Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 176 von 238 ErsteErste ... 76 126 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 226 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.751 bis 1.760 von 2380
  1. #1751
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.860

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Kürzlich kam in einem Dritten ein Bericht von Anwohnern nahe der Bahn. Da hat sich der Güterverkehr innerhalb weniger Wochen vervielfacht, weil die Bahn die Streckenplanung geändert hat. Seither quietschen die Güterzüge Tag und Nacht durch die Wohngebiete. Die sagen es wäre ein Wahnsinn für die Anwohner, wenn tatsächlich mehr Güter auf die Bahn kämen, weil viele Bahngleise mitten durch die Orte führen.
    Ja, es halt halt alles zwei Seiten.

  2. #1752
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.726

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Ich arbeite selbst für die DB.Schwerfällige völlig veraltete Strukturen,Vetternwirtschaft und ein in weiten Teilen unfähiges Management zusammen mit einer Politik die nie gewußt hat wie das Problem zu handhaben ist haben dafür gesorgt das die letzten 20 Jahre verschlafen wurden.Nur ein Beispiel: Die Strecke durch das Aartal wurde aufgegeben,bis zur Zerstörung von zwei Brücken durch Baustellenkutscher von der NTB (Nassauische Touristikbahn) betrieben,jetzt geht nichts mehr.Die Strasse wird durch ständige Kalk-und Kiestransporte ramponiert,morgens gibt es dann Stau vor Wiesbaden und in Wiesbaden.Die hochgelobten Busspuren werden von LKW zugestellt die da abladen,ansonsten behindern sich Stadtbusse und unsere Überlandbusse gegenseitig.Die Fahrpläne sollen gewährleisten das Anschlußzüge und Busse ab Wiesbaden Hbf erreicht werden können,seltenst zu realisieren.Würde die Aartalbahn endlich reaktiviert könnten die Fahrgäste ohne Zeitverzug und wetterunabhängig nach Wiesbaden und Mainz kommen und die LKW Transporte könnten umweltfreundlich über die Schiene abgewickelt werden.
    Wäre alles irgend wie machbar wenn man die Grundlagen schnell erschaffen würde anstatt darüber zu diskutieren,wenn man dann noch durch anständige Bezahlung Busfahrer und Lokführer bekommen könnte von denen es derzeit 4700 zu wenig gibt mit steigender Tendenz,ja,dann könnte man die Probleme lösen,aber was nutzen die modernsten Busse mit E-Technik wenn man nicht genügend Fahrer hat die sie fahren?Wir haben keine personellen Reserven,wird ein Fahrer krank fällt die Linie aus,die Unternehmen werben sich gegenseitig die Fahrer ab.Ist natürlich toll für die Fahrgäste deren Busse nicht kommen,dann wird eben wieder mit dem Auto gefahrenDas selbe gilt für Lokführer und Stellwerkspersonal.Die Karre sitzt bis zu den Achsen im Dreck,mal sehen wer sie da wieder raus holt,ich habe da nicht viel Hoffnung.

    Gruß Arno
    Geändert von Alaska (11.11.2018 um 19:01 Uhr)
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #1753
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Was ich sage, DB ist nicht in der Lage die Zukunft zu bewältigen, da sie noch nicht einmal die Gegenwart beherrschen.
    Diesen Laden umzubauen, damit er den zukünftigen Anforderungen gewachsen ist, halte ich für eine nahezu unlösbare Aufgabe.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  4. #1754
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.726

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Kürzlich kam in einem Dritten ein Bericht von Anwohnern nahe der Bahn. Da hat sich der Güterverkehr innerhalb weniger Wochen vervielfacht, weil die Bahn die Streckenplanung geändert hat. Seither quietschen die Güterzüge Tag und Nacht durch die Wohngebiete. Die sagen es wäre ein Wahnsinn für die Anwohner, wenn tatsächlich mehr Güter auf die Bahn kämen, weil viele Bahngleise mitten durch die Orte führen.
    Ja, es halt halt alles zwei Seiten.

    Georg, wenn Du das mal selbst so richtig miterleben willst übernachte mal auf dem SP in Braubach am Rheinufer,da rauschen die Züge so ca.alle 30 Minuten fast durch Dein Wohnmobil.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #1755
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    280

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Ich denke, mit den langen Basistunneln in Tirol und am Gotthard werden die Anwohner vom Straßenverkehr sicherlich entlastet. Neubaustrecken der DB als Verlängerung dieser in Österreich und der Schweiz sollten eben eine neue Streckenführung nicht durch das enge Rheintal sondern durch unbesiedelte Gebiete und wo es nicht möglich ist, durch Tunnel geführt werden.
    Auch Autobahnen und Fernstraßen wurden z.B. in der Schweiz in den letzten Jahrzehnten durch lange Tunnel geführt.
    Wenn ich sehe, dass die Umgehung Autobahn bei Bad Oeynhausen dreißig Jahre gebraucht hat, frage ich mich, "werden richtig wichtige und große Projekte überhaupt in Angriff genommen?"


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  6. #1756
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Na klar, wird was in Angriff genommen

    z.B. Energiewende, BER, Stuttgart 20??, .........Wir schaffen das. Dauert nur etwas länger als woanders.

    Wenn "kleine Projekte", wie zum Beispiel die Erneuerung einer kleinen Brücke einer Landstraße über einen kleinen Bach
    bei Sgh schon über ein Jahr dauert,
    oder die Errichtung eines Kreisverkehres bei Het über ein Jahr braucht,
    oder auf der B 5 zwischen Perleberg und Ludwigslust neue Kreisverkehre von der Gesamtfläche eines EFH errichtet werden und damit
    auch längere LKW-Züge dort passieren können, wird dort eine Geradeaus - Spur durch den Mittelpunkt des Kreisverkehrs gebaut,
    oder Ostseeautobahn östlich von Rostock,
    oder neue Elbbrücke bei Dömitz, keine 20 Jahre alt und wegen Sanierungsarbeiten vor zwei Jahren halbseitig gesperrt,
    ..........
    ..........
    ..........
    Wer kennt noch Beispiele ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #1757
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    37

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ....Bernd ist nach eigener Aussage "Teil des Teams"....
    Hallo Zusammen,

    da dies schon öfter (zweifelnd ?) geschrieben wurde: wir sind 4 Mods und es gibt eine intensive interne Abstimmung. Am Ende äussert sich dann (natürlich) nur ein Mod. Und bitte geht davon aus, dass uns diese Abstimmung - auch am WoE - mehr Zeit kostet als z.B. so ein schnell hingeschriebener Satz wie oben, der oft zu weiteren unnötigen Diskussionenund "Mod- Arbeit" führen kann.

    Bleibt doch bitte sachlich und beim jeweiligen Thema.

    Danke und Grüsse
    Jürgen

  8. #1758
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    970

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Bitte ab jetzt wieder beim Thema bleiben. Wer möchte kann in der Rubrik "Was ich immer schon mal loswerden wollte" ein Thema "Infrastruktur aufmachen. Wir würden dann die Beiträge von hier, dort hin verschieben.
    Angriffe auf einzelne Nutzer des Forums sind bitte auch zu unterlassen.
    die letzten Beiträge mit persönlichen Angriffen und drauf folgenden Diskussionen haben wir gelöscht.

    Soweit der offizielle Teil.

    Für die Moderation



    Erlaubt mir bitte noch eine Anmerkung: Internetforen haben unter anderem auch den Vorteil, dass man dort unabhängig von seiner physischen Existenz diskutieren kann. (Ja, dies kann auch mal von Nachteil sein, aber darauf will ich jetzt nicht hinaus.) Niemand kennt einen wirklich und darum kann man vielleicht auch mal offener und unbeschwerter diskutieren, als man sich das vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, im Reallife trauen würde.

    Weil man nun also vielleicht nur einen Bruchteil der Persönlichkeit eines Users kennt, ist es im Gegenzug erst recht nicht fair, Aussagen an diesem Bruchteil fest zu machen.
    In unserem Fall hier kennt niemand Walter wirklich. Hätte er nicht selber preisgegeben, dass er nicht in Deutschland lebt, hätte es die Vorwürfe gar nicht gegeben. Dann wäre seine Aussagen vielleicht als ein wenig übertrieben negativ wahrgenommen worden, aber das wäre es schon gewesen, denn das ist ja nicht ungewöhnlich. Wenn man sich heute Satiresendungen anschaut, glaubt man auch, man lebe in einem wirklich schlimmen Land, obwohl dem ja nicht so ist, wenn man mal über den Tellerrand hin aussieht.

    Lange Rede kurzer Sinn: Hier darf jeder schreiben und seine Meinung vertreten wie er will, so lange es nicht gegen die Regeln des Forums verstößt. Und da ist es völlig egal, wer er ist, wo er herkommt oder sonstiges, was einem noch einfallen könnte.

    Gruß
    Andi
    P.S. wer mit mir über das oben gesagte diskutieren will, bitte ein Thema unter "Was ich schon immer mal loswerden möchte" aufmachen.
    Geändert von AndiEh (12.11.2018 um 13:24 Uhr)
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #1759
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Hallo,

    anscheinend geht es in Stuttgart los

    Aber mit Diesel "Euro 4 und schlechter" ist ein Kompromiss gefunden

    https://www.stuttgart.de/diesel-verk...ICRyjO-FXjNgyo

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  10. #1760
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: Blaue Umweltplakette, bald dürft ihr alle nicht mehr in die Innenstadt

    Warten wir mal ab was das Gericht dazu sagt.

    Gruß Rolf

Seite 176 von 238 ErsteErste ... 76 126 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 226 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dürfen TÜV, Dekra, GTÜ bald keine HU mehr machen?
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 17:07
  2. Friert das blaue Chemiezeugs ein?
    Von KudlWackerl im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:03
  3. Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werden?
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 11:08
  4. Nicht mehr ganz neu....
    Von usareidi im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 14:40
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 15:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •