Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen
    War denn die Markise zum Wagen dicht??
    War absolut dicht, wenn auch nur mit Dekalin gedichtet.
    Selbst das Dekalin musste ich schneiden um die alte Markise abzubekommen und die Reinigung der Wand dauerte nochmal 5h. Mag mir gar nicht vorstellen, welcher Aufwand das bei einer verklebten Markise wäre.
    Gruß Thomas

  2. #22
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.112

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Phil,
    was spricht gegen meinen Vorschlag in #13 ?

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergew. incl. Zub. 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder +ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  3. #23
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    War absolut dicht, wenn auch nur mit Dekalin gedichtet.
    Selbst das Dekalin musste ich schneiden um die alte Markise abzubekommen und die Reinigung der Wand dauerte nochmal 5h. Mag mir gar nicht vorstellen, welcher Aufwand das bei einer verklebten Markise wäre.
    Hallo Thomas,
    vielen Dank für deine Antwort, ich werde meinen Händler vor der Montage noch einmal befragen.
    Ich kenne ja aus eigener Erfahrung wie mühsam ein lösen von Gegenstände die mit Sika vollflächig verklebt sind ist.
    Ist aber nicht unmöglich.

    Ich habe aber auch gelesen, dass viele Markisen nur noch geklebt werden, mit Sika z.B., aber das wollte mein
    Händler ja nicht.

    Hallo Jürgen,
    so hatte ich es mit vorgestellt und glaube auch hier bereits geschrieben, Dünne Fuge und gut.
    Aber das ist mein Händler dagegen. Vielleicht will er nicht mehr schrauben setzen.
    Für die Montage kann ich mir vorstellen, ist seine Lösung vom Arbeitsaufwand geringer und einfacher.
    nur wie Thomas richtigerweise geschrieben hat, was ist wenn die Markise ab muss.
    Ich hätte noch eine Lösung, aber auch die ist aufwendig:
    Eine Leiste über die ganze Fläche anbringen, mit Sikavollflächig verklebt und an den Enden wie es der Händler will
    verschraubt. Die Leiste wieder mit Sika und der Markise vollflächig verkleben und an den Enden nur in der Halteleiste
    verschraubt.
    Bei einem evtl. abmachen beschädige ich dann auf keinen Fall das Wohnmobil sondern nur die Aluleiste.
    Ich richte also keinen Schaden an!
    Bei einer Neuanbringung bin ich dann nicht mal mehr an eine Markisenmarke gebunden.
    Gewicht sehe ich bei mir nicht als Problem.

    Mfg
    Peter

    Mfg
    Peter
    Geändert von Vilm (11.03.2016 um 10:26 Uhr)

  4. #24
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Hallo,
    nur kleben, da hätte ich kein Vertrauen zu. Der Kleber wird sich wohl nie lösen, aber was ist mit dem Eigengewicht und was passiert mit einer 0,6mm-Aluplatte
    wenn eine Windböe auf das 15m² Segel trifft?

    Markisenverschraubung innen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160311_105152.jpg 
Hits:	62 
Größe:	21,5 KB 
ID:	18356
    Gruß Thomas

  5. #25
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Vielleicht habe ich es nicht klar genug geschrieben.
    Mein Vorschlag ist die zustätzliche Alu-Leiste in breite der Markise zu verkleben und am Ende jeweils zu verschrauben, wie es der Händler auch
    mit der Markise vorgesehen hat.
    Danach die Leiste wieder mittels Schrauben und Kleber mit der Markise zu verbinden, damit stelle ich die Dichtigkeit sicher und kann die
    Markise nach abschrauben von der Leiste wieder entfernen.
    Es besteht auch die Möglichkeit über die Zusatzschiene kpl. zu verschrauben und nur eine Dichtungsnaht zu ziehen.
    Sika gibt ja die Möglichkeit her geringe Spannungsunterschiede aufzufangen.

    Mfg
    Peter

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Wenn mein Händler meine Markise nur anschleben will würde ich vom Hof fahren.

    Die Markise würde zwar halten, aber was ist wenn die weit ausgefahren wird bevor die Stützen gestellt werden ?

    Meine ist an vier Stellen mit der Wand verschraubt mit Gegenplatten, da bin ich schon sehr vorsichtig beim ausfahren.

    Der lange Hebel könnte bei einer Geklebten die dünne Aluhaut lösen, das währe mir zu gefährlich.

    Gruss Dieter

  7. #27
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    So wie es mein Händler machen würde, ginge es meiner Meinung .(Schrauben und verkleben)

    Im Automobilbau werden heute viele Fahrzeuge nur verklebt.

    Es geht mir ,um meinen Vorschlag mit der Aluleiste, sollte keine Leiste von 2 mm sein sondern schon eine Leiste in der Stärke das
    Schraubenköpfe versenkt angebracht werden können.

    Mfg
    Peter

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Ich werde die Fuge so groß machen, dass sie gut anhaften kann. Mehr ist ja auch nicht nötig. Es soll möglichst lange halten und dicht sein. 90% der Sikakartusche schmeiße ich dann weg, wie ich das schon so oft tun musste. So eine Fuge kann man notfalls normal mit dem Cutter wieder auftrennen, aber man bekommt es schlecht von der Wand ab. Aber gehen wir weiterhin davon aus, dass das Mobil mit mir & Markise alt wird.

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Markise oben abdichten... ja? Nein?

    Fertig - seit zehn Tagen. Ist schon angezogen und ausgehärtet. Seht selbst:





    Im Nachhinein bin ich mir sicher, dass das gewiss eine gute Sache war. Bloß die Sauerei mit dem Sika ist jedes Mal irre. Da geht ein Lappen von der Größe eines Bettlakens bei drauf...

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Hymer B SL Frontrollo / Plissee von UNTEN nach OBEN
    Von FiRa im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 19:45
  2. Regenrinne abdichten - Womit?
    Von Birdman im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 19:07
  3. Regenrinne abdichten - Womit?
    Von Birdman im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 09:26
  4. Luft nach oben ...
    Von Rafi im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 07:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •