Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Hallo Zusammen,

    nach Kauf eines eBikes brauche ich eine geeignete Versicherung. Es scheint zwei Kategorien zu geben: (a) Versicherung gegen Diebstahl (überall ?) und (b) Versicherung gegen alles denkbare (Vandalismus, Reparaturen, Reifenplatten, .....)

    Hier gibt es ja viele "eBiker". Welche Erfahrungen habt Ihr mit Euren Versicherungen, welche Tips könnt Ihr geben. Und was kostet so etwas ?

    Grüsse Jürgen

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Hallo Jürgen,
    Unterhalt Dich mit dem Vertreter/Versicherer Deiner Hausratversicherung. Bei uns ging das mit einem kleinen Aufpreis.
    Versicherung gegen Platten, Reparaturen etc, naja wer es braucht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    In der Hausratversicherung sind oft Fahrräder bis zu einer prozentualen Summe des Hausrates mitversichert. Für uns reicht das. Wenn's wirklich mal passiert, dann bringt es uns auch nicht um, wenn wir für ein neues ein paar hundert € dazulegen müssen. Auf jeden Fall ist ein Blick in Eure Police oder ein Gespräch mit dem Versicherungsvertreter sinnvoll. Ich rechne bei Dingen, die nicht existenzbedrohend sind, immer wie oft ein Schaden eintreten muss, dass die Prämie sich lohnt.
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Hallo Zusammen, dank für die ersten Tipps. Bei der Hausratsversicherung hatte ich angefragt. Eine Erweiterung der bestehenden Versicherung um teuere eBikes ist nicht möglich. Die Police ist sehr alt, hat Konditionen, es heute nicht mehr gibt. Hat auch schon ohne Probleme zwei normale Fahrräder (Diebstahl) erstattet. Insofern: brauche weitere Tipps. Grüße Jürgen

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Insofern: brauche weitere Tipps. Grüße Jürgen

    Hallo Jürgen,

    gib bei Tante Google Fahrräder + Versicherungen ein und Dir wird geholfen.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Hallo Uwe, das ist ein guter Tip - da wäre ich von allein nie drauf gekommen . Und um weitere Tipps dieser Richtung zu vermeiden: ich könnt auch das Kleingedruckte aller möglichen Anbieter lesen (aber wahrscheinlich nicht alles verstehen). Aber meine Frage ging an Euch und bezog sich auf Erfahrungen. Grüsse Jürgen

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    266

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Hallo Jabs,

    schau doch mal hier https://www.wertgarantie.de/Home.aspx kann man sich aussuchen was man möchte.
    Immer festen Untergrund unter den Räder. Gruß Volker

    Unterwegs Mit Rotec TI 6950 auf Fiat 244 110PS mit Grüner Plakette !

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Jürgen,

    das Kleingedruckte wird Dir keiner hier erläutern, das musst selber machen. Ich verstehe nur den Sinn einer Versicherung bzgl Reparaturen und Verschleiß nicht. So teuer ist das beim Rad nicht. Eine Inspektion kostet bei meinem Händler 25€ zzgl Material. Und eine Versicherung die den Akku mitversichert, kann ich mir nicht vorstellen. Und wenn, dann zu entsprechenden Tatifen. Für so etwas wird Dir der Fahrradhändler Deines Vertrauens am ehesten weiterhelfen können.
    Aber setz Dich mit Deiner Hausratversicherung auseinander. Da ist ein Alt-Vertrag nicht immer von Vorteil. Mir ging es letztes Jahr so mit der Privaten Haftpflichtversicherung. Der Neue Vertrag incl Hundehaftpflicht war um ein Drittel günstiger als der Alte Vertrag ohne Hund bei besseren Leistungen.



    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Zitat Zitat von muevo Beitrag anzeigen
    Hallo Jabs,

    schau doch mal hier https://www.wertgarantie.de/Home.aspx kann man sich aussuchen was man möchte.
    Hallo Zusammen

    @Volker, habe ich gerade gemacht. Dort gibt es eine (wörtlich) "Diebstahlsicherung incl. Diebstahlsicherung" für 19 € / Monat. So etwas habe ich auch schon für 8 € / Monat gesehen. Sicher kommen noch weitere Tipps ...

    @ Uwe, das Thema mit meiner Versicherung habe ich durch. Wenn man genau hinschaut verbessert sich nix. Dafür bekomme ich (statt verständlicher 4 Seiten vor 40 Jahren) nun eine CD mit über 100 Seiten Kleingedrucktem. Wenn Du genau hinsiehst betreffen die (angeblichen) Verbesserungen meist wenige Punkte. Was wegfällt steht dann in den 100 Seiten ...

    Grüsse Jürgen

  10. #10
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen

    Es geht auch schon ab 3,67€/Monat.
    Doch solltet ihr das Kleingedruckte sehr sorgfältig lesen, denn die Ausschlussklauseln sind teilweise Haarsträubend.
    "Darf nach Einbruch der Dunkelheit nicht draußen abgestellt sein" um mal nur eine gefundene zu nennen.
    Es sind letztlich die vielen Ausnahmeklauseln die de Spreu vom Weizen trennen. Deshalb hinken auch die meisten Preisvergleiche.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (24.04.2016 um 18:22 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Händler Palmowski: Empfehlungen oder ....
    Von dojojo im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 09:00
  2. ebike - mobile Laderäte
    Von frajo im Forum Stromversorgung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.01.2016, 14:48
  3. eBike ja oder nein, Entscheidungshilfe gesucht
    Von aqui_ch im Forum Zweiräder
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 12.06.2015, 00:00
  4. Erstausstattung für Mobilen Hotspot, welche Empfehlungen...
    Von VoCoWoMo im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 23:21
  5. Empfehlungen für Campingplätze Ungarn/ Plattensee
    Von auf-reisen im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 07:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •