Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Hallo Kameraden,

    an Stauklappen lösen sich gelegentlich Scharniere weil die Spanplattenschrauben nicht mehr halten. Anziehen bringt nichts, weil sie einfach durchdrehen. Ich löse das Problem indem ich kurze Stücke Zahnstocher (Hartholz) in das Schraubenloch schiebe und die Schraube neu eindrehe.
    Hat Jemand eine bessere Lösung? Vielleicht mit Holzleim oder 2-Komponentenkleber? Oder gibt es die optimale Lösung?

    Gruß
    Rombert

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Schrauben raus drehen,
    Loch mehrfach mit Sekundenkleber befüllen, so dass er ins Holz einzieht und hart wird,
    mit kleinem Bohrer neues Loch bohren,
    Scharnier anschrauben.
    Falls du einen guten dünn-flüssigeren 2K-Kunstharzkleber hast, ist dieser noch besser weil er zäh ist.

    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Prinzipiell gut, aber Sekundenkleber teuer und schlecht zu bearbeiten.

    Besser Flextec Polymerkleber von Pattex, oder bei geringen Kräften einfach Schmelzkleber einpressen.

    Dein Alf

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Ich mal von einem Schreiner einen Tipp bekommen, weißen Kaltleim mit feiner Sägespäne zu einem Brei rühren, das Loch ausfüllen und aushärten lassen. Dann sollte die Schraube im Sauerkrautholz wieder halten. Habe ich vor Jahren mal gemacht, hat geklappt
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Ja, Bernd, in Holz schon,

    Dachte es geht um die dünnen Platten im Womo mit Luft oder Schaum dahinter.

    ?

  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Stimmt, geht auch gut. Die Trockenzeit beträgt dann aber mehrere Stunden.
    @Alf: Er hat Spanplattenschrauben geschrieben, da bin ich von Holz ausgegangen. Übrigens: Sekundenkleber bekommt man übers Internet zu 1/4 des Preises von Baumärkten. Wobei ich wegen der Sprödigkeit der Verklebung nicht wirklich ein Fan von Sekundenkleber bin. Mein "Lieblingskleber": Yuki Model 5 Verdammt guter 2K-Kleber für wenig Geld.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (18.04.2016 um 21:48 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Hallo Rombert,
    Schraube herausdrehen, Loch mit Holzbohrer sauber, gerade bohren, Hartholzdübel mit dem gleichen Duchmesser der Bohrung mit Holzleim ins Bohrloch bündig
    eindrücken. Nach dem Aushärten des Leims, mit einem HSS-Bohrer neues passendes Loch in den Holzdübel bohren und Scharnierschraube neu eindrehen.

    Oft genug an Spanplattenschränken Reparatur so durchgeführt, halten alle noch.

    Grüße
    Ludwig

  8. #8
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Erschwerend kommt hinzu, dass meine Löcher nur 3 bis 4 mm groß und "über Kopf" sind. Das heißt, alles was ich da einbringe, wie auch immer, läuft gleich wieder raus. Gibt es vielleicht eine kleine Spritze oder Tube mit der man den Kleber einbringen kann?

    Gruß
    Rombert

    Nachtrag: Ludwigs Methode könnte funktionieren aber gibt es 3 bis 4 mm Holzdübel.
    Geändert von Rombert (18.04.2016 um 21:54 Uhr) Grund: Ergänzung

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Gibt es vielleicht eine kleine Spritze oder Tube mit der man den Kleber einbringen kann?
    Gruß
    Rombert
    In jeder Apotheke, heißt Einmalspritze ohne Nadel 5ml, kostet 50Cent. Kopfüber fände ich die Idee mit dem Dübelholz auch gut!
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Wie befestigt man lockere Scharniere?

    Hallo Rombert,

    bei kopfüber nimmst du einen Dübel mit Längsrillen in 3 oder 4mm , schneidest ihn mit der Rosenschere passend ab und setzt ihn mit Ponal-Express in das Loch ein. Dann nimmst du einen Minischnipsel Zeitungspapier und drückst es auf die Klebestelle. Die Zeitung zieht die Feuchtigkeit heraus. Nach ein paar Minuten, nachdem der Leim angezogen hat, ziehst du das Papier wieder ab.

    Grüße
    Ludwig

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •