich frischem Fisch, Fleisch und Wurst.
    Das Gleiche auch in Frankreich, dazu eine unglaubliche Vielfalt von Baguett anstatt Ciabatta.
    Außerdem eine riesige Vielfalt an hervorragenden Weinen, die schlechten werden exportiert
    Wir fänden es eine Sünde, Lebensmittel ins Ausland mitzunehmen, dazu sind wir viel zu neugierig
    auf die Köstlichkeiten des jeweiligen Landes.
    Umgekehrt wird ein Schuh draus, wir bringen viele Lebensmittel mit nach Hause,
    dazu immer reichlich feine "Traubensäfte" aus der jeweiligen Gegend, wo wir Gelegenheit hatten,
    eine Weile zu verweilen.
    Wozu fährt man sonst ins Ausland ? Doch nicht nur um Land und Leute kennen zu lernen, sondern
    doch auch um die jeweilge Auswahl an Lebensmitteln und "Küche und Keller" kennen zu lernen.
    So haben wir gerade in Apulien "Spaghetti mit Seeigel" nennt sich Riccio, kennen gelernt.
    Der Geschmack ist ganz außergewöhlich. Schmeckt ganz intensiv nach Meer, dazu ein kühler Weißwein
    oder Rosé von der CP eignen Cantina
    Im Hafen von Gallipoli kann man Riccio auch fangfrisch roh oder gebraten bekommen
    mit einem Stück Ciabatta.........
    Geändert von womofan (30.05.2016 um 06:41 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  2. #62
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Aus einem anderen Thread:
    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Was für mich beinahe ein Ärgernis in unserem neuen Eura ist: Der viel zu große Kühlschrank. Im Hymer hatten wir das Teil mit ca. 105 Litern inkl. integriertem Gefrierfach, das hat immer gereicht. Gut, ans Ausnutzen des relativ großen Gefrierfachs haben wir uns inzwischen gewöhnt, trotzdem wird immer wieder nicht verzehrtes Eingefrorenes mit nach Haus gebracht.
    Franz, das sehe ich auch so. Diese "Kühltürme" braucht man nicht wirklich. Wir kommen mit 110 Liter bestens aus und wir fahren nicht wenig.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #63
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.230

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aus einem anderen Thread: Franz, das sehe ich auch so. Diese "Kühltürme" braucht man nicht wirklich. Wir kommen mit 110 Liter bestens aus und wir fahren nicht wenig.

    Gruß
    Bernd
    Wir haben auch so einen "Kühlturm"

    War aber Option und muß extra bezahlt werden.
    Muß man aber nicht bestellen wenn man es nicht mag
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    401

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Nirgend wo in Europa (ausser vielleicht Skandinavien) sind Lebensmittel so teuer wie in der Schweiz, warum sollen wir mit vollem Kühlschrank los fahren?
    Wir fahren mit unserem Starter - Kitt los und bei der ersten Gelegenheit wird eingekauft.
    Wir haben einen grossen Kühlturm > 140l und sind sehr froh darüber, denn wenn wir nach Hause kommen ist er randvoll, Sei es mit Salami aus Italien, Käse aus Frankreich oder Würste aus Deutschland.

    LG aus CH, Renate und Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  5. #65
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    143

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Diese "Kühltürme" braucht man nicht wirklich.
    Aha.....ist wie mit Allrad?
    Wir kommen locker mit Frontantrieb aus & fahren nicht wenig.

    Gruss

    Edit: Der Kühli wird nur für die ersten 1-2 Tage befüllt. Ansonsten wird frisch vor Ort gekauft. Und das nicht wenig. Da brauchste schon so bummelig 160l.

  6. #66
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.025

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Wir haben Kaffee (nicht im Kühlschrank), Brot (nicht im Kühlschrank) ein paar Flaschen Milch und Mineralwasser und Kleinigkeiten für die Reisedauer dabei. Der 90 Liter Kühlschrank reicht völlig aus.

    Unterwegs wird jeden Tag eingekauft. Besonders gern im Ausland, wo es viele Lebensmittel zu entdecken gibt.


    Gruß

    Frank

  7. #67
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Aha.....ist wie mit Allrad?
    Wir kommen locker mit Frontantrieb aus & fahren nicht wenig.

    Gruss

    Edit: Der Kühli wird nur für die ersten 1-2 Tage befüllt. Ansonsten wird frisch vor Ort gekauft. Und das nicht wenig. Da brauchste schon so bummelig 160l.
    Thema Allrad: Es kommt aber schon auf die Strecken an, die man fährt. Aber grundsätzlich stimme ich zu, das habe ich hier im Forum auch schon zum Ausdruck gebracht. Ich konnte mich nicht wehren, war bei dem Modell serienmäßig... 😊

    Zum Thema Kühlschrank, jeder hat so seine Gewohnheiten, das ist auch in Ordnung. Aber für die ersten ein zwei Tage 160 Liter voll packen, ist allerdings aus meiner Sicht rekordverdächtig.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  8. #68
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    143

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Thema Allrad: Es kommt aber schon auf die Strecken an, die man fährt. Aber für die ersten ein zwei Tage 160 Liter voll packen, ist allerdings aus meiner Sicht rekordverdächtig.
    Thema Kühli: Es kommt auch etwas auf die Anzahl der Personen an die mitreisen
    Es hat keiner behauptet das der voll befüllt wird.

    Gruss

  9. #69
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Das ist klar, ich bin von zwei Personen ausgegangen. Mit Enkel sind wir maximal 3 Personen.

    Die Auslastung der 160 l habe ich im Post #65 anders verstanden. Aber ist auch egal, wat mutt, dat mutt!

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  10. #70
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Mit vollem Kühlschrank los oder unterwegs einkaufen?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Wir haben auch so einen "Kühlturm"

    War aber Option und muß extra bezahlt werden.
    Muß man aber nicht bestellen wenn man es nicht mag
    Das stimmt sicherlich, wer die Wahl hat, entscheidet nach seinen Bedürfnissen. Franz hat meines Wissens ein Austellungsmobil gekauft, er muss jetzt mit den Überkapazitäten des Kühlschranks leben.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





Seite 7 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterwegs zu Hause
    Von biauwe.de im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2019, 19:46
  2. Immer unterwegs ?
    Von Rafi im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 09:39
  3. Ohrenschmaus unterwegs
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 17:54
  4. Viel unterwegs ...
    Von crazyjoe im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 10:33
  5. Music für Unterwegs
    Von MusikMaker im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •