Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    320

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Volker... Hihi, in irgendeinem anderen Forum werden sie jetzt sicher von "dem alten Zausel" erzählen, der seinen Tank über die Kaffeetaste gefült hat und dafür den ganzen Tag die V/E blockiert hat. Den Zausel bitte nicht zu wörtlich nehmen, ist nur eine Hypothese von mir, dass man eventuell diese wenig schmeichelhafte Formulierung gewählt haben könnte... Da du ja auch forengestählt bist, kannst du das sicher richtig einordnen. Falls nicht, muss ich mich dem Duell stellen und dir die Wahl der Waffen überlassen.
    In Bad Schwartau auf dem SP am Riesebusch ist im Übrigen auch so eine Taste, da hab ich auch schon mein Teewasser geholt. Wenn es da frisch ist und nicht schon zwei Wochen im Tank herumgeschwappt ist, warum denn nicht? Wobei ich auch den Tee vom zwei Wochen alten Wasser bisher immer gut überstanden habe. Man kann nämlich mit dem Wasser, das es über die Kaffeetaste gibt, auch Tee kochen, wer hätte das gedacht?

    Gruß
    Henning
    Mein Blog vom Leben im Wohnmobil: www.leben-unterwegs.com

  2. #12
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Alf ich finde es lächerlich, ich habe genügend Wasser an Bord, das reicht sogar zu Kaffee machen. Ich lache immer über die Kaffeeläufer und frage mich was sind das für Menschen, die ihrer eigenen Tank-Hygene nicht trauen
    Willy
    Das hat nichts mit der Wassermenge an Bord zu tun:
    Der Kaffee hat einfach einen besseren Geschmack, wenn er mit frischem Wasser zubereitet wird (eines der Kriterien neben Kalkgehalt etc.).
    Ich wechsle das Wasser in der Kaffeemaschine auch täglich.
    Wenn kein Brunnen in der Nähe ist kommt stilles Wasser aus der Flasche rein.
    Sicher kein Tankwasser mit Micropur etc. ...
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  3. #13
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    wenn meine gekauften Wasserflaschen alle sind und am Platz eine "sichere" Wasserquelle ist, fülle ich die Flaschen dort auch literweise nach. Besser als losfahren und das Tankwasser trinke ich auch nicht abgekocht. Was soll daran peinlich sein?
    Peinlich ist, was einige Leute da für Geschichten draus drehen.
    Gruß Thomas

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Hallo KollegInnen,

    dazu gibt es eine eher peinliche als lustige Geschicht vom letzten Wochenende. Wir waren auf dem neu eröffneten, stark erweiterten Platz in Bad Zwischenahn. Der ist jetzt sehr ordentlch angelegt, große Parzellen, und eine sehr ordentliche VE. Es gibt eine breie Rinne für die Entsorgung und zwei Säulen. Die eine ist für die Entsorgung gemacht, ein Rohrstutzen in bequemer Höhe zum Einfüllen mit dem Cassettenrüssel, danaben ein kurzes, dickes Schlauchende ohne weitere Gewinde zum Spülen. Die andere Säule, drei Meter weiter, zum Versorgen, und auch mit so einer Kaffetaste.
    Als wir wegfuhren, sahen wir dann den Menschen, der eben an der einen Säule entsorgt hatte, den Schlauchstuzen für das Spülen geflissentlich ignorierte und dann mit der Kaffeetaste an der anderen Säule die Cassette spülte. Unfassbar - kann man so dumm sein, oder ist das schon boshaft ?

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    476

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, daß es ganz schön langweilig war, immer drei Minuten zu warten, bevor es wieder Flüssiges gab, nervten auch die drei Mobilisten hinter uns, die an die V/E wollten.
    Bravo, ein sehr kollegiales Verhalten von dir. Immer toll, wenn solche Egoisten die VEs blockieren...

    Frank

  6. #16
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    In Eisenberg/Th. gibt es eine ähnliche Taste.
    Die Abgabemenge ist dort leider weniger als 1 l Wasser. Danach muß man 3 Minuten warten, bis der Hahn wieder kostenloses Wasser spendet.
    Bei uns im Tank fehlten etwa 20 Liter. Für 1 € gab es aber gleich 100 l.
    Also, entweder 80 l in den Gully laufen lassen oder langsam den Tank mit der "Spartaste" füllen.
    Daher war ich ganz froh, daß z.B. bei der Versorgungsstation am Stellplatz in Schweinfurt auch der Einwurf von 10ct Münzen für 10l Wasser (statt 1EUR für 100l) möglich war.
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  7. #17
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Moin

    Zitat Zitat von knarfi Beitrag anzeigen
    Bravo, ein sehr kollegiales Verhalten von dir. Immer toll, wenn solche Egoisten die VEs blockieren...Frank
    Falls ein Windows-Rechner im Einsatz ist, mal die magnify.exe ausführen, dann werden Volkers Smileys auch größer.

    :-]

    mfG
    K.R.

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    .... Als wir wegfuhren, sahen wir dann den Menschen, der eben an der einen Säule entsorgt hatte, den Schlauchstuzen für das Spülen geflissentlich ignorierte und dann mit der Kaffeetaste an der anderen Säule die Cassette spülte. Unfassbar - kann man so dumm sein, oder ist das schon boshaft ? ...
    Ich kann das verstehen, aus den Spülstutzen für die Entsorgung kommt oft kein Trinkwasser, wer will damit schon die Kassette spülen...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich kann das verstehen, aus den Spülstutzen für die Entsorgung kommt oft kein Trinkwasser, wer will damit schon die Kassette spülen...
    Hallo Bernd,

    in Deutschland kommt idR immer Trinkwasser aus den Hähnen. Das wird nur dran geschrieben, damit der Betreiber aus der Haftung ist, falls sich da jemand Keime holt. Eine zweite Leitung mit Brauchwasser ( woher?) wäre viel zu kostspielig.

    Aber Rafaels Beobachtung ist schon mehr als grenzwertig. Ich bin nicht gewalttätig, aber solchen Menschen sollte man(n) einfach eine aufs Maul hauen! Anders lernen die es nie.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #20
    Ist öfter hier   Avatar von Werner-Kurtz
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    80

    Standard AW: V&E mit Kaffeeautomat

    Ja, man findet immer wieder Argumente um an BILLIGES Wasser zu kommen.

    Gruß Werner
    Werner ist unterwegs mit einem Hymer Tramp 674 SL[/COLOR]

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •