Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    623

    Standard Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Moin,
    ich habe mir gerade eben einen flammneuen Hymer Tramp SL 588 angeschaut.
    Ich habe zwar noch nicht in allen möglichen Markenfahrzeugen herumgewerkelt, aber eins muss ich doch sagen.
    Ich war von der Qualität des Aufbaus keineswegs überrascht. Die Möbel sehen hochwertig aus, sind sehr gut verarbeitet und die Spaltmaße sind so, wie sie gehören. Manche Details sind vorbildlich gelöst. Nach intensivem Suchen habe ich sogar ein paar Schraubabdeckungen aus Kunststoff entdeckt. Die sind ja rein konstruktiv nicht immer vermeidbar und stören mich überhaupt nicht. Wenn man nicht selektiv sucht, fallen die kaum auf.
    Die Bordelektrik wird von Varta AGM - Batterien ohne Entlüftungsschläuche gespeist, an die widerum ein Ladegerät mit AGM-Kennlinie angeschlossen ist.
    Euch allen noch einen schönen Sonntag
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.327

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Rolf, dass ist doch mal ne Ansage. Hymer ist nicht umsonst Marktführer und wenn auch welche versuchen die Fahrzeuge der Firma schlecht zumachen, die Verkaufszahlen sprechen aber Bände.
    Geändert von Ralf_B (08.02.2016 um 16:51 Uhr)

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Mit einem angepassten 2020er Automatik Carado T 339/ Clever on Tour.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.045

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Da heutzutage alles mit mit CAD Programmen konstruiert wird und mit
    CNC Maschinen zugeschnitten wird, auch Möbel, ist es schon schwer ungleiche Spaltmaße herszustellen.
    Sollte also nicht unbedingt bei Hymer hervorgerufen werden, das können mittlerweile alle..

    Gruss Dieter

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    226

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Habe gerade im Hymer Forum meine absolut positiven Erfahrungen mit unserem neuen Exsis nach 1 Jahr geschildert:

    http://www.hme-ev.de/bb3/viewtopic.p...5813&start=450


    Nach anfänglichen Problemen bei den ersten Exsis Modellen dürften diese wirklich behoben worden sein. Über gröbere Mängel liest man kaum mehr etwas


    Die Qualität von Hymer ist nun wirklich top !

  5. #5
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.968

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Ich habe mir dieser Tage auch auch mal wieder einen angeschaut, ich meine auch das die Verarbeitung gegenüber des im letzten Jahr angeschauten sich verbessert hat. Bei dem jetzt angeschauten vermisste ich direkt die Kunststoffabdeckungen in der vielszahl wie sie mir im letzten Jahr noch aufgefallen sind, aber ein muß man der Firma schon zu gute halten. dort Schaft man es immer wieder, das man den Kopf schütteln muß.
    Den ich mir dieser Tage angeschaut habe war ein HYMER Tramp CL 678, der Käufer hat das Fahrzeug mit Ersatzrad bestellt und auch geliefert bekommen, aber die Aufbewahrung des Ersatzrades in der Garage ist ein Witz, und sollte man sich mal anschauen. Obwohl die Garage bei dem Modell sehr großzügig ist, wird es schwer so einen Roller zu transportieren. Man hat es zur Heckwand hin montiert, aber mit mindestens 15cm Abstand zu dieser wegen einer kleinen Stufe.

    Und Danke an Franz für den link, als ich da reinschaute konnte ich lesen das dort noch mehr Leute mit der Verarbeitung und anderem unzufrieden sind als ich je gedacht hätte
    Geändert von willy13 (07.02.2016 um 15:42 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Hymer ist nicht umsonst Marktführer und wenn auch welche versuchen Fahrzeuge der Firma schlecht zumachen, die Verkaufszahlen sprechen aber Bände.



    Hallo Ralf,

    "Verkaufszahlen" sagen in diesem Fall nur aus, daß viele Käufer ein Produkt dieses Anbieters gewählt haben.
    Ich würde nie behaupten, daß die Partei, die bei irgendeiner Wahl die meisten Stimmen bekam, deshalb die beste Partei sei.....

    Das erinnert mich an die zwei Städter, die bei einem Spaziergang auf dem Land an einem Misthaufen vorbeikommen. Sie beobachten fasziniert, wie Tausende von Fliegen sich an den Exkrementen dort gütlich tun. Da sagt der Eine zum Andern:" Das wird richtig lekker sein - es können sich Tausende ja nicht so irren."

    Wir fahren ein Modell aus dem Hymer-Konzern. Aber nicht wegen, sondern trotz der Zugehörigkeit,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Zitat Zitat von Jimi Hendrix Beitrag anzeigen
    Moin,

    Die Bordelektrik wird von Varta AGM - Batterien ohne Entlüftungsschläuche gespeist, an die widerum ein Ladegerät mit AGM-Kennlinie angeschlossen ist.
    Euch allen noch einen schönen Sonntag
    Rolf
    Das wurde ja auch Zeit! Nachdem Schaudt nun endlich ein Ladegerät mit einer Ladekennlinie für AGM im Programm hat, dürfte es ja in Zukunft dieses Problem nicht mehr geben. Wenn denn Hymer dieses Ladegerät in Verbindung mit AGM einbaut:
    http://www.schaudt-gmbh.de/de/produk...adegeraete.php

    Ich habe in 8 Tagen meinen jährlichen Termin in der Hymerwerkstatt und werde die Wartezeit mit Besichtigungen nutzen. Die Verkäufer wissen leider in solchen Detailfragen oft nicht Bescheid....
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.045

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Ich denk durch das neue Ladegerät wird der Elektroblock nicht überflüssig.

    Das wird an den Anschlüssen für ein Zusatzladegerät angeschlossen.

    Kann man also einfach nachrüsten.

    Gruss Dieter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    623

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Mann , Mann , Mann,

    Hymerfahrer mit Schmeißfliegen gleichzusetzen....... da traut sich einer was.

    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht

    Dein Beitrag scheint ein Hilferuf nach Solidarität durch andere Hymerfahrer zu sein.

    Genau so müßten sich auch alle Wähler angesprochen fühlen. Oder alle GOLF-Fahrer. Oder, oder, oder........
    Lassen wir es einfach bei:
    "Wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an."



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ersatzpumpe Frischwasser welche und überhaupt
    Von Roadstar im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 20:29
  2. Hymer, ich war überrascht,
    Von willy13 im Forum Reisemobile
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 13:19
  3. Hymer AG und CMC werden Erwin Hymer Group
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 16:54
  4. Hymer holt sich Hymer zurück
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •