Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 158
  1. #71
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Na ja Willy, ob der Preis korrekt ist oder nicht, man MUSS ja nicht die Kanister kaufen. Getankt sind es nur rund 18 Euro auf 10.000 Kilometer. Das ist noch so gerade eben drin...

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  2. #72
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.749

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Och Leute, es geht doch letztendlich nicht um die paar Euro. Aber ich würde mich auch ärgern, wenn ich fast das dreifache bezahlen müsste. Aber bisher hat das tanken an Autohöfen gut geklappt, schließlich müssen etliche Lkws auch AdBlue tanken.

    Viele Grüße
    Bernd
    Das müssen nicht nur LKW sondern auch Busse.Bei jedem dritten mal tanken ca.26-30 L Ad Blue.Da sind die paar Tropfen die ein Wohnmobil braucht doch Peanuts wie der gute Hilmar Kopper mal gesagt hat.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #73
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Hier noch eine Information, wie das so funktioniert mit dem AdBlue Sprinter:

    "Bei Euro 6 wird der Kunde erstmals 1.600 km vor Fahrzeugstilllegung darauf aufmerksam gemacht, AdBlue nachzufüllen. Dies wird ihm bei jedem Neustart erneut angezeigt. Bei einer Restlaufstrecke von 800 km erscheint diese Aufforderung zusätzlich nochmal alle 100 km zurückgelegter Strecke.
    Ignoriert der Kunde auch diese zweite Warnmeldung bis Ablauf der 800 km Restlaufstrecke, bieten wir im Vergleich zu anderen Herstellern eine zusätzliche Restlaufstrecke von 50 km mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h, um sich aus der Gefahrensituation zu begeben, bevor das Fahrzeug dann tatsächlich stillgelegt wird. Dies ist nötig, um Missbrauch durch den Kunden zu verhindern, da mit Aufbrauchen des AdBlue-Vorrats das Fahrzeug nicht mehr den Euro-6-Emissionsanforderungen gerecht wird." Quelle http://www.logistra.de/fachmagazin/n...n-draengende-f

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  4. #74
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hier noch eine Information, wie das so funktioniert mit dem AdBlue Sprinter...
    Das ist wieder ein Thema, dass sein(e) Liebhaber gefunden hat, dabei geht es ohne AdBlue auch, nur bei(m) ...... nicht!
    Mit Adblue hat man aber auch ca. 40kg weniger Zuladung und ich glaube nicht das die meisten neueren Reisemobile nur wegen des Gewichtes kein AdBlue haben.
    Warum auch, wenn man die Euro 6 Vorgaben mit dem leichteren Kat erfüllt.
    http://www.transport-online.de/Trans...R-Kat/10-09-15

    Gruß Ralf

  5. #75
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Ja Ralf, das Thema hatten wir schon. Die Ducato Busse haben bereits AdBlue, dort sind die strengeren Vorschriften der Pkw zu erfüllen. Als Transporter wird Fiat bald nachziehen müssen, deswegen ist der jetzige Ducato mit Euro 6 ohne AdBlue m.E. nur eine vorübergehende Erscheinung. MB macht nicht solche Unterschiede innerhalb einer Baureihe.

    Aber hier geht es ja um Erfahrungen mit AdBlue.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (09.11.2016 um 18:11 Uhr) Grund: Fehler
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  6. #76
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.220

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hier noch eine Information, wie das so funktioniert mit dem AdBlue Sprinter:

    "Bei Euro 6 wird der Kunde erstmals 1.600 km vor Fahrzeugstilllegung darauf aufmerksam gemacht, AdBlue nachzufüllen. Dies wird ihm bei jedem Neustart erneut angezeigt. Bei einer Restlaufstrecke von 800 km erscheint diese Aufforderung zusätzlich nochmal alle 100 km zurückgelegter Strecke.
    Ignoriert der Kunde auch diese zweite Warnmeldung bis Ablauf der 800 km Restlaufstrecke, bieten wir im Vergleich zu anderen Herstellern eine zusätzliche Restlaufstrecke von 50 km mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h, um sich aus der Gefahrensituation zu begeben, bevor das Fahrzeug dann tatsächlich stillgelegt wird. Dies ist nötig, um Missbrauch durch den Kunden zu verhindern, da mit Aufbrauchen des AdBlue-Vorrats das Fahrzeug nicht mehr den Euro-6-Emissionsanforderungen gerecht wird." Quelle http://www.logistra.de/fachmagazin/n...n-draengende-f

    Gruß
    Bernd
    Es ist ja nicht so, dass "plötzlich" die Kiste in "Notlauf" geht und stehen bleibt.
    Bei 1600km Restlaufzeit fährt man noch mindestens 3 Tankstellen an, um voll zu tanken.
    Da wird man es wohl schaffen, Ad Blue nach zu tanken...

    Von daher sehe ich die Problematik nicht...

  7. #77
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.588

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    kan man die AD-Blue-Stillegung nicht von einem Autoelektriker "herausprogramieren" lassen, bei der m.E. hirnlosen Start-stoppautomatik gehts ja auch?
    lg
    olly

  8. #78
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    "Herausprogramieren" ist in beiden Fällem illegal.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  9. #79
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    ... Von daher sehe ich die Problematik nicht...
    Ich auch nicht Mark.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  10. #80
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.588

    Standard AW: Erfahrungen mit AdBlue

    Bernd wer kontrollierts? In solchen Fällen, genauso wie bei der grünen Plakette, handele ich immer nach dem alten Spontimaxim legeal, illegal, scheißegal
    lg
    olly

Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Wohnmobilhändlern
    Von CWill78 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 19:30
  2. Erfahrungen mit Windows 8?
    Von Rombert im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 22:06
  3. Fiat Ducato: Euro6 wahlweise ohne SCR/AdBlue
    Von smx im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 10:39
  4. Erfahrungen mit Hymer 654
    Von charly99 im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 07:45
  5. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •