Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig erinnere, bedeutet "Lebenslanges Kartenupdate" nicht eine unendliche Zeit sondern ausschließlich für den Supportzeitraum des Gerätes. Quelle
    Das stimmt grundsätzlich, aber mein altes Garmin nüvi 1450 war etwa 5 Jahre alt, als ich es verkauft habe, bis zuletzt Kartenupdates. Der Käufer hat es neu angemeldet und bekommt auch Updates.
    Geändert von MobilLoewe (14.04.2016 um 18:25 Uhr) Grund: Fehler
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #12
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.122

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig erinnere, bedeutet "Lebenslanges Kartenupdate" nicht eine unendliche Zeit sondern ausschließlich für den Supportzeitraum des Gerätes. Quelle
    Danke für die Info, wusste ich so noch nicht.

    Lebenslang ist nicht Lebenslang, Flat ist nicht Flat, "ohne Geschmacksverstärker" ist doch mit Geschmacksverstärker (Glutamat in der Zutat Hefe zugelassen) - eigentlich eine Frechheit. Dann sollten sie sich einen anderen Namen dafür aussuchen oder "mind. X Jahre kostenloses Update" schreiben.
    Gruß Georg
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  3. #13
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Ich verstehe "lebenslanges Kartenupdate" so dass es für die Lebensdauer des gekauften Gerätes gilt.
    Ich weiß nicht ob der Hersteller "geplante Obsoleszenz" integriert hat.
    Reparieren kann man an so einem Gerät sowieso nichts.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  4. #14
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    539

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    manchmal muss ich mich entscheiden, welcher Frau ich folge...
    geht mir auch so. An der Kreuzung sagt das Navi: links abbiegen, Heike sagt: rechts abbiegen. Ich fahre geradeaus. Man(n) will sich ja mal durchsetzen.

    Gruß

    Gerhard



    https://www.heigerhh.jimdofree.com


    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Bürstner Lyseo Time T Limited 690 G



  5. #15
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    746

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Moin zusammen
    Wir haben zwar ein DoppelDin mit Navi von Pioneer aber navigiert wird trotzdem über das 7' Samsung Tablet.
    Das hängt wie bei Bernd am Innenspiegelhalter.

    Ich liebäugle aber grad mit einem neuen DoppelDin Gerät.

    http://www.amazon.de/PUMPKIN-Autorad...ywords=pumpkin

    oder

    http://www.amazon.de/PUMPKIN-Autorad...ywords=pumpkin

    Ist halt dann wieder was zum spielen Meine Frau hat nur eine Bedingung. Erst muß das Pioneer weg.
    Also wer eins brauch kann sich melden.
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Hallo

    Ich habe in meinem WoMo ein Combi Gerät von Pioneer. War im WoMo enthalten. Meine Erfahrungen dazu, Womo geliefert 07/2015 Karten im Navi Q3/2013, keine neuen Karten verfügbar und wenn ja 170€. Ich habe vom Motorrad noch ein Zumo 590 mit Live Time Update man glaubt gar nicht wie viele Straßen sich geändert haben. Mein Fazit, gutes und günstiges Radio mit BT und ein separates Navi mit Kartenupdate fürs WoMo ist wesentlich billiger und wesentlich besser.

    Bei Garmin ist das speichern von Poi´s sehr einfach und laufend kommen neue Karten. Das Routing kann ich nicht beanstanden, da ich die Maße meines WoMos nicht im Motorrad Navi eingeben kann.

    Getrennte Geräte können mehr und sind wesentlich billiger. Ein Radio kann 10 Jahre laufen, ein Navi kann schon nach 3 Jahren nicht mehr up to date sein.

    Franz, ich hoffe Du hast in Deinem Profil nicht kurvenreiche Strecke aktiviert, das ist nur was fürs Moped aber nicht fürs WoMo.

    Kombigeräte haben nur einen Zweck, der Gewinnmaximierung der Hersteller, der Käufer bleibt dabei auf der Strecke.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von MiKe 2014
    Registriert seit
    10.04.2016
    Ort
    im Süden Sachsen-Anhalts
    Beiträge
    248

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Wir Navigieren mit den IPad (Mapsme und NAVfree),die besten Plätze findet man ja eh immer wen man sich verfährt.Ist eigentlich nur zur Beruhigung meiner Frau,Mann weiß ja immer wo es lang geht. Außer in Polen in der Karte alles Deutsche Namen nur die Polen alles falsch Ausgeschildert Die Musik kommt aus dem Standard Pioneer Radio die Songs und Hörbücher sind auf Verschiedenen Sticks.Sicher ein Navi mit Rückfahrkamera wäre schon etwas tolles aber wir kommen auch so immer an unser Ziel. Und manchmal haben wir gar kein Ziel und fahren einfach los das sind immer die besten Tage.Einfach planlos wie der Chef durch die Gegend Eiern. Denkt lieber etwas länger nach was ihr wirklich braucht und dann entscheidet Euch. Gibt auch viele sehr gute Karten die ersten Jahre sind wir nur mit der Karte im Camping SE Katalog gefahren. Grüße Micha

  8. #18
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Hallo


    Getrennte Geräte können mehr und sind wesentlich billiger. Ein Radio kann 10 Jahre laufen, ein Navi kann schon nach 3 Jahren nicht mehr up to date sein.

    Franz, ich hoffe Du hast in Deinem Profil nicht kurvenreiche Strecke aktiviert, das ist nur was fürs Moped aber nicht fürs WoMo.

    Kombigeräte haben nur einen Zweck, der Gewinnmaximierung der Hersteller, der Käufer bleibt dabei auf der Strecke.
    Hallo Tommy,
    unsere Meinungen decken sich zu 100%.
    Die Wahlmöglichkeit "kurvenreiche Strecke" habe ich ein einziges Mal ausprobiert, das hat gereicht. Von meinem Wohnort bis nach München sind es auf der kürzesten Strecke 90 Kilometer, gebe ich "Kurvenreich" ein ist es doppelt so weit. Das ist schon etwas übertrieben.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.880

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Hallo Zusammen, ich habe getrennte Geräte, mein "Navigator" ist ein Smartphone / Tablett:

    - es werden 10 -1000 (?) mal so viele Smartphones wie Autoradios produziert. D.h. in Smartphones / Software) kann wesentlich mehr in Entwicklung / Funktionalität / Benutzerführung investiert werden als in ein Radio
    - die Technik (SW / HW, Routenführung, ...) entwickelt sich schnell. Wie Franz schreibt, alle 3 Jahre ist der alte Stand überholt. Das Smartphone lässt sich sehr einfach (über SW) auf einen neuen Stand bringen, nach drei Jahren denkt man auch mal über eine Neuanschaffung nach ...
    - das aktualisieren der Karten auf dem Smartphone ist - im Gegensatz zum Radio (hier geht ohne Kenntnisse nix) einfach.
    - man kann gegen (geringe Gebühr) aktuelle Karten bekommen. In meinem Fall: ich bekomme alle 3 Monate aktuelle Karten
    - man kann (schnell) zwischen Smartphone- Anwendungen (Kalender / Adressen) und Navi wechseln bzw. Daten kopieren.

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...Das beste aller Navis ist und bleibt für mich aber der Commander im Mercedes, dem kann einfach niemand das Wasser reichen.
    Wer ihn mal hatte weiß wovon ich rede. ..
    Last but not least stimme ich Georg zu und ergänze: auch die Routenführung ist einfach spitze. Trotzdem habe ich in meinen akt. PKW kein eingebautes Navi mehr. Es hat mich einfach genervt, dass die Bedienerführung in unseren PKWs (die Baujahre sindunterschiedlich) sehr unterschiedlich sind. Nun nehme ich mein Smartphone und habe überall, incl. WoMo immer die gleiche Bedienung.

    Grüsse Jürgen

    P.S. vielleicht denke ich beim nächsten Kauf darüber nach, keinen Moniceiver einzubauen. Eigentlich reichen Tablett (Navi), Monitor (Rückfahrtkamera) und Smartphone / Tablett (Internetradio).

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: integrierte Geräte oder Multimedia und Navi getrennt?

    Ich habe auch getrennte Geräte, also Here Maps auf dem Iphone zum Navigieren und in allen Autos ein Serienradio. Zum einen sind da die Karten weltweit umsonst und vor allem muss ich mich nicht in jedem Auto an ein neues Menü gewöhnen und habe meine gespeicherten Ziele immer dabei. Ausserdem wie schon von anderen geschrieben, das Radio im Wohnmobil oder Auto ist schnell veraltet, da man die Karre lang fährt.

    Und die Wahrscheinlichkeit, dass einer ein normales Radio aus dem Auto klaut ist auch geringer als bei einem schicken Serien- oder Nachrüstnavi. Klar, das Telefon sollte man beim Parken einstecken
    Gruß, Stefan

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frierende integrierte Mobile
    Von Frenzi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 09:55
  2. Konstante 12V-Versorgung für LEDs und Multimedia
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 18:19
  3. Wechselrichter am Bordnetz oder getrennt?
    Von eddy_muc im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 11:03
  4. all in one oder einzelne Geräte
    Von ctwitt1 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 09:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •