Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.04.2016
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    4

    Rotes Gesicht integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    wie ist eure Meinung zu dem Thema.

    ich suche gerade nach einem neuen Navi und 'Autoradio' auf neudeutsch 'Moniceiver' für unser neues Womo.
    Wie ist eure Meinung zu getrennten oder integrierten Alleskönnern?

    Außerdem freuen wir uns auch über Tipps zum Kauf solcher Geräte mit denen Ihr bereits gute Erfahrungen gemacht habt und zufrieden seid.

    Danke für ein paar gut Tipps
    Ulla & Achim

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Diese Frage stellt sich eigentlich bei allen Geräten, z.B. auch Fernseher mit integriertem SAT-Receiver oder getrennt.
    Beides hat Vor- und Nachteile, so dass man es nicht pauschal beantworten kann.

    Vorteile integriert:
    Weniger Kabelsalat,
    nur eine Bedieneroberfläche,
    oft bessere Integration,
    nur eine FS (bei SAT/FS).
    Weniger Platzverbrauch
    Oft auch weniger Stromverbrauch (speziell FS/SAT)

    Nachteile integriert:
    Selten sind beide Komponenten in einem Gerät der Hit und der Begriff "Alleskönner" relativiert sich schnell.
    Der eine hat das bessere Navi, der andere das bessere Multimediateil.
    Geht eine Komponente kaputt hast du gar nichts mehr von beidem.

    Ich für mich bevorzuge eher getrennte Geräte und suche mir das jeweils beste aus. Aber letztlich ist es eine Frage der persönlichen Präferenzen. Da ich keine Alleskönner habe kann ich dir auch keine Empfehlungen geben.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (14.04.2016 um 16:57 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Hallo Ulla & Achim,

    ich bevorzuge auch getrennte Geräte, mein Garmin Navi hängt oben an der Windschutzscheibe "im Schatten", auf dem Bild noch mit einem zweiten Navi auf dem Armaturenbrett, das ich mal getestet hatte. Strom kommt von der Innenleuchte, daher wenig Kabelsalat. Mir gefällt gut, wenn ich unterwegs am Abend mit Reiseführer und Beifahrerin die Route des nächsten Tag am Tisch im Wohnraum am Navi planen kann.

    Aber es ist auch eine Preisfrage, diese Alleskönner sind nicht gerade günstig. Ich nutze das "WAECO PerfectView MC 402 Radio Doppel-DIN-Monitor", das soll von Blaupunkt kommen. Das dient gleichzeitig als Monitor für die Rückfahrkamera, kostet so um 300 bis 330 Euro und hat sich gut bewährt, kann auch DVDs abspielen, Bluetooth, Fernbedienung und vieles mehr.

    Name:  armaturenbrett_450.jpg
Hits: 379
Größe:  26,4 KB
    Geändert von MobilLoewe (14.04.2016 um 17:52 Uhr) Grund: Ergänzung
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Rödental
    Beiträge
    181

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Radio plus Phablet! Bei mir Samsung Note3. Im Phablet: Navi, Rückfahrkamera, Google (Maps), Übersetzer, Internet, TV (Zattoo), Musik, Wasserwaage, Kompass, Foto/Video usw.usw.

    Für mich die optimale und flexibelste Lösung all meiner Wünsche. Gruß Gerd

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Idee AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7235.jpg 
Hits:	388 
Größe:	35,2 KB 
ID:	18658

    Ich nutze mein 5" Smartphone zum Navigieren und auch als MP3-Spieler. Anbindung auch über Bluetooth. Moniceiver dient auch als Freisprechanlage mit separatem Micro.
    Und die Fernbedienung macht sich auch ganz gut.

    Das Smartphone hat sich zum navigieren bei mir sehr bewährt. Das Ding hat man ja eh überall dabei und da brauch ich nicht nochmals am Festeinbau im Fahrzeug eingeben.
    Ist mir einfach bequemer.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Meiner Meinung nach einer der wichtigsten Punkte:
    Ein Wohnmobil schafft man sich meist für einen längeren Nutzungszeitraum an. Ein gutes Alleskönner-Doppel-DIN- Gerät kostet schnell mal einen Tausender. Das darin enthaltene Navi ist wahrscheinlich nach spätestens 3 Jahren total veraltet. Wie sieht es mit Karten-Updates aus? Mobile Navis bekommt man heute mit lebenslangem Kartenupdate. Was "lebenslang" auch immer heissen mag.
    Ein Ersatznavi bekommt man bei Bedarf für 150 Euro und man kann es in mehreren Fahrzeugen nutzen. Ein fest eingebauter Alleskönner kann halt nur in dem Fahrzeug alles in dem er eingabut ist.
    Ich besitze 2 mobile Navis von Garmin, ein Nüvi 2460 LMT und ein Zumo 390 LMT. Das Zumo ist wasserdicht und rüttelfester als PKW-Navis, ich habe es zur Verwendung auf dem Motorroller gekauft und nehem es inzwischen auch fürs Womo. Beide Navis habe erhebliche Schwächen in der Routenführung, man macht viele Rundfahrten und Umwege wenn man sich auf sie verläßt. Aber zum Zumo gab es zum Kaufzeitpunkt halt keine Alternative, ich hätte sonst kein Garmin gekauft.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.686

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    mein grösster Nachteil war, dass oft die Sonne auf dem Bildschirm landete und nichts mehr zu erkennen war. Mein "Tomtom" klebe ich dahin wo es gerade psst.
    Gruß Thomas

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Ich habe im WoMo das Perl Navi GTX-60-3D seit nun 5 Jahren. Obwohl ich von Pearl-Produkten eigentlich nicht viel halte, bin ich mit dem Navi heute noch zufrieden (Note 3).
    Gut:
    gute Routenführung
    im Besonderen reagiert es extrem schnell, wenn man die Route verlässt und bietet Alternativen
    POIs sehr leicht selbst integrierbar
    Fahrzeugmaße einstellbar (Länge/Höhe/Gewicht), aber er sperrt dann zu viele Straßen aus.

    Schlecht:
    Vom einschalten bis losfahren mind. 1 Minute
    teures Kartenupdate (70€, habe ich nie gemacht)
    zähes Verhalten beim Bedienen


    Das beste aller Navis ist und bleibt für mich aber der Commander im Mercedes, dem kann einfach niemand das Wasser reichen.
    Wer ihn mal hatte weiß wovon ich rede. Mit "nur" 3000€ (in E-Klasse) ist er ja auch fast geschenkt.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (14.04.2016 um 18:03 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Ich besitze 2 mobile Navis von Garmin, ein Nüvi 2460 LMT und ein Zumo 390 LMT. Das Zumo ist wasserdicht und rüttelfester als PKW-Navis, ich habe es zur Verwendung auf dem Motorroller gekauft und nehem es inzwischen auch fürs Womo. Beide Navis habe erhebliche Schwächen in der Routenführung, man macht viele Rundfahrten und Umwege wenn man sich auf sie verläßt. Aber zum Zumo gab es zum Kaufzeitpunkt halt keine Alternative, ich hätte sonst kein Garmin gekauft.
    So unterschiedlich sind die Erfahrungen, ich nutze schon länger ein nüvi 2590 und inzwischen auch ein nüvi 2599 LMT-D mit 45 Ländern für ca. 150 Euro. Kartenupdates gibt es solange, wie das Gerät bei Garmin angemeldet ist, mache ich regelmäßig, auch wegen regelmäßiger neuer Firmware. Erhebliche Schwächen bei der Routenführung habe ich bisher nicht festgestellt. Nutzung insbesondere bisher das 2590 in vielen Ländern Europas und Marokko. Aber es ist nicht perfekt, eine Straßenkarte auf dem Schoß der Beifahrerin ist sinnvoll, manchmal muss ich mich entscheiden, welcher Frau ich folge...

    Ich denke, die meisten Navis haben ihre Macken.

    Fazit: Im Test leistet sich das Garmin nüvi 2599LMT-D keine markanten Fehlfahrten. Für das Siegerpodest in unsere Bestenliste langt es für den Highend-Lotsen zwar nicht ganz, dafür gewinnt er den Preis-Leistungspokal mit Bravour.
    Quelle
    Geändert von MobilLoewe (14.04.2016 um 18:23 Uhr) Grund: Zitat eingefügt
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.834

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Wenn ich das richtig erinnere, bedeutet "Lebenslanges Kartenupdate" nicht eine unendliche Zeit sondern ausschließlich für den Supportzeitraum des Gerätes. Quelle
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frierende integrierte Mobile
    Von Frenzi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 09:55
  2. Konstante 12V-Versorgung für LEDs und Multimedia
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 18:19
  3. Wechselrichter am Bordnetz oder getrennt?
    Von eddy_muc im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 11:03
  4. all in one oder einzelne Geräte
    Von ctwitt1 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 09:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •