Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 168
  1. #111
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Ausrufezeichen AW: Nie wieder Garmin!!!

    Hi Leute,

    ich habe hier mehrere Garmins, Nüvi / Edge usw. usw.

    Alle sind verschraubt, so dass der Akku mit geringem Aufwand getauscht werden kann. Bei den Edges sind die Akkus verklebt, damit die die harten Stöße aushalten. So ist es gut und richtig!

    Bei den Nüvis geht es noch einfacher:



    Ich sehe da absolut kein Problem von Garmin.

    Zum Akkutausch gibt es entweder Bezugsquellen und Info für Selbstbastler oder eben Fachfirmen.

    Grüße, Alf

  2. #112
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von siegneda Beitrag anzeigen
    Versuch doch mal bei Akku500 einen Akku zu bekommen. Gruß Siegfried
    Warum versuchst du es nicht bei Akku-King, Hitmeister oder Reichelt. Du hättest bei Akku500 auch nach dem Akkutyp 361-00051-02 suchen können, und dann dieses Produkt gefunden.

  3. #113

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Bei Garmin (und z.B. TomTom) haben alle Modelle eine mehrjährige Laufzeit. Irgendwann ist die zu Ende, dann wird nichts mehr repariert.
    Das sind normale wirtschaftliche Gründe und das macht auch Sinn.
    Wenn ein Garmin aus der Garantie und noch keine 5 Jahre alt ist, gibt es ein günstiges Kaufangebot für ein aktuelles Modell.(welche Fa. aus dem Bereich Consumer-Elektronic bietet das noch an???)
    Auf günstige OEM-Akkus wurde ja bereits verwiesen, der Wechsel ist leicht selbst zu bewerkstelligen. Wer es selbst nicht möchte, auch dafür gibts Dienstleister.
    Alles in allem ungerechtfertige Kritik, falsche Erwartungshaltung, Bashing und gemischt mit der Unfähigkeit mal die Google-Suche nach einem Akku zu bemühen.



    Micha
    Grüße Michael

  4. #114
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von 1200gs.treiber Beitrag anzeigen
    Bei Garmin (und z.B. TomTom) haben alle Modelle eine mehrjährige Laufzeit. Irgendwann ist die zu Ende, dann wird nichts mehr repariert.
    Das sind normale wirtschaftliche Gründe und das macht auch Sinn.
    Du sprichst unternehmerische Gründe an, und die sind meist nicht im Sinne des Verbrauchers. Oft wird das Gerät mit einem "lebeslangen", kostenfreien Kartenupdate angepriesen. Gemeint ist hier die Lebensdauer des Geräts, die dem Kunden zum Kaufdatum unbekannt ist und allein vom Gerätehersteller bestimmt wird. Aus Verbrauchersicht macht es keinen Sinn, die Lebensdauer eines Geräts mit Hilfe eines nicht leicht austauschbaren Akkus zu begrenzen.
    Geändert von Vanagaudi (24.11.2016 um 11:25 Uhr) Grund: KudlWackerl hat Recht (unten), habe "leicht" hinzugefügt

  5. #115
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von Vanagaudi Beitrag anzeigen
    Aus Verbrauchersicht macht es keinen Sinn, die Lebensdauer eines Geräts mit Hilfe eines nicht austauschbaren Akkus zu begrenzen.
    Das Thema "nicht austauschbar" ist schon gegessen in Bezug auf Garmin.

    Schreib doch einfach leicht austauschbar, dann bist du richtig.

    Grüße, Alf

  6. #116
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.962

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von 1200gs.treiber Beitrag anzeigen
    Alles in allem ungerechtfertige Kritik, falsche Erwartungshaltung, Bashing und gemischt mit der Unfähigkeit mal die Google-Suche nach einem Akku zu bemühen.



    Micha
    Woher soll der unbedarfte Mobilist wissen dass bei Garmin der Akku doch getauscht werden kann ?
    Ich weiß es jetzt natürlich, nach dem Lesen in diesem Thema, vorher wusste ich es nicht. Garmin selbst tauscht halt keine Akkus. Ich habe 2 Garmin-Navis in Gebrauch, ein Nüvi 2460 LMT und ein Zumo 390 LM.
    Der Akku im Zumo hält den Strom ziemlich lange, ich habe es hauptsächlich zum Gebrauch am Roller gekauft, da hat es auch Bordstrom-Anschluss. Der Akku im Nüvi ist eigentlich schon längst hinüber, er hielt von Anfang an den Strom nicht sehr lang, wenn es nicht am Strom hängt ist nach einer halben Stunde Schluss. Es stört mich nicht, ist es im Auto verbinde ich es sowieso mit der Steckdose.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #117
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Woher soll der unbedarfte Mobilist wissen dass bei Garmin der Akku doch getauscht werden kann ? ...
    Es lebe die Internetsuchmaschine... man muss nur auf die Idee kommen zu fragen.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #118
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Als ich den Titel gelesen habe, musste ich schmunzeln ... das eine oder andere Mal hätte ich meine Garmins auch schon gerne erschossen.

    Mein erstes Nüvi hab ich immer abgenommen, schlafen geschickt und in die Mittelkonsole gesteckt. Beim nächsten Mal anstecken und aufwecken war es dann immer gleich betriebsbereit. Irgendwann ist mir aufgefallen, dass es beim Reaktivieren gebootet hat und der Akku war leer. Seltsam, hab ich etwa nicht abgeschaltet? Eines Tages - das Navi war seit Wochen im Körbchen - ist mir das vertraute Ding-Ding aus der Mittelkonsole ans Ohr gedrungen . Das Ding hat sich offenbar durch Erschütterungen immer wieder selbst aktiviert, danach war natürlich der Akku leer (und auf die Dauer kaputt). Mein Freund hatte haargenau das gleiche, und beide hatten wir bei einer Rumänien-Tour mit, es geht doch nichts über Redundanz. Leider hatte die rumänische Karte ein paar weiße Flecken, und wenn wir über die drübergefahren sind (hehe, Wortspiel), dann haben die beiden Nüvis gebootet. Und zwar zeitgleich, da war kaum eine Sekunde Unterschied. Wir wussten schon, wo das passieren würde - dort vorne beim Kanaldeckel - 3 - 2 - 2 - weg.

    Mein zweites war fürs Motorrad. Das hat nach einem halben Jahr immer wieder ein Reset gemacht - natürlich während der Fahrt. Aber gut, das wurde anstandslos ausgetauscht.

    Das jetzige ist ein 3597 LMT, eigentlich ein recht gutes Gerät. Aber von Logik haben die Entwickler noch nie gehört. Es fängt mit dem sinnbefreiten Startbildschirm an, dass man besser auf den Verkehr als aufs Navi achten soll - der muss mit OK quittiert werden, auch während der Fahrt. Leider wurde die Menüstruktur von einem total bekifften Marokkaner entwickelt - die ist nicht strukturiert, sondern man hat Menüs im Menü, wenn man sie verlässt, taucht man ganz woanders wieder auf. Ist sicher in Basic mit GOTO programmiert. Was mich aber wirklich, wirklich nervt, ist die Geschwätzigkeit von Steffi - die Tusse muss wirklich ADS haben, anders gibt's das nicht.
    Einen Kreisverkehr sagt sie schon -zig Kilometer vorher an, wenn man einmal dran und durch ist, hat sie mindestens fünfmal "Kreisverkehr" oder "Ausfahrt" gesagt. Nachdem bei uns die Kreisverkehre wird die Schwammerln aus dem Boden schießen, holt die Knallerfrau überhaupt nicht mehr Luft ... "Ausfahrt ... Ausfahrt ... Ausfahrt ... Ausfahrt ... Ausfahrt ... Ausfahrt ... Ausfahrt ... " und das ununterbrochen.
    Der Hammer ist aber das Hinlotsen zu einer Autobahn: Auf einer schnurgeraden vierspurigen Ausfahrt sagt sie einem mindestens viermal an, dass man gerade weiter zur Autobahn fahren soll (ja wohin denn sonst?) und kaum hat man die Auffahrt genommen, kommt doch glatt der sinnvollste Spruch von überhaupt: "Folgen sie der A1" ..... ja was denn, du Kuh, ich dreh doch hier nicht um!!!

    Ich würde mir einen einfachen Button wünschen, mit dem man den Lautsprecher mit einem Touch ein- oder ausschalten kann. Jetzt stelle ich meistens den Ton ab und verpasse hin und wieder eine Ausfahrt, so wie früher mit Landkarte.

    Aber sonst sind die Kistln nicht schlecht ... zu mindestens nicht schlechter als die der anderen Hersteller.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #119
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Also diese Hetze gegen die Marokkaner geht gar nicht.

  10. #120
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Nie wieder Garmin!!!

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Also diese Hetze gegen die Marokkaner geht gar nicht.
    Stimmt, das trifft mich fast persönlich, ich liebe das Land und die Menschen.

    Vielleicht war es bekiffter Aliens?

    Viele Grüße
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3,5T Pro & Contra?
    Von Sunlew im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2016, 22:43
  2. Pro und Contra Wohnmobil
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 19:02
  3. US Reisemobile Pro und Contra
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 11:22
  4. Teppichboden Pro und Contra
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 14:04
  5. TomTom contra Garmin
    Von Linde42 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 18:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •